Aktuell bei Lidl: Sega Mega Drive Flashback HD 2019 für 99 Euro – lohnt sich der Kauf?

Stefan Bubeck 3

Sega-Fans aufgepasst: Die überarbeitete 2019er-Version der Retrokonsole Mega Drive Flashback HD ist aktuell bei Lidl Online im Angebot. Wir sagen euch, ob sich der Kauf lohnt und wo die Unterschiede zum NES und SNES Classic Mini liegen.

Aktuell bei Lidl: Sega Mega Drive Flashback HD 2019 für 99 Euro – lohnt sich der Kauf?
Update vom 06.12.2018: Wer heute bestellt, spart mit dem Gutscheincode Nikolaus die Versandkosten in Höhe von 4,95 Euro. Das übliche Kleingedruckte:
Der Versandkostengutschein von 4,95 € kann für eine Onlinebestellung auf www.lidl.de am 06.12.2018 durch Eingabe des Gutscheincodes an der dafür vorgesehenen Stelle im Bestellprozess eingelöst werden. Der Gutscheincode kann einmalig pro Bestellung eingelöst werden. Er gilt nicht für Lidl Blumen, Lidl Fotos, Lidl Reisen, Lidl Connect, Kochzauber und Partneraktionen. Ausgenommen sind Bücher, Medien und Gutscheinkarten. Der Mindestbestellwert muss 45 € übersteigen. Keine Barauszahlung möglich und nicht mit anderen Gutscheinen oder Sonderaktionen kombinierbar. Für bereits getätigte Einkäufe ist das Angebot nicht gültig.
Update vom 04.12.2018:

Ab sofort verkauft . Dabei handelt es sich um einer verbesserte Version des im Oktober verkauften Modells („2018 Edition“, siehe weiter unten im Originalartikel). Laut dem deutschen Vetriebsunternehmen Millennium 2000 GmbH (Aschheim bei München) sind folgende Punkte anders:

  • Die kabellosen 6-Button-Joypads sind „verbessert“ worden. Nähere Informationen hierzu liegen nicht vor. Wer möchte, kann aber auch originale SEGA Mega Drive Controller mit Kabeln anschließen, die entsprechenden Buchsen sind am Gerät vorhanden.
  • Neu ist ein SD-Kartenslot, der Speicherweiterungen und Firmware-Updates ermöglicht. Der Cartridge-Schacht für Mega-Drive-Module bleibt zusätzlich erhalten.
  • Neue Spielauswahl: 42 Original-Spiele von SEGA Mega Drive und zwölf Original-Titel von SEGA Master System sowie 28 Bonusspiele. Neu sind unter anderem Champions World Class Soccer, Defenders of Oasis und Kung Fu Kid. Die vollständige Liste aller Spiele des AT Games SEGA MegaDrive Flashback HD Version 2019 ist auf der Webseite des deutschen Vertriebs zu finden.

Uns ist zudem aufgefallen, dass der etwas störende „AT Games“-Schriftzug des Vorgängermodells bei der 2019er-Version entfernt wurde, sodass diese dem Original Mega Drive optisch näher kommt. Preislich unterbietet ganz klar die UVP von 149 Euro, handelt es sich beim Angebot des Discounters um den aktuellen Bestpreis. Wir empfehlen auch das „AT Games SEGA MegaDrive Flashback HD Version 2019“ als nettes Weihnachtsgeschenk für Retro-Fans, vor allem der SD-Kartenslot für zukünftige Firmware-Updates erscheint uns als sinnvolles Upgrade, das den Aufpreis von 20 Euro im Vergleich zur Vorgängerversion gerechtfertigt.

Originalartikel

Kurz zur Erinnerung: Das Sega Mega Drive war eine 16-Bit-Konsole, die erstmals 1988 in Japan erschien und 1990 ihren Auftritt in Europa hatte. In den USA war sie unter dem Namen Sega Genesis bekannt. Zu den größten Hits gehörten exklusive Titel wie Sonic the Hedgehog, Streets of Rage und Ecco the Dolphin. Das Mega Drive war einige Jahre lang der einzige ernst zunehmende Gegenspieler des Super Nintendo.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Das sind Deutschlands beliebteste Onlineshops.

Sega Mega Drive Flashback HD 2018 Edition: 82 vorinstallierte Spiele und ein Steckplatz für Module

Das Sega Mega Drive Flashback HD 2018 Edition ist mit 23 × 5 × 16 Zentimetern etwas kleiner als die erste Version des Mega Drives, dessen Gehäuse-Design als eindeutiges Vorbild dient. So ist auch der „16-Bit“-Schriftzug auf der Front zu finden, der Videospiel-Veteranen über 35 noch immer in Ehrfurcht erstarren lässt. Leider ist darüber das AT-Games-Logo angebracht, was den Retro-Look etwas stört.

Ein bedeutender Unterschied zu den erfolgreichen Mini-Konsolen von Nintendo ist der Modulschacht des Mega Drive Flashback HD, denn dieser ist tatsächlich funktionstüchtig. Wer noch alte Spiele-Cartridges besitzt, kann sie hier einstecken. Mit im Lieferumfang sind die zwei drahtlosen Funk-Controller, die das legendäre Joypad von damals nachahmen. Wer hingegen das Original (das mit sechs Buttons) noch irgendwo auftreiben kann, darf es an einem der beiden D-Sub-Anschlüsse einstecken. Das „HD“ im Namen steht für die Ausgabe eines 720p-Signals per HDMI, der Anschluss an einen aktuellen Fernseher ist also problemlos möglich.

Stattliche 82 Spiele sind bereits vorinstalliert. Darunter einige Meilensteine wie Altered Beast, Comix Zone, Dr. Robotnik’s Mean Bean Machine, Golden Axe (1-3), Phantasy Star (1-4), Shining Force I+II, Shinobi III und natürlich Sonic The Hedgehog I+II. Die vollständige Liste aller Spiele auf dem Sega Mega Drive Flashback HD gibt’s bei Lidl als PDF. Leider fehlen ein paar Klassiker wie Teenage Mutant Ninja Turtles, Streets of Rage 2, Aladdin und Mortal Kombat 2. Stattdessen sind viele unbekannte Lückenfüller wie „Mahjong Solitaire“ oder „Mr. Balls“ vorhanden – sehr schade.

Ganz wichtig: Das „AT Games SEGA Mega Drive Flashback HD 2018 Edition“ bei Lidl ist ein Lizenz-Produkt und nicht das heiß ersehnte „Sega Mega Drive Mini“ von Sega selbst. Dessen Release wurde kürzlich auf 2019 verschoben.

Sega Mega Drive Flashback HD 2018 Edition bei Lidl: Lohnt sich der Kauf?

In einigen Testberichten zum Mega Drive Flashback HD wird die Qualität der Controller bemängelt, außerdem könne es bei manchen Spielen zu Rucklern kommen. Es handelt sich also mehr um ein Billig-Remake mit Abstrichen als um eine liebevoll umgesetzte Retro-Konsole.

Andererseits ist der interessant, denn der Hersteller hat ursprünglich 149 Euro (UVP) für das Gadget aufgerufen. handelt es sich beim Lidl-Angebot um den aktuellen Bestpreis. Allerdings sollte man die Versandkostenpauschale in Höhe von 4,95 Euro dazurechnen. Wer also jetzt schon ein witziges Weihnachtsgeschenk sucht oder selbst in die guten alten Zeiten abtauchen will, kann hier zuschlagen.

„Echten“ Nostalgikern mit hohen Ansprüchen empfehlen wir allerdings, auf das „echte“ Mega Drive Mini von Sega zu warten oder sich auf dem Flohmarkt ein gut erhaltenes Original aus den 90ern zu besorgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link