WhatsApp aktualisieren: So funktioniert es! (APK-Download)

Martin Malischek 7

Ihr seid euch nicht sicher, ob euer WhatsApp für Android aktuell ist oder doch die Möglichkeit besteht WhatsApp zu aktualisieren? Für ein solches Problem gibt es in diesem Artikel die passenden Tipps!

Video: So installierst du eine Android APK

Android: So funktioniert die APK-Installation.

Den Messenger WhatsApp könnt ihr über mehrere Wege aktualisieren. Der Play Store von Google bietet hierfür die passenden Funktionen. Mit verschiedenen Einstellungen aktualisiert sich WhatsApp selbstständig.

WhatsApp aktualisieren: Welche Update-Möglichkeiten gibt es noch?

Außerdem gibt es eine App, mit der ihr die aktuellste WhatsApp-Version von dem Server der Entwickler ziehen könnt, falls die Play Store-Version veraltet sein sollte. So kommt ihr sofort in den Genuss der neuesten Features und Sicherheitsupdates. Zeigt euch WhatsApp an, dass es aktualisiert werden muss, findet ihr im Play Store von Google die passenden Funktionen hierfür. Öffnet dafür den Play Store auf eurem Gerät, geht auf „Meine Apps“ und scrollt bis ganz nach unten, dort solltet ihr den Messenger finden. Tippt auf diesen und ruft die Produktseite auf. Mit der Menütaste eures Gerätes oder der Menü-Taste oben rechts im Bild kommt ihr in die Einstellungen. Hier könnt ihr festlegen, ob sich die App automatisch aktualisieren soll - oder nicht. Außerdem bekommt ihr auch auf unserer Produktseite von WhatsApp für Android immer die neueste Version zum Download!

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten
21 Bilder
Vatertag 2019: 20 Sprüche für WhatsApp und Co. – für die besten Papas der Welt.

WhatsApp updaten: Mit welchem Netzwerk sollen sich Apps aktualisieren?

Wollt ihr, dass sich Apps wie WhatsApp nur über W-Lan aktualisieren, müsst ihr in die Einstellungen des Google Play Stores gehen. Diese könnt ihr über „Einstellungen“ aufrufen, mit demselben Menü, mit dem ihr eingestellt habt, dass sich die App automatisch updaten soll.

WhatsApp aktualisieren: Version überprüfen per App

Manchmal dauert es etwas, bis Google im Play Store die jeweiligen Updates bereitstellt. Die Entwickler des Messengers bieten die neuen Versionen jedoch sofort auf ihrer Homepage an, so kommt ihr sofort in den Genuss der neuen Features! Eine regelmäßige händische Kontrolle kann jedoch sehr ermüdend sein. Deswegen empfehlen wir euch die App „WhatsApp aktualisieren“ aus dem Play Store. Mit ihr könnt ihr regelmäßig nachsehen, ob eine Aktualisierung für WhatsApp vorliegt, ohne dafür selbst die Homepage von WhatsApp aufsuchen zu müssen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Artikelbild via shutterstock Bearbeitung durch Martin Malischek Weitere Artikel zum Thema WhatsApp:

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • OnePlus 7 Pro: Gigantischer Erfolg lässt Konkurrenz alt aussehen

    OnePlus 7 Pro: Gigantischer Erfolg lässt Konkurrenz alt aussehen

    Damit hat wohl selbst OnePlus nicht gerechnet: Neuen Zahlen aus China zufolge verkauft sich das Flaggschiff OnePlus 7 Pro deutlich besser als die direkte Konkurrenz. Ganze zehnmal häufiger ging die Pro-Variante des OnePlus 7 im Vergleich über die digitale Ladentheke – was sicher auch am Preis liegt.
    Simon Stich 1
  • Ist das Google Pixel 3a (XL) wasserdicht? Alle Infos zu den Smartphones

    Ist das Google Pixel 3a (XL) wasserdicht? Alle Infos zu den Smartphones

    Mit dem Google Pixel 3a und 3a XL hat der bekannte Suchmaschinenbetreiber zwei erschwingliche Smartphones vorgestellt, die insbesondere die exzellente Kamera und Software des großen Bruders übernommen haben. Doch wie sieht es mit dem Schutz vor Flüssigkeiten aus? Hier auf GIGA erfahrt ihr, ob das Google Pixel 3a (XL) wasserdicht ist und was ihr sonst noch beachten solltet.
    Robert Kägler
* Werbung