Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Tomb Raider 1 Komplettlösung: Das verlorene Tal

Tomb Raider 1 Komplettlösung: Das verlorene Tal



 
Rise of the Tomb Raider
Facts 
Rise of the Tomb Raider

Das verlorene Tal

Ihr beginnt hinter dem Tunnel in einer Höhle vor einem Wasserlauf, der sich über einen Abgrund in einen Höhlensee ergießt. Links könnt ihr dem Wasserlauf folgen, um an dem Teil, der von dem Mechanismus an seinem Ende noch verschlossen ist, die Schrotflinte zu finden. Da ihr den Mechanismus aber erst mittels der noch zu findenden Zahnräder im Abschnitt unterhalb des Wasserfalls in Gang setzen könnt und ihr dort auch ohne die Schrotflinte gut auskommen könnt, empfehlen wir euch zunächst, nach rechts zu gehen, um den Abhang des Wasserfalls hinunterzugehen und euch auf die Suche nach den Zahnrädern zu begeben.

Anzeige

Also rechts den Weg den Abhang hinunter, dabei schon mal prophylaktisch die Wölfe töten. Über den Steinblock vor dem Seeausgang gesprungen (noch ein Wolf!) könnt ihr im Gang dahinter auch gleich noch in dem toten Gang rechts drei weitere Wölfe erschlagen. Danach im mittleren Quergang den großen Steinblock hochspringen und -ziehen, oben noch das Medpack einsammeln, und ab ins Tal der Dinosaurier.

Euch erwarten jetzt ein paar mehr oder minder schreckliche vorzeitliche Echsen. Springt die Steinstufen hinunter und lauft unten nicht zu weit vor, weil sich das erste Dino-Kind euch bereits nähert. Tötet es aus der Entfernung. Sollte es brenzlig werden, könnt ihr zurück in die Sicherheit springen. Lauft weiter ins Tal hinein und schon nähert sich euch ein weiterer Dino über die zerbrochene Brücke.

Vor ihm hilft zunächst nur Zuflucht in dem Felsengang rechts in der Wand. Von dieser Deckung aus könnt ihr problemlos auf den Dino zielen, ihn ggf. anlocken (durch kurzes Herausgehen und wieder verstecken), bis die große Echse Geschichte ist. Geht weiter durch den Gang und trefft einen kleineren Dino. Erledigt ihn und geht zurück ins Tal.

Anzeige

Jetzt kommt ihr zu einem Tempel, vor dem noch einmal zwei Jungdinos warten, erledigt zu werden. Dann geht es endlich in den Tempel. Im Becken innen könnt ihr tauchen und unten rechts dem Gang folgend Zahnrad #1 aufnehmen. Verlasst wieder den Tempel, geht nach rechts und steigt auf einen kleinen Block unter dem Felstunnel, zieht euch hoch und folgt dem Tunnel.

Springt am Ende der zerbrochenen Brücke im letzten Moment mit Anlauf auf die andere Seite springen und schon findet ihr auf dem Steinbalkon das Zahnrad #2. Nun lasst ihr euch von der Brücke wieder vorsichtig ins Tal hinunter. Geht geradeaus durch das Tal bis zum Wasserfall, wo ihr einen Stein in der Wand findet. Taucht in das Wasserbecken bis zum Beckenboden und zieht euch wieder ans Ufer heran. Auf dieser Seite wartet ein weiterer Dinosaurier auf euch.

Ist er erledigt, steigt sie die Steinfelsen am Tauchtunnelausgang hinauf und ihr findet oben auf dem Steinsockel das Zahnrad #3. Endlich habt ihr die drei Zahnräder beisammen.

Anzeige

Es gibt aber in diesem Level noch drei weitere Geheimnisse, die ihr aufdecken könnt. Zunächst findet ihr am Wasserfall, wo ihr eben abgetaucht seid, rechts von ihm auf einem Steinsockel eine Packung Schrotflinten-Munition und damit das Secret #1. springt danach links von dem Wasserfall die Steinsockel hoch. Quetscht euch in den Spalt und klettert über den Wasserfall nach rechts. In einer dreieckigen Höhle findet ihr dann in der Mitte weitere Schrotflinten-Munition und einen Magnumclipstreifen, die die Belohnung für das Finden des Secret #2 sind.

Kehrt jetzt zurück zum Tempel, wo ihr das erste Zahnrad gefunden habt. Rechts vom Tempel könnt ihr die Steinsockel hochklettern, nach vorne springen und mit Anlauf einen weiteren Sockel erklimmen. Springt von hier aus auf das Dach des Tempels, wo das Secret #3 auf euch wartet.

Damit ist euer Ausflug in die Dinosaurierhöhle beendet und ihr könnt wieder zurückkehren zum Höhleneingang. Zieht euch dort hoch zum Skelett, lasst euch wieder auf der anderen Seite herunter und steigt über den Wasserfall auf die andere Seite. Geht jetzt die Route links entlang des Wasserstroms, der euch ehemals zum Wasserfall führte. Macht drei Sprünge über den Strom, und solltet ihr doch mal ins Wasser fallen, müsst ihr wieder am Anfang der Strömung loslegen. Um das zu vermeiden, könnt ihr nach jedem erfolgreichen Sprung speichern.

Anzeige

Nach dem letzten Sprung gelangt ihr durch einen kleinen Felstunnel zur Brücke mit dem Zahnradmechanismus. Setzt da die drei Zahnräder ein, zieht den linken Hebel, damit das Tor sich schließt und den Wasserfall umlenkt. Schwimmt durch den überfluteten Gang zum Zahnradmechanismus und lasst euch auf der Höhe des Schalters hinab. Ihr werdet links von euch (rechts von der Brücke) eine Kletterspalte erkennen. Hangelt euch nach links, bis ihr auf einem Felssockel oberhalb des Wassers landet. Geht um die Ecke und ihr findet in einer Felsnische das Secret #4.

Schwimmt nun mit dem Strom in das geöffnete Tor hinein. Taucht aber nicht direkt durch den Tunnel hindurch, sondern zieht euch rechts ans Land, um dort die vorhin bereits erspähte Schrotflinte zu erlangen. Taucht jetzt durch den Tunnel und steigt durch die Schachtöffnung am Ende des Tunnels herauf zum Secret #5.

Habt ihr alle fünf Geheimnisse des Levels gefunden, geht es weiter mit einem geschickten Sprung links durch die Ausgangstür zum Beginn des Levels. Geht zum See unterhalb des Wasserfalls, springt in den See und schwimmt zu der Felstunnelöffnung hinter dem Wasserwall. Zieht euch hinein und beendet das Level, indem ihr durch die im Tunnel geöffnete Felstür schwimmt.

Anzeige
Anzeige