ASUS Transformer Book T100 im Hands-On & Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) Vergleich

Peter Hryciuk
ASUS Transformer Book T100 im Hands-On & Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) Vergleich

Das ASUS Transformer Book T100 wurde gestern Abend offiziell für Deutschland angekündigt und kann mittlerweile auch schon bei Amazon in den verschiedenen Versionen vorbestellt werden. Natürlich haben wir gestern auf dem Asus Event in Köln auch die Gelegenheit genutzt und uns das neue Windows 8.1 Tablet etwas genauer angeschaut, nachdem es vor wenigen Wochen zunächst in den USA vorgestellt wurde.

Dabei macht das 10,1 Zoll große ASUS Transformer Book T100 wirklich eine sehr gute Figur, besonders weil man eben nicht nur das Tablet an sich bekommt, sondern in jeder Version auch das Tastatur-Dock. Das IPS-Display bietet dabei nicht nur sehr hohe Blickwinkel, sondern auch eine angenehme Helligkeit und Pixeldichte. Für Windows 8.1 sind 1366 x 768 Pixel absolut ausreichend. Als Prozessor kommt der neue Intel Bay Trail Z3740 Quad-Core zum Einsatz, der mit 2 GB RAM für eine hohe Performance und auch Laufzeit sorgen soll. Wie man im anschließenden Video sehr schön sehen kann, ist die Geschwindigkeit ausreichend hoch. Mit 11 Stunden Laufzeit kann man auch einen ganzen Arbeitstag auskommen.

Wir haben hier auch ein vollwertiges Windows 8.1 Tablet, welches zusätzlich mit Office 2013 in der Vollversion ausgeliefert wird. Außerdem können alle normalen Programme und Spiele auf dem Tablet installiert werden. Bei Spielen muss man aber zu älteren Games greifen, denn so viel Leistung besitzt das Tablet nicht. Im Test werden wir sicher auch mal ein oder zwei Spiele ansprechen, wie gut oder schlecht diese laufen.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr von Chris im ASUS Transformer Book T100 Hands-On Video.

 (Link zum YouTube-Video)

Wer nun überzeugt ist, kann sich eines der folgenden Modelle bei Amazon vorbestellen:

  • Asus Transformer Book T100 mit 32 GB & Dock für 379€ ()
  • Asus Transformer Book T100 mit 32 GB & Dock mit 500 GB HDD für 429€ ()
  • Asus Transformer Book T100 mit 64 GB & Dock für 429€ ()
  • Asus Transformer Book T100 mit 64 GB & Dock mit 500 GB HDD für 479€ ()
Bilderstrecke starten
18 Bilder
Asus ZenFone 6 im Kamera-Test: Mehr Freiheit durch Rotation.

ASUS Transformer Book T100 vs. Samsung Galaxy Note 10.1 (2014 Edition)

ASUS Transformer Book T100 vs Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) _02

Wir haben das ASUS Transformer Book T100 zudem auch noch mit dem Samsung Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) vergleichen. Beide Unternehmen wollen das produktive Arbeiten mit ihren Tablets fördern. Samsung integriert dazu einen Stylus mit den passenden Apps und Asus liefert direkt ein Tastatur-Dock mit Office 2013 aus. Technisch gibt es natürlich große Unterschiede, so ist das 10,1 Zoll große Display des Galaxy Note 10.1 hochauflösender mit 2560 x 1600 Pixeln und auch etwas heller, doch solch hohe Auflösungen benötigt man unter Windows 8.1 aktuell einfach nicht.

Das Samsung Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) läuft zudem mit Android als Betriebssystem und ist auf die Umsetzungen von Apps des Herstellers oder weiterer Entwickler angewiesen. Auf dem ASUS Transformer Book T100 kann man hingegen einfach jedes Programm installieren und ganz normal nutzen, wie man es von seinem PC oder Laptop kennt. Zudem ist es beim Preis von 379€ deutlich attraktiver aufgestellt und kann für 429€ sogar noch mit zusätzlicher 500 GB Festplatte im Dock ausgestattet werden.

Alle weiteren Details gibt es von Chris im Video Vergleich:

(Link zum YouTube-Video)

Sobald das ASUS Transformer Book T100 bei uns ankommt, wird es natürlich auch einen umfangreichen Test geben.

Was sagt ihr zu diesem neuen Windows 8.1 Tablet?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung