WhatsApp-Tarif: So funktioniert die WhatsApp-SIM

Martin Maciej

ie WhatsApp SIM ist die richtige Prepaid-Karte für alle, die Tag für Tag mit WhatsApp chatten.Das funktioniert sogar, wenn man kein Guthaben auf der Karte hat – auch mobil und ohne WLAN. Außerdem bietet die WhatsApp SIM noch eine weitere Besonderheit: die „WhatsAll Einheiten“, die sich ganz flexibel fürs Telefonieren, Surfen und Simsen einsetzen lassen.

WhatsApp-Tarif: So funktioniert die WhatsApp-SIM

Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut und zeigen euch, wie die WhatsApp-SIM funktioniert.

WhatsApp-Tarife ansehen *

WhatsApp: Telefonate führen.

So funktioniert der Basis-Tarif mit der WhatsApp-Flat

Für die WhatsApp-SIM gibt es verschiedene Tarife, die sich durch den Preis und die enthaltenen Leistungen unterscheiden:

Für den Basis-Tarif der WhatsApp SIM gilt: Es gibt keine Grundgebühr, keinen Mindestumsatz und keine Vertragslaufzeit. Zudem hat die Prepaid-Karte den Vorteil, dass man soviel über WhatsApp texten kann, wie man will. Das gilt sogar dann, wenn ihr kein Guthaben mehr habt und euch nicht per WLAN ins Internet einwählen könnt. Anders ausgedrückt: Mit WhatsApp und der WhatsApp SIM bleibt ihr immer mit euren Freunden in Verbindung, auch wenn das Budget für Handy-Ausgaben in einem Monat bereits ausgeschöpft ist. Die einzige Voraussetzung ist, die Karte alle 6 Monate mit 5 € aufzuladen, um sie aktiv zu halten.

 

Natürlich beschränkt sich die Prepaid-Karte nicht alleine auf das Schreiben von Textnachrichten mit WhatsApp. Ihr könnt auch mit dem WhatsApp SIM Basis Tarif für günstige 9 Cent pro Minute oder SMS telefonieren und simsen – in alle deutschen Netze. Dabei zahlt ihr immer nur das, was ihr auch wirklich verbraucht wurde – ohne Laufzeit und bei voller Kostenkontrolle. Der Tarif der WhatsApp-SIM steht derzeit in den Optionen „400“ und „1500“ zur Verfügung.

WhatsApp SIM Tarif mit 1500 Einheiten

  • WhatsApp auch ohne WLAN und Guthaben nutzen
  • 1500 Einheiten pro Monate (eine Einheit entspricht je 1 MB surfen, 1 Minute telefonieren und 1 SMS)
  • Keine Grundgebühr
  • Kein Mindestumsatz
  • Keine Vertragsbindung
  • günstige 9 Cent pro Minute/SMS
  • 25 € Wechselbonus bei Rufnummermitnahme

1500 MB bedeutet, dass ihr WhatsApp solange auch ohne Guthaben auf eurem Smartphone nutzen könnt, bis ihr dieses Datenguthaben aufgebraucht habt. Für dieses Guthaben fallen an sich keine Kosten an.

Bilderstrecke starten
30 Bilder
Die wichtigsten Chat-Abkürzungen für WhatsApp und Co.

WhatsApp-Tarif mit viel Flexibilität

Die WhatsApp-All-SIM ist zudem für alle Mobilfreunde geeignet, die Wert auf mobile Freiheit legen. Zu einem geringen Preis könnt ihr euch eine große Menge von so genannten WhatsAll Einheiten hinzubuchen. Das „All“ in der Bezeichnung bedeutet, dass jede einzelne Einheit so verwendet werden kann, wie man es braucht. Jede Einheit steht für:

  • 1 Minute telefonieren,
  • 1 MB surfen oder
  • 1 SMS schreiben.

Sind die Einheiten aufgebraucht, bucht man einmal eine günstige WhatsAll-Option dazu oder man chattet entspannt weiter mit WhatsApp und telefoniert bzw. schreibt SMS zu 9 Cent je Minute bzw. SMS im Basis-Tarif der WhatsApp-SIM.

WhatsSIM: Optionen und Tarife im Überblick

Die WhatsApp SIM bietet euch verschiedene Optionen, zwischen denen ihr frei wählen könnt. Die einzelnen Optionen unterscheiden sich durch die Anzahl der Einheiten, die man nutzen kann.

  • WhatsAll 1000 für tägliche Nutzung: 1000 Einheiten, die ihr nach Wahl für Minuten, SMS oder Highspeed Internet mit bis zu 21,6 Mbit/s verwenden könnt. Kosten: 10,00 € für 30 Tage.
  • WhatsAll 300 für geringe Nutzung: 300 Einheiten, dir ihr flexibel fürs Telefonieren, fürs Surfen oder fürs Simsen einsetzen könnt. Kosten: 5,00 € für 30 Tage.
  • WhatsApp-Tarif auch fürs Ausland: Mit dem WhatsApp SIM EU Sprach-Paket 100 telefoniert ihr in der Europäischen Union 100 Minuten lang für 4,99 €/7 Tage. Das Internet-Paket 100 bietet 100 MB zum Preis von 4,99 € für 7 Tage.

WhatsApp-Tarife ansehen *

 

Wer auf WhatsApp im Alltag nicht verzichten kann, findet mit der WhatsApp-SIM die passende Option, um auch ohne Guthabe Texte an Freunde zu verschicken. Der Einstieg gelingt dabei spielend leicht. Das Starterpaket für 10 € beinhaltet ein Guthaben von 5 € und 1000 WhatsAll Einheiten. Der Gesamtwert beträgt also 15 € und profitiert von einer Ersparnis über 5 € (Stand: Dezember 2016).

So könnt ihr die Option WhatsAll 1000 einen Monat lang selbst testen und Telefonieren, Surfen oder Simsen, ganz wir ihr wollt. Und nicht vergessen: wenn die Einheiten aufgebraucht sind, könnt ihr weiterhin WhatsApp nutzen, auch ohne Guthaben und WLAN.

Mit welchem Netz surft man beim WhatsApp-Tarif?

Der WhatsApp-Tarif kommt zusammen mit den Netzen der Telefónice, sprich, ihr seid mit der SIM-Karte im E-Plus- und o2-Netz unterwegs. Dabei wird automatisch das Netz ausgewählt, welches aktuell den besten Empfang bietet.

Weitere Artikel zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung