In Windows 10 bestimmt ihr neben den Standardprogrammen auch Standard-Apps, mit denen Windows eure Dateien automatisch öffnet, wenn ihr auf diese doppelt klickt. Wo ihr in Windows 10 die Einstellungen findet, um Standard-Apps für bestimmte Dateitypen auszuwählen, zeigen wir euch hier auf GIGA.

Die schnellste Methode für Windows 10 ist:

  1. Startmenü öffnen.
  2. Standard-Apps eintippen.
  3. Auf „Standard-Apps“ klicken.

Eine ausführliche Anleitung seht ihr im Folgenden für Windows 10, 8 und 7.

Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [i], um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Klickt auf die Schaltfläche „Apps“.
  3. Wählt links den Menüpunkt „Standard-Apps“ aus.

  4. Auf der rechten Seite seht ihr, welche Apps welche Standard-Funktionen belegen – wie E-Mail, Karten, Kalender, Bildanzeige etc. Wenn noch keine Standard-App für eine Kategorie ausgewählt ist, erscheint stattdessen ein Plus-Symbol.
  5. Klickt auf die voreingestellte App beziehungsweise das Plus-Symbol, um eine andere Standard-App aus einer Liste auszuwählen, die ihr unter Windows 10 installiert habt.

Windows 10: Standard-Apps nach Dateityp festlegen

Wenn ihr nicht die richtige Kategorie beziehungsweise den richtigen Dateityp findet, legt ihr die Standard-Apps nach Dateityp fest:

  1. Drückt die Tastenkombination [Windows] + [i], um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Klickt auf die Schaltfläche „Apps“.
  3. Öffnet den Menüpunkt „Standard-Apps“.
  4. Scrollt nach unten und klickt auf den Schriftzug Standard-Apps nach Dateityp auswählen.
  5. Windows 10 öffnet eine Liste sämtlicher bekannter Dateitypen und zeigt rechts daneben die derzeit eingestellte Standard-App an.
  6. Klickt auf diese oder das Plus-Symbol, um eine andere Standard-App auszuwählen, die Windows 10 zukünftig zum Öffnen des Dateityps verwenden soll.

Windows 8: Standardprogramme festlegen

  1. Sucht auf dem PC die Datei, die ihr öffnen möchtet.
  2. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Datei.
  3. Klickt auf „Öffnen mit“ > „Standardprogramm auswählen…“ aus.
  4. Klickt auf „Weitere Optionen“, um alle verfügbaren Programme zu diesem Dateityp anzuzeigen.
  5. Setzt oben ein Häkchen bei „Diese App für alle .XXX-Dateien verwenden
  6. Klickt auf ein Programm, das standardmäßig Dateien dieses Dateityps öffnen soll.

Windows 7: Standardprogramme festlegen

  1. Sucht auf dem PC die Datei, die ihr öffnen möchtet.
  2. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Datei.
  3. Klickt auf „Öffnen mit“ > „Standardprogramm auswählen…“ aus.

  4. Wählt aus der Liste das bevorzugte Standardprogramm für diesen Dateityp aus.
  5. Setzt ein Häkchen bei „Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen“.
  6. Bestätigt mit „OK“.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.