Mit der Übertragungstechnik Miracast kann man den Bildschirminhalt eines Android-Smartphones oder -Tablets auf einen Fernseher oder Laptop spiegeln. Allerdings gibt es da einiges zu beachten. Wie das Ganze funktioniert, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

Android

Facts 

Android: Wo finde ich die Miracast-Funktion?

Miracast ist ein offener Übertragungsstandard per Wifi-Direct, der von Google bis zur Android-Version 6.0 unterstützt wurde. Dort findet ihr die Funktion in den Einstellungen unter dem Abschnitt „Verbindungen“. Tippt auf „Screen Mirroring“.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Smartphone-süchtig? Diese 15 Tipps könnten helfen
Technik-Hersteller wie Samsung und Huawei integrieren diesen Standard im Gegensatz zu Google aber auch in aktuellen Geräten. Wir zeigen euch, wir ihr Miracast auf Samsung- und Huawei-Smartphones aktiviert.

Miracast auf Samsung-Smartphones aktivieren

Auf Samsung-Geräten lautet die Miracast-Funktion „Smart View“. BIld: GIGA
Auf Samsung-Geräten lautet die Miracast-Funktion „Smart View“. BIld: GIGA
  1. Wischt mit dem Finger von oben nach unten, um die Android-Schnelleinstellungen zu sehen. Tippt auf die Schaltfläche „Smart View“. Auf älteren Modellen heißt der Punkt „Screen Mirroring“. Falls keine der Optionen zu sehen ist, tippt auf die drei Punkte und wählt „Quick Panel Layout“ aus, um euren Schnelleinstellungen die Option „Smart View“ hinzuzufügen.
  2. Wählt das Gerät aus, auf das ihr euren Bildschirminhalt übertragen möchtet, beispielsweise euren Fernseher. Beachtet, dass sich eure Geräte im gleichen WLAN-Netzwerk befinden müssen. Falls euch trotzdem keine Geräte angezeigt werden, müsst ihr vorher die Miracast-Funktion auf eurem Fernseher aktivieren. Falls euer Gerät kein Miracast unterstützt, könnt ihr dies per Miracast-Dongle nachrüsten.
  3. Startet die Übertragung des Bildschirminhalts mit dem Button „Jetzt starten“.

Miracast auf Huawei-Smartphones aktivieren

Auf Huawei-Geräten heißt die Miracast-Funktion meistens „Drahtlosprojektion“. Bild: GIGA
Auf Huawei-Geräten heißt die Miracast-Funktion meistens „Drahtlosprojektion“. Bild: GIGA
  1. Wischt mit dem Finger von oben nach unten, um die Schnelleinstellungen anzuzeigen.
  2. Tippt auf die Schaltfläche „Drahtlosprojektion“ beziehungsweise „Easyprojection“.
  3. Wählt das gewünschte Gerät aus, auf das ihr euren Bildschirminhalt übertragen möchtet. Damit Mircast-fähige Geräte gefunden werden, müssen diese sich im selben WLAN-Netzwerk befinden und gegebenenfalls muss die Miracast-Funktion noch aktiviert werden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).