Sky-Hinweis 309: Keine Freischaltung empfangen oder abgelaufen - Lösung

Martin Maciej 1

In der Regel funktioniert der Pay-TV-Empfang ganz einfach. Receiver aufgestellt und mit dem Fernseher verbunden, Smartcard eingesteckt und binnen weniger Minuten erfolgt die Freischaltung des Sky-Signals, wodurch mit dem Ansehen der Filme, Serien und Sportsendungen losgelegt werden kann. Leider kommt es manchmal beim Sky-Empfang zu Fehlern. Ein häufiges Problem wird mit dem Sky-Hinweis 309 bzw. Hinweis 9 angezeigt. Begleitet wird der Fehlerhinweis mit der Meldung „Keine Freischaltung empfangen oder abgelaufen“.

Der Fehler tritt in der Regel auf, wenn das eigene Sky-Angebot längere Zeit nicht genutzt wurde, weil man z. B. im Urlaub, bei einem Auslandsaufenthalt oder im Krankenhaus war oder einfach nichts Spannendes im Sky-Programm gefunden hat.

Sky-Angebote im Überblick*

Sky-Hinweis 309: Freischaltung abgelaufen?

Bei längerer Inaktivität verfällt die Freischaltung der Smartcard.

  • Um das Problem mit dem Sky-Hinweis 309 lösen zu können, muss die Smartcard demnach erneut freigeschaltet werden.
  • Meldet euch hierfür bei der Sky-Hotline.
  • Damit die Freischaltung schnell durchgeführt werden kann, haltet eure Vertrags- sowie Smartcardnummer bereit.
  • Zusätzlich solltet ihr euch in der Nähe des Sky-Receivers befinden, um eventuell weitere wichtige Daten durchgeben zu können.
  • Der Fehler kann sowohl bei Sky über Satellit, Kabel Deutschland und UnityMedia auftreten.
Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Sky Ticket: Die 15 besten Serien und Geheimtipps mit dem Entertainment-Paket

Sky-Hinweis 309: Keine Freischaltung empfangen oder abgelaufen – hier gibt es Hilfe

Alternativ kann man das benötigte Freischaltungssignal . Loggt euch mit euren Zugangsdaten bei Sky ein, steuert das entsprechende Feld zur Freischaltung an und betätigt den entsprechenden Button. Binnen weniger Minuten sollte eure Sky-Smartcard erneut freigeschaltet werden.

Damit der Sky-Hinweis 309 mit der Meldung „Keine Freischaltung empfangen oder abgelaufen“ nicht erneut auftritt, solltet ihr immer wieder einen Blick in das Sky-Programm werfen.

Beachtet auch, dass ihr eine zum Receiver und zur Empfangsart passende Smartcard bei Sky benötigt. Bei uns erfahrt ihr auch, was man beim Sky-Hinweis 326 tun kann. Lest bei uns zudem, was man beim Umziehen mit Sky beachten muss.

Sky Erklärvideo: Sky Anytime Internet Stream.

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Nachdem du bei uns deinen Serien-Geschmack testen und herausfinden konntest, zu welchem "Game of Thrones"-Haus du gehörst, zeigen wir mit 13 einfachen Fragen, welcher Streaming-Anbieter zu dir passt. Lohnt sich ein Netflix-Abo? Oder soll der Service umfassend wie bei Amazon Prime sein? Am Ende gibt es eine kleine Auswertung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung