1. GIGA
  2. Über uns – Wir sind GIGA
  3. Felix Gräber
Felix Gräber

Felix Gräber

GIGA-Redakteur, Experte für E-Autos, Mobilität und Verbraucher-Themen

Kurzportrait

Hi, ich bin Felix, Redakteur bei GIGA. Ich recherchiere und schreibe für euch News über Elektroautos, E-Mobility und versorge euch mit den Infos, die ihr als Verbraucher nicht verpassen dürft.

Bei GIGA findet ihr mich seit 2020 im News-Team. Zuvor habe ich Englisch und Philosophie studiert. Beides hilft mir heute, in der journalistischen Arbeit hinter die Kulissen zu blicken, ob in Deutschland oder bei Konzernen aus aller Welt.

Das Journalismus-Handwerk habe ich in meiner Zeit bei einer lokalen Tageszeitung gelernt, ausgebildet wurde ich zudem an der Akademie der Funke Mediengruppe ProContent. Auch wenn wir hier bei GIGA über Technik schreiben, geht es mir immer um die Menschen in meinen Texten und um euch Leser. Wundert euch also nicht, wenn es in meinen Kommentaren auch mal kritisch oder politisch wird.

Als Teil der GIGA-Redaktion habe ich mir nebenbei einen kleinen Kindheitstraum erfüllt. Nach den ersten Ausflügen in die Games- und Technik-Welt mit einem Game Boy Classic bin ich vor allem PlayStation-Fan. Nintendo hat mich aber nie wirklich losgelassen. Bei meiner Reise durch die Spielewelten begleitet mich GIGA seit einer gefühlten Ewigkeit. Hoffentlich kann ich euch davon etwas zurückgeben.

Neueste Beiträge von Felix Gräber

  • o2 hängt die Konkurrenz ab: Datennutzung steigt höher als je zuvor

    o2 hängt die Konkurrenz ab: Datennutzung steigt höher als je zuvor

    Felix Gräber05.07.2021, 09:45

    o2 vermeldet einen neuen Rekord: Noch nie zuvor haben Mobilfunkkunden solche Datenmengen gesendet wie im bisherigen Jahresverlauf 2021. Der Trend ist nicht neu, dürfte sich aber in Zukunft sogar noch verstärken. Das wiederum kommt den Kunden zugute.

  • LG-Fernseher: Weltneuheit mit OLED-Technik durchgesickert

    LG-Fernseher: Weltneuheit mit OLED-Technik durchgesickert

    Felix Gräber03.07.2021, 09:01

    LG-Fernseher, gerade mit OLED, sind für hohe Bildqualität bekannt. Jetzt ist ein Patent aufgetaucht, das die Richtung zeigt, in die LG mit seinen Hochklasse-Geräten offenbar gehen will: Ein seitlich ausrollbarer Fernseher soll den Markt aufrütteln.

  • Totalausfall bei Porsche: E-Autos müssen zurückgerufen werden

    Totalausfall bei Porsche: E-Autos müssen zurückgerufen werden

    Felix Gräber02.07.2021, 15:15

    Eigentlich lief der Umstieg auf Elektroautos bei Porsche bisher rund. Jetzt müssen die beiden vollelektrischen Modelle aus Stuttgart allerdings zurückgerufen werden. Grund ist ein Software-Fehler, der Antrieb deaktivieren kann – auch während der Fahrt.

  • Betrug bei Lidl: Discounter äußert sich – und verspricht Abhilfe

    Betrug bei Lidl: Discounter äußert sich – und verspricht Abhilfe

    Felix Gräber02.07.2021, 11:07

    Eigentlich soll Lidl Pay das Bezahlen beim Discounter für Kunden vereinfachen: Smartphone raus, Zahlung bestätigen, erledigt. Nachdem Berichte über Betrugsfälle aufkamen, reagiert der Discounter nun. In Zukunft sollen schärfere Sicherheitsstandards Kunden schützen.

  • Im Telekom-Netz: Flexibler Congstar-Tarif erhält Extra-Datenvolumen

    Im Telekom-Netz: Flexibler Congstar-Tarif erhält Extra-Datenvolumen

    Felix Gräber02.07.2021, 10:47

    Für Bestands- und Neukunden hebt Congstar beim beliebten Tarif Fair Flat das Datenvolumen an. Dafür wird kein Aufpreis fällig. Die Fair Flat zeichnet sich besonders dadurch aus, dass ihr nur zahlt, was ihr an mobilen Daten im Netz der Telekom verbraucht. Doch es gibt potentielle Fallstricke zu beachten.

  • Oppo und OnePlus: Ernste Folgen der Übernahme bereits erkennbar

    Oppo und OnePlus: Ernste Folgen der Übernahme bereits erkennbar

    Felix Gräber02.07.2021, 07:31

    OnePlus wird in Oppo integriert, soll aber als Marke bestehen bleiben – zumindest offiziell. So richtig rund scheint die Übernahme aber nicht zu laufen. Hinter den Kulissen rumort es und Mitarbeiter sollen bereits das Unternehmen verlassen haben.

  • TikTok löscht Millionen von Konten – und das ist gut so

    TikTok löscht Millionen von Konten – und das ist gut so

    Felix Gräber01.07.2021, 09:32

    Mehr als 11 Millionen Konten sind von der beliebten Social-Media- und Video-Plattform TikTok verschwunden. Videos sind sogar noch deutlich mehr betroffen. Die Profile und Videos hat TikTok selbst gelöscht – und das aus gutem Grund.

  • Toyota erteilt Absage: In Zukunft nicht nur E-Autos

    Toyota erteilt Absage: In Zukunft nicht nur E-Autos

    Felix Gräber01.07.2021, 07:02

    Mit seiner Zukunftsplanung stellt sich Toyota gegen den restlichen Automobilmarkt: Im Gegensatz zu Tesla, VW und Co. setzen die Japaner nicht nur aufs elektrische Pferd. Dafür sieht der Autokonzern keinen Grund und erteilt einer Zukunft eine Absage, in der aus Japan nur reine E-Autos kommen.

  • LG macht Fernseher besser: Kostenloses Update bringt lang ersehnte Funktion

    LG macht Fernseher besser: Kostenloses Update bringt lang ersehnte Funktion

    Felix Gräber29.06.2021, 14:04

    LG spendiert seinen OLED-Fernsehern ein Upgrade, das sich sehen lassen kann: Als erstes Unternehmen will man auf seinen Smart TVs Dolby Vision in 4K-Auflösung bei 120 Hz ermöglichen. Doch in den Genuss dieses Angebots werden vorerst nur wenige Besitzer eines LG-Fernsehers kommen.

  • Vorsicht bei eBay-Kleinanzeigen: LKA warnt vor Betrugsmasche

    Vorsicht bei eBay-Kleinanzeigen: LKA warnt vor Betrugsmasche

    Felix Gräber27.06.2021, 17:40

    Aktuell müssen Verkäufer bei eBay-Kleinanzeigen besonders auf der Hut sein: Betrüger nutzen eine fiese Masche, um an Geld zu kommen. In diesem Fall sind nicht wie sonst oft üblich die Käufer betroffen. Wer Waren bei eBay-Kleinanzeigen anbietet, sollte die Hinweise des LKA beachten.

  • Wie im SciFi-Film: Kamera lässt nur fröhliche Angestellte zur Arbeit

    Wie im SciFi-Film: Kamera lässt nur fröhliche Angestellte zur Arbeit

    Felix Gräber26.06.2021, 08:00

    Es gibt Unternehmen, bei denen die (technische) Überwachung der Mitarbeiter hoch im Kurs steht, oft steht beispielsweise Amazon deswegen in der Kritik. Doch das Beispiel Canon zeigt jetzt, wie man mittels KI-Kameras noch weiter gehen kann – viel zu weit.

  • Amazon doch ohne Bond? MGM-Deal könnte auf der Kippe stehen

    Amazon doch ohne Bond? MGM-Deal könnte auf der Kippe stehen

    Felix Gräber23.06.2021, 13:10

    Amazon und MGM hatten sich schon geeinigt, die Übernahme war perfekt – so schien es vor wenigen Wochen. Nun könnten Prime-Kunden doch auf die Inhaltsflut verzichten müssen. Die US-Wettbewerbshüter schreiten ein.

  • OnePlus will Update-Politik verbessern – ein leeres Versprechen?

    OnePlus will Update-Politik verbessern – ein leeres Versprechen?

    Felix Gräber22.06.2021, 16:55

    Die Rückkehr von OnePlus zu Oppo ist beschlossen. Als Marke bleibt OnePlus aber erhalten und beim Betriebssystem soll sich außerhalb Chinas nichts ändern. Die Update-Politik aber will man verbessern. Es gibt jedoch Zeichen, dass dieser Plan nicht über Lippenbekenntnisse hinausgeht.

  • Forscher schließen sich ADAC an: E-Autos stehen vor großem Problem

    Forscher schließen sich ADAC an: E-Autos stehen vor großem Problem

    Felix Gräber22.06.2021, 10:40

    Praktisch alle großen Autohersteller setzen für die Zukunft auf das E-Auto, wenn auch mit unterschiedlicher Konsequenz. Eine entscheidende Herausforderung für den Erfolg von Elektroautos ist aber noch ungeklärt: Ihnen steht der Strommix im Weg.

  • Zwischen Angst und Euphorie: E-Auto spaltet deutsche Hersteller

    Zwischen Angst und Euphorie: E-Auto spaltet deutsche Hersteller

    Felix Gräber21.06.2021, 15:20

    VW hat feste Ziele, Audi und Daimler schärfen nach, während BMW einen entspannteren Kurs verteidigt. Das E-Auto ist markenübergreifend bei deutschen Autobauern angekommen. Doch wie man damit umgeht, darüber besteht keine Einigkeit.

  • WhatsApp auf mehreren Geräten: Was wir bisher wissen – und was nicht

    WhatsApp auf mehreren Geräten: Was wir bisher wissen – und was nicht

    Felix Gräber21.06.2021, 12:25

    Für WhatsApp-Nutzer gibt es nach langer Zeit mal wieder gute Nachrichten, denn der Messenger soll in Zukunft auf mehreren Geräten parallel genutzt werden können. Jetzt sind auch erste Details zum sogenannten Multi-Device-Support bekannt geworden, die Lust auf mehr machen.