YouTube-Videos löschen: Wenn’s dann doch weg soll (Anleitung)

Jonas Wekenborg

Ihr habt ein Video in eurem YouTube-Kanal, das ihr nicht länger hosten wollt, weil es entweder als anstößig gesehen wird oder weil es einfach nicht mehr zu eurem Konzept passt? Vielleicht ist es ja auch einfach nur peinlich – was auch immer. Wir zeigen euch, wie man ein YouTube-Video löschen kann.

YouTube-Videos löschen: Wenn’s dann doch weg soll (Anleitung)

Aus welchem Grund auch immer ihr eines eurer eigenen YouTube-Video löschen müsst oder wollt, hier findet ihr die Anleitung Schritt für Schritt.

YouTube-Videos löschen

Falls ihr euch sicher seid, dass ihr euer YouTube-Video ein für allemal aus Googles Videoportal löschen wollt (und vielleicht vorher noch eine Sicherungskopie auf eurer Festplatte angelegt habt) könnt ihr wie folgt vorgehen:

  1. Meldet euch in eurem YouTube-Konto an
    Video-löschen
  2. Begebt euch in euren Kanal
  3. Neben der Schaltfläche Video hochladen wählt ihr aus dem Dropdown Video-Manager
  4. Aktiviert das Kästchen neben dem zu löschenden Video
    • Es ist möglich, mehrere Videos auf einmal zu löschen
  5. Geht nun oben auf der Seite auf Aktionen
  6. Wählt Löschen, wenn ihr sicher seid, dass ihr die ausgewählten Videos entfernen möchtet
  7. Bestätigt und weg isses

Habt ihr das Video aus eurem YouTube-Kanal gelöscht, ist es nicht mehr einsehbar, allerdings nicht sofort weg. Es kann einige Stunden dauern, bis euer Video komplett aus den Miniatur-Ansichten der Suche entfernt wird. Eine Wiederherstellung ist nicht mehr möglich: Was einmal weg ist, ist weg.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
13 Tech-YouTuber, denen ihr auf jeden Fall folgen solltet.

Fremde Videos auf YouTube melden

Natürlich könnt ihr nur eure eigenen Videos auf YouTube löschen. Fällt euch allerdings ein Verstoß gegen die Nutzungsbestimmungen, Missbrauch oder Belästigung auf, könnt ihr unangemessene Videos melden.

youtube-video melden

Dazu klickt ihr unterhalb des Videos einfach auf die Flagge (rechts unter den Aufrufen) mit Melden und gebt einen Grund für eure Beschwerde an.

Weitere coole YouTube-Tipps:

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung