Ist Amazon down und gerade nicht erreichbar? So findet ihr es heraus!

 

Amazon

Facts 

Aktuelle Amazon-Störungen anzeigen

Wenn ihr die Webseite Amazon.de auf mehreren Geräten nicht aufrufen oder euch trotz des richtigen Passworts nicht einloggen könnt, ist Amazon vielleicht gerade down. Das kann passieren, wenn etwa ein Server ausgefallen ist.

Ist Amazon down? Störungen überprüfen!

Unser Tipp: Schaut zuerst auf der Webseite allestörungen.de nach, ob andere Nutzer Probleme mit Amazon gemeldet haben.

  • Anhand einer Grafik seht ihr, wie häufig Nutzer in den letzten 24 Stunden Amazon-Störungen gemeldet haben.
  • Außerdem seht ihr eine Störungskarte, welche anzeigt, welche Regionen am meisten von den Störungen betroffen sind.
  • Kreisdiagramme zeigen euch an, ob auch weitere Dienste wie Amazon Prime Video oder Bezahlvorgänge gestört sind.

Wenn ihr selbst eine Störung mit Amazon melden möchtet, klickt ihr auf der Webseite allestörungen.de oben auf den Button „Ich habe ein Problem mit: Amazon“.

Ob Amazon erreichbar ist, könnt ihr auch auf der offiziellen Facebook-Seite von Amazon prüfen. Falls es ein Problem mit den Servern gibt oder ein Totalausfall vorliegt, wird die Störung wahrscheinlich auch dort bekannt gegeben. Auch könnt ihr bei Twitter nachschauen oder direkt beim Amazon-Kundendienst anfragen.

Falls Amazon down ist, hilft nur abwarten, bis der Fehler behoben ist. In der Regel ist das schnell erledigt, da Amazon mit jeder Sekunde Geld verliert, wenn der Konzern nicht online verfügbar ist. Bis dahin könnt ihr euch auf eBay Kleinanzeigen anmelden und Schnäppchen jagen.

Vielleicht gibt es auch ein Problem mit eurem Internetprovider. Dies könnt ihr beispielsweise über die mobile Internetverbindung eures Smartphones auf allestörungen.de ebenfalls nachschlagen.

Amazon nicht erreichbar – andere Ursachen

Wenn Amazon nur auf eurem PC oder Mobilgerät nicht funktioniert, liegt der Fehler vermutlich an eurem Router, der Internetverbindung oder einer Geräteeinstellung:

  • Prüft in eurem Browser, ob andere Webseiten geöffnet werden. Falls nicht, ist vielleicht die WLAN- oder Internetverbindung unterbrochen.
  • Fall ihr ein Problem mit dem Internet habt, solltet ihr zunächst alle Kabel überprüfen und den Router neu starten.
  • Möglicherweise ist das Internet auch nur sehr langsam. Prüft alternativ, ob die Webseite über eure mobile Internetverbindung funktioniert.
Bilderstrecke starten(10 Bilder)
WLAN am Smartphone: Die gängigsten Probleme und Lösungen

In der Regel ist Amazon immer online. Und wenn nicht, dauert die Störung nur wenige Minuten.

25 Jahre Amazon: Wie gut kennst du das Geburtstagskind?

Robert Schanze
Robert Schanze, GIGA-Experte für Windows, Android, Linux und Software.

Ist der Artikel hilfreich?