Freunde des digitalen Filmgenusses aufgepasst: Eure Film-Bibliothek ist möglicherweise nicht so sicher, wie ihr bislang angenommen habt. Was sonst noch in dieser Woche passiert ist, erfahrt ihr in dieser Folge der GIGA Headlines.

 

PlayStation 5

Facts 
Das beste Kamera-Smartphone & Prime Video löscht gekaufte Filme – GIGA Headlines
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

PS5: Nach Lieferschwierigkeiten nun auch Produktionsprobleme

Nicht nur Lieferschwierigkeiten, es soll wohl auch Produktionsprobleme bei Sonys PlayStation 5 geben. Zumindest haben sich online bereits zahlreiche Spieler gemeldet, die sich eine der heißbegehrten Konsolen zwar ergattern konnten, dann aber mit technischen Herausforderungen zu kämpfen hatten.
So soll es Konsolen geben, deren Laufwerke ab Tag 1 defekt ist oder deren Grafikchip Artefakte ausspuckt.

Da hilft nur eines: Schweren Herzens die Konsole zurückschicken und darauf hoffen, dass zügig ein Ersatzgerät zugeschickt werden kann.

Das beste Kamera-Smartphone: Huawei wird vom Thron gestürzt

Man kann von dem Hersteller halten was man will, die Kameras von Huawei-Smartphones sind in der Regel über alle Zweifel erhaben.

Nun scheint es aber einen neuen Kontrahenten zu geben, der alles abräumt.
YouTuber Marques Brownlee, besser bekannt als „MKBHD“, hat in einem Kamera-Blindtest 16 Smartphones gegeneinander antreten lassen. Seine Community hat via Twitter und Instagram das jeweils beste Foto gewählt und damit den Sieger gekürt.
Ergebnis: Das Asus ZenFone 7 Pro schießt die besten Fotos.

So, damit ist es ein für allemal geklärt: ASUS hat die besten Smartphone-Kameras. Oder... ist das ganze vielleicht doch nicht so einfach?

Marques stellt fest, dass wärmere Bilder von Nutzern bevorzugt werden. Deshalb sei ein direkter Vergleich der Bildqualität auch schwer möglich, weil einfach das „wärmere“ Bild im Direktvergleich immer gewinnen würde. Außerdem sollen sowohl auf Twitter als auch Instagram die Bilder nochmal anders dargestellt worden sein.

Wir halten fest: Will man schöne Fotos, einfach nichts davon ins Internet hochladen, dann passt das schon.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Amazon Prime Video: Gekaufte Filme können gelöscht werden

Und was ist fast noch schlimmer als schlecht optimierte Fotos im Internet? Richtig, DRM!
In dieser Woche hat Amazon auf eine Klage gegen den eigenen „Prime Video“ Streamingdienst reagiert. Eine Kundin hatte in den USA geklagt, weil der von ihr über die Plattform gekaufte Film nicht mehr aufrufbar war.

Stellt sich heraus: „Kauft“ man einen Film digital, holt man sich nur eine Lizenz den Film so lange zu schauen, bis er aus irgendeinem Grund aus dem Sortiment von Amazon fliegt.

In Deutschland könnte dieses Verfahren vermutlich für die Kundin ausgehen, analysiert Medienrechtsanwalt Christian Solmecke. In seinem Video stellt er fest, dass die Amazon AGB in diesem Punkt – zumindest in Deutschland – unwirksam wären.

Ein Hoch auf das BGB!

Was auf Amazon gesucht wird

Es ist Dezember, das heißt es startet die Zeit des Jahres, bei der man sich wieder die Frage gefallen lassen muss: „Na, hast du schon alle Weihnachtsgeschenke“?

Was ihr euch wünscht oder was ihr bekommt, können wir euch nicht vorhersagen. Wir wissen aber, was ihr Anfang des Jahres auf Amazon gesucht habt.

Die Nintendo Switch vor Laptops und SSDs. Quelle: Statista

Die SEO-SpezialistInnen von Ahrefs haben hochgerechnet, welche Produkte am meisten bei Amazon gesucht wurden. Mit etwas Verzögerung sind das die Ergebnisse aus dem Frühjahr: Die Nintendo Switch ist Suchbegriff Nummer 1 vor Laptops und SSDs.

PlayStation 5: Worauf freut ihr euch am meisten?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).