Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Tomb Raider 1 Komplettlösung: Die Zisterne

Tomb Raider 1 Komplettlösung: Die Zisterne



 
Rise of the Tomb Raider
Facts 
Rise of the Tomb Raider

Die Zisterne

Ihr springt von eurer Position in einen Vorraum, wo ihr einen kleinen Quader durch die Wand auf die Position vor einem Schalter schiebt. Schalter ziehen, großes Medpack hinter der Tür schnappen, zwei Ratten umlegen, und der Eingang in den Level ist frei. Springt dann nach unten.

Lauft nun zunächst einmal über die unterbrochene Brückenkonstruktion, um euch von erhabener Position aller möglicher Spielkameraden zu entledigen. Nachdem das Territorium gesäubert ist, könnt ihr den Sprung ins kalte Nass unter euch wagen. Ihr begebt euch an das Ende der Halle, wo eine Steinschräge nach oben führt, von welcher ihr immer rückwärts abrutscht. Springt von ihrem Scheitelplateau nach rechts auf die Steinbrücke, um von dem dort befindlichen Sockel in den Gang direkt vor euch bei dem Balkon zu springen.

Betretet ihr den Raum dahinter, erscheint natürlich sofort wieder mal ein altbekannter Sniper! Nachdem er mit ein paar Schüssen vertrieben ist, könnt ihr in das Wasserloch in der Mitte tauchen, durch den Kanal in den Nebenraum schwimmen, hier an Land steigen, Treppe hoch- und hinaufspringen zum ersten rostigen Schlüssel für die Tür, den ihr bei eurem aufklärenden Rundgang zu Beginn des Levels von der unterbrochenen Brücke sehen konntet.

Über den folgenden Raum (Stirnseite anhängen, abgleiten, Ratten killen, Rutsche zurück in Haupthalle) gelangt ihr also wieder in die Haupthalle, wo ihr euch nun zu der Tür für diesen Schlüssel begeben könnt. Wer aber vorher noch das erste Secret finden möchte, geht noch einmal zurück in jenen Zisternen-Hauptraum, wo ihr Pierre verscheucht. Diesmal rechts auf die Kante und hochziehen in den Erker darüber, um die Goodies auf den Kantenblöcken einzusammeln – Secret #1.

Über die Rutsche vor den zwei Schroti-Muni-Blocks gelangt ihr wieder in den Hauptraum. Hier konntet und könnt ihr natürlich noch jede Menge Goodies auf den Kanten einsammeln. Nun aber wieder hinaus auf den Balkon vor dem Zisternen-Hauptraum und von der Etage unter dem Turm-Sprung-Punkt hierher von eben nach rechts auf den die Halle umgebenden Alkovengang gesprungen, hochgezogen und die Etage lang gelaufen bis zum zweiten rostigen Schlüssel.

Nutzt ihr die Kletterspalte darunter, könnt ihr auf der Ecke noch Goodies einsammeln – sonst vom rostigen Schlüssel auf die Gangpodeste darunter und von hier ggf. zurück zur unterbrochenen Brücke vom Eingang. Nun könnt ihr euch mit euren beiden rostigen Schlüsseln den kompatiblen Türen widmen. Zuvor flutet ihr noch die Zisternen-Haupthalle hinten im Zisternen-Hauptraum mit dem Schalter an der Wand, den ihr bislang noch nicht benutzt hattet. Ihr könnt gern probieren, die Halle damit zunächst zu fluten, dann wieder zu trocknen, wobei dann die Krokodile nach dem Trocknen in der Luft schweben werden.

Nachdem die Halle also geflutet ist, könnt ihr vom Balkon zunächst wieder zurück zur unterbrochenen Brücke am Eingang und von einem ihrer Abschnitte diesmal hinunterspringen, linkerhand zu der Tür mit dem ersten rostigen Schlüsselschloss, oder eben gleich schwimmen. Nehmt ihr die Rechte der beiden Türen, könnt ihr – da ihr ja eben die Halle geflutet habt – über den Spikes hindurchtauchen und durch die Kanäle den goldenen Schlüssel aufnehmen.

Als Nächstes benutzt ihr die Linke der beiden Türen mit dem roten Schlüssel. Ihr betretet eine Halle mit zwei Gorillas. Sind beide Geschichte, könnt ihr von der Halleneingangskante die Sprungkombinationen bis zur hochgelegenen Kletterkante oben über dem Hallenende machen, um nach rechts zum nächsten Raum zu klettern (Vorsicht vor Pierre!).

 

Anzeige

Habt ihr die Magnums im Kolosseum noch nicht bekommen, könnt ihr von der letzten Brücke aus mit der Position Rücken-zur-Kletterkante einen Backflip in die Brücke mit der Magnum-Muni machen – eben hier sind die Magnums, wenn ihr sie vorher nicht bekommen hattet. Dann müsst ihr natürlich den Weg zurück über die Sprungbrücken, wieder an die Kletterkante und dann nach rechts in den Raum mit der Rutsche machen.

Hier nun die Aufgabe, die beiden Silberschlüssel für den Level-Ausgang zu finden. Rutscht zunächst die Schrägen hinunter, bis ihr von einem Sockel an der linken Hallenkante hinüberspringen könnt an die rechte, freitragende Brüstung und euch an der Kante über sie hinüberhangeln könnt zu dem Erker mit Schalter.

Hinter der Tür, die er öffnet, springt ihr an die andere Seite, um nicht in die Spikes zu geraten, und benutzt dann den Kanal in den Raum mit einem Silberschlüssel hinter einer noch geschlossenen Tür. Für ihn werdet ihr die Halle später wieder trocknen.

Nun erst einmal nach unten getaucht in die nächste Halle, wo oben auf den Laufstegen nicht nur Goodies liegen, sondern auch ein paar kleine Ratten fiepen. Den Schalter unter dem linken Laufsteg legt ihr im Wasser um, um die Ausgangstür zu öffnen, hinter der ihr den ersten Silberschlüssel findet, und zurücktaucht in die Haupthalle.

Jetzt schwimmt ihr also zurück zum Zisternen-Hauptraum, wo ihr mit dem kleinen Schalter die Zisterne wieder trockenlegt. Nun macht ihr vom äußeren Balkon eure Runde wieder über die linke Brüstung mit der Kletterspalte darunter, um von den Sockeln bei der einzelnen Ratte zur unterbrochenen Brücke zurück zu springen und von ihr wieder in die linke Rostschlüssel-Tür zurück.

Ihr macht den Weg über die Sprungplattformen zurück zur Kletterspalte und von ihr nach rechts wieder in den Raum mit dem Erkerschalter. Wer unbedingt nach unten will – hier sind noch eine Reihe Krokodile – kann im Gang unter dem Eingang ein Medpack sammeln und dann über die Steinblöcke und -plattformen mit Backflip auf die Brüstung unter der Kletterspalte ebenfalls zum Schalter-Erker. Der einfachste Weg ist natürlich der vom Sockel der ersten Rutsche zur Kletterspaltenbrüstung.

 

Nun also wieder in den Raum mit dem zweiten Silberschlüssel hinter der verschlossenen Tür – diesmal ist die Halle trocken, so dass ihr auch an die Brüstungen kommen könnt, was aus dem Wasser schlecht ging. Also an der Treppe hoch auf die Brüstung, und rechts im Uhrzeigersinn herum über die Plattformen und Brüstung zum Gang mit dem Schalter für die Gittertür vor dem Schlüssel. Es wird dann schräg zurück über die Treppensockelstelle wieder nach unten gesprungen, um den zweiten Silberschlüssel aufzunehmen. Pierre wird euch hier noch einmal begegnen und wird wieder am besten mit von hinten auf ihn schießen vertrieben.

Durch den Tauchtunnel von vorhin, der ja noch gewassert ist, nehmt ihr durch ein paar Tauchspalte den Weg zurück in die Haupthalle der Zisterne. Hier könnt ihr jetzt im zentralen Wasserbecken, in dem ihr euch befindet, auch durch einen kleinen Tauchspalt Munition finden – Secret #2.

Nehmt ihr nun über den Pfeiler am Zisternen-Schalter-Raum den Weg auf den nördlichen Balkon. Links vor dem Eingang findet ihr noch einen verschiebbaren Block, hinter dem – Backflip rechts und Sprung an den Balkon für die Goodies – Secret #3 liegt.

Danach könnt ihr die zwei Türen mit den silbernen Schlüsseln öffnen und im folgenden Raum von rechts beginnend aus dem Tunnel über den Pfeiler davor und den zentralen Laufsteg links davon zum Alkoven mit dem goldenen Schloss springen.

Nach dem Gorilla hier noch den goldenen Schlüssel benutzen und sich danach vom Balkon herablassen in den Saal mit den zwei Löwen. Lauft zu dem Schalter hinten (aber möglichst die Einsturzplatten, wenn überhaupt, zügig überlaufen), der die Tür nach rechts hin öffnet, was noch ein paar Löwinnen herbeilockt.

Sind alle Gegner erledigt, könnt ihr den Raum durch die Tür hinten rechts betreten und mit dem Schalter rechts hinter euch verschließen. Zieht ihr hingegen hinter dem Schalter in der Zwei-Löwinnen-Halle den Steinblock hinaus, könnt ihr diesen ggf. noch unter den Balkon der Halle hinten schieben, um die restlichen Goodies von ihm oben zu sammeln, womit ihr nach rechts auch auf den Balkon des nach rechts hin geöffneten Raumes gelangen könnt.

Ihr verlasst den Level aber einfach durch den Tauchtunnel hinter dem in der Löwen-Halle herausgezogenen Steinblock nach unten in den nächsten Level.

 

Anzeige