Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Hardware
  3. Audiogeräte
  4. Amazon Echo: Preis, Test, Hardware, Features, technische S...
  5. Kompletten Verlauf bei Alexa löschen

Kompletten Verlauf bei Alexa löschen

Alle Befehle, die ihr an Amazon Echo und Amazon Echo Dot richtet, werden aufgezeichnet und online gespeichert. Im Verlauf könnt ihr zum Beispiel einsehen, ob andere Personen während eurer Abwesenheit mit Alexa geplaudert haben und natürlich eure Sprachbefehle aus der Vergangenheit anschauen. Wollt ihr nicht, dass eure Sprachbefehle online abrufbar sind, könnt ihr den Alexa-Verlauf mit wenigen Klicks komplett löschen.

1 von 6

Während das Löschen einzelner Befehle auch über die Alexa-App auf dem Smartphone funktioniert, müsst ihr für das Leeren der kompletten Befehlshistorie die Amazon-Webseite im Browser aufrufen. Steuert hier rechts oben den Bereich „Mein Konto“ an und ruft den Abschnitt „Meine Inhalte und Geräte“ auf.

Martin Maciej
Martin Maciej, GIGA-Experte.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?