Was kostet Threema? Gibt es einmalige und/oder regelmäßige Kosten? Und wie unterscheiden sich die Android- und iOS-Version im Preis? Wir zeigen es euch hier auf GIGA.

Was kostet Threema? Welche Preise gibt es?

Kostenlose Messenger wie WhatsApp finanzieren sich in der Regel, indem sie Nuterdaten über euch sammeln und diese verkaufen. Für Threema bezahlt man einmalig den Preis und kann die App danach für immer nutzen. Es fallen keine weiteren Kosten an.

Preise im Google Play Store

  • Threema: 3,99 Euro pro Lizenz
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,99 €

Preise im Apple App Store

  • Threema: 3,99 pro Lizenz
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,99 €

Preise im Threema-Shop

  • Threema: 3,71 Euro pro Lizenz

Kauft ihr Threema über den Threema-Shop, ist der Preis des Messengers etwas günstiger, allerdings müsst ihr euch dann von dort die APK-Datei von Threema herunterladen und manuell installieren. Früher war Threema günstiger und kostete nur 1,99 Euro. Da Threema keine weitere Einnahmequelle hat, haben die Entwickler die Preise in den letzten Jahren erhöht.

Was macht Threema besser als WhatsApp?

Für die meisten dürfte es Argumentation genug sein, dass Threema nicht zu Facebook gehört – WhatsApp aber schon. Denn Facebook ist nicht unbedingt für Datenschutz berühmt, wenn man sich die in der Vergangenheit vorgekommenen Nutzerdaten-Skandale anschaut.

Wer Facebook/WhatsApp nicht vertraut, kann auf Threema wechseln oder diesen (vorerst) parallel mit WhatsApp nutzen. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung hat Threema ebenfalls.

Manche Funktionen sind in Threema sogar besser als in WhatsApp:

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Das können andere Messenger besser als WhatsApp

Ich bin seit rund einem Jahr nur noch bei Threema und nutze WhatsApp nicht mehr. Wie schaut das bei euch aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.