1. GIGA
  2. Team
  3. Marco Kratzenberg
Marco Kratzenberg

Marco Kratzenberg

Redakteur
 

GIGA-Experte für Windows, Software, Internetrecht & Computersicherheit.

Kurzportrait

Tech-Redakteur bei GIGA und zuständig für hilfreiche Texte rund um Windows, Android und Apple, Internetrecht und Software. Bei GIGA seit Dezember 2012.

Marco war schon rund 10 Jahre „Computerfreak“, als die Bezeichnung aufkam. Er hat seine ersten Schritte auf einem Commodore VC20 gemacht und schrieb für Magazine, die es lange nicht mehr gibt (wie „DOS-Shareware“ & „PC-Praxis“). Er kennt für jedes Problem eine Soft- oder Hardware-Lösung und kann nach wie vor ganze Webseiten im Quelltext runtertippen. Er mag Windows und alle Hannibal-Lecter-Filme.

Neueste Beiträge von Marco Kratzenberg

  • Browser: Inkognito-Modus aktivieren – Firefox, Chrome, Edge, Opera, Safari

    Browser: Inkognito-Modus aktivieren – Firefox, Chrome, Edge, Opera, Safari

    Marco Kratzenberg18.05.2021, 13:20

    Jeder Browser bietet einen Inkognito-Modus, in dem eure Spuren minimiert werden. Er ist allerdings kein Mittel, um wirklich unerkannt im Internet unterwegs zu sein. GIGA erklärt, was der Inkognito-Modus eigentlich ist und wie ihr ihn in den gängigen Browsern aktiviert.

  • Zeitgesteuert: Windows-PC automatisch herunterfahren

    Zeitgesteuert: Windows-PC automatisch herunterfahren

    Marco Kratzenberg17.05.2021, 14:30 5

    Wer seinen PC automatisch herunterfahren und Windows zu einer voreingestellten Zeit beenden will, kann dazu auf verschiedene Werkzeuge zurückgreifen. GIGA zeigt euch, wie ihr Windows zu einer bestimmten Uhrzeit beenden oder herunterfahren könnt, wenn der Rechner eine Aufgabe erledigt hat.

  • Telefonnummern 061195003199 + 06117120030: Wer ruft da an?

    Telefonnummern 061195003199 + 06117120030: Wer ruft da an?

    Marco Kratzenberg17.05.2021, 11:12

    Irgendwas ist seltsam an dieser Nummer 061195003199. Während sie anruft, springt die Rufnummernanzeige plötzlich um. Was es mit diesem Trick auf sich hat und was dahintersteckt, erfahrt ihr bei GIGA.

  • AOMEI Backupper Free

    AOMEI Backupper Free

    Marco Kratzenberg17.05.2021, 11:00

    Der Name AOMEI Backupper Standard sagt schon, dass es sich um ein Backup-Programm handelt. Und die Features dieser Freeware können sich sehen lassen!

  • CPU Temperatur anzeigen und überwachen

    CPU Temperatur anzeigen und überwachen

    Marco Kratzenberg12.05.2021, 11:30 8

    Moderne CPUs enthalten einen Sensor, mit dem Ihr die CPU-Temperatur auslesen könnt. Mit den richtigen Tools könnt Ihr die CPU Temperatur sogar überwachen und werdet alarmiert, wenn der Prozessor zu heiß ist. GIGA sagt euch, wann das nötig ist und welche Programme ihr zur Überwachung nehmen könnt.

  • Hardcopy

    Hardcopy

    Marco Kratzenberg11.05.2021, 17:00

    In der englischen Computerwelt ist der Begriff Hardcopy mit der Druck-Taste des PCs verbunden. Mittlerweile ist diese Taste eigentlich funktionslos. Aber das deutsche Tool Hardcopy bringt uns die Fähigkeit zurück, mit einem Tastendruck den Bildschirm auszudrucken.

  • Instagram: Direct-Messages am PC versenden – kein Problem

    Instagram: Direct-Messages am PC versenden – kein Problem

    Marco Kratzenberg11.05.2021, 16:00

    Direkte Nachrichten von Nutzer zu Nutzer, die „Direct-Messages“ von Instagram, werden in der App einfach über den entsprechenden Button versendet, doch wie sieht das am PC aus? GIGA zeigt euch, wie ihr eine Direct-Message auch am PC verschicken könnt, wenn ihr Instagram im Browser nutzt.

  • WinScan2PDF

    WinScan2PDF

    Marco Kratzenberg11.05.2021, 15:00

    WinScan2PDF ist ein geniales kleines Werkzeug, mit dem man mal eben Dokumente einscannen und gleich in eine PDF-Datei schreiben kann.

  • Ein PDF-Passwort entfernen – alle Methoden

    Ein PDF-Passwort entfernen – alle Methoden

    Marco Kratzenberg11.05.2021, 11:26

    Man kann eine PDF-Datei mit einem Passwort schützen, um verschiedene Funktionen zu sperren. Dann dürfen sie beispielsweise nicht geöffnet, gedruckt oder einfach geändert werden. GIGA zeigt euch, wie man dieses PDF-Kennwort entfernen kann, um doch alles zu erlauben.

  • LightShot

    LightShot

    Marco Kratzenberg10.05.2021, 11:00 4

    LightShot ist ein kostenloses Screenshotprogramm für Windows, mit dem man auf einfache Weise Screenshots vom Bildschirm, Ausschnitten oder Fenstern abschießen kann. Die Besonderheit liegt in der Möglichkeit, diese danach noch zu bearbeiten und sie im Internet zu teilen.

  • Nummer 03022187188: Strombetrüger bedrohen Kunden

    Nummer 03022187188: Strombetrüger bedrohen Kunden

    Marco Kratzenberg07.05.2021, 12:06

    Ein vermutlich ausländisches Callcenter mit der gefälschten Nummer 03022187188 belästigt derzeit deutsche Verbraucher und versucht, ihnen persönliche Daten abzuluchsen, um sie zu betrügen. Widerspricht man ihnen, werden sie sogar unverschämt – bis hin zu persönlichen Drohungen.

  • Ebend: Eben oder ebend – mit D, T oder DT?

    Ebend: Eben oder ebend – mit D, T oder DT?

    Marco Kratzenberg06.05.2021, 13:11

    Heißt es eigentlich richtig eben oder ebend? Diese Frage beschäftigt einen in Internet-Diskussionen immer wieder. Daraus kann sich ein richtiger Streit entwickeln, weil in der Regel beide Seiten sich im Recht wähnen. GIGA klärt auf...

  • ChemSketch

    ChemSketch

    Marco Kratzenberg05.05.2021, 17:00

    ChemSketch ist eine englischsprachige Freeware, mit der ihr dreidimensionale Moleküle gestalten könnt.

  • 03654328000345: Warnung vor der „Deutschen Heizkostenzentrale“

    03654328000345: Warnung vor der „Deutschen Heizkostenzentrale“

    Marco Kratzenberg05.05.2021, 14:30

    Unter der Telefonnummer 03654328000345 rufen gestresste, teilweise unverschämte Callcenter-Mitarbeiterinnen an, um euch etwas aufzuschwatzen. Dabei lügen sie das Blaue vom Himmel herunter, um an eure Daten zu kommen. GIGA erklärt, worauf ihr achten müsst.

  • Tohuwabohu: Kennt jeder, aber was bedeutet es?

    Tohuwabohu: Kennt jeder, aber was bedeutet es?

    Marco Kratzenberg05.05.2021, 10:17

    „Das ist ja ein Tohuwabohu!“ – jeder hat das schon einmal gehört. Aber was bedeutet dieser Begriff und woher kommt er eigentlich? Was sich ein bisschen wie ein indianischer Kriegsruf anhört, hat ursprünglich ganz andere Wurzeln, die sogar bis zur Schöpfung der Erde zurückgehen.

  • Klandestin: Bedeutung und Beispiele

    Klandestin: Bedeutung und Beispiele

    Marco Kratzenberg04.05.2021, 09:54

    Der Begriff „klandestin“ ist ein Wort, das üblicherweise bei uns nur sehr selten benutzt wurde, weil wir eigentlich genügend andere Wörter mit derselben Bedeutung haben. Mittlerweile hat es aber über das Internet Eingang in unseren Sprachgebrauch gefunden und in einigen Kreisen wird es sogar recht häufig genutzt. GIGA zeigt euch, was es bedeutet und wann man es anwendet.

  • Telegram: Account löschen – so geht‘s

    Telegram: Account löschen – so geht‘s

    Marco Kratzenberg03.05.2021, 15:20

    Ihr könnt euer Telegram-Konto nicht in der App löschen, sondern müsst dazu dem Umweg über einen Browser nehmen. GIGA zeigt, wie ihr euren Telegram-Account löschen könnt und erklärt auch, welche Auswirkungen das hat.

  • Miserere: Was es bedeutet und woher es kommt

    Miserere: Was es bedeutet und woher es kommt

    Marco Kratzenberg03.05.2021, 14:11

    Der Begriff Miserere wirkt ein bisschen so wie das Wort Misere mit einem Tippfehler oder eine falsche Steigerungsform des Wortes. Also eine noch größere Misere. Tatsächlich ist damit aber ein medizinischer Fachbegriff gemeint, der auf einen Bibel-Psalm zurückgeht. GIGA erklärt euch beide Bedeutungen.

  • PayPal-Gebühren: Kosten online berechnen

    PayPal-Gebühren: Kosten online berechnen

    Marco Kratzenberg03.05.2021, 09:29

    PayPal-Gebühren fallen immer dann an, wenn ihr Geld empfangen wollt. Allerdings gibt es da Unterschiede: Die Kosten hängen für Händler von verschiedenen Faktoren ab und sogar für Spenden fallen Gebühren an. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, kostenlos Geld über PayPal zu kassieren. GIGA schlüsselt die Kosten auf und zeigt euch einen PayPal-Gebührenrechner.

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung: Wie sie funktioniert – wie man sie aktiviert

    Zwei-Faktor-Authentifizierung: Wie sie funktioniert – wie man sie aktiviert

    Marco Kratzenberg30.04.2021, 13:30 1

    Die „Zwei-Faktor-Authentifizierung“, auch „2FA“ abgekürzt, soll die Sicherheit von Online-Konten erhöhen. Durch diese zusätzliche Sicherheitsstufe bei der Anmeldung könnt ihr euch vor einem Konten-Diebstahl und hohen finanziellen Schäden schützen. GIGA erklärt, wie sie funktioniert und warum ihr sie wo immer es möglich ist aktivieren solltet.

  • Telefonnummer 03032245899: Betrugsversuch – nicht die 1 drücken!

    Telefonnummer 03032245899: Betrugsversuch – nicht die 1 drücken!

    Marco Kratzenberg30.04.2021, 13:08

    Wenn man bei einem Gewinnspiel gewonnen hat, ist das eine schöne Sache. Hat man bei einem Gewinnspiel gewonnen, ohne teilgenommen zu haben, dann läuft etwas schief. Die Rufnummer 03032245899 will euch über einen Gewinn informieren, aber GIGA erklärt euch, warum ihr diese Nummer lieber blockieren solltet.

  • Schnabulieren: Bedeutung, Herkunft und Verwendung des Begriffs

    Schnabulieren: Bedeutung, Herkunft und Verwendung des Begriffs

    Marco Kratzenberg29.04.2021, 14:23

    Was bedeutet es eigentlich, wenn jemand sagt „Oh, das würde ich gerne schnabulieren“? Im Grunde kann man es fast immer aus dem Kontext herleiten, aber GIGA erklärt euch genau, was damit gemeint ist und woher der Ausdruck schnabulieren stammt.

  • Signal statt WhatsApp: Sicherheit oder Erreichbarkeit – was soll es sein?

    Signal statt WhatsApp: Sicherheit oder Erreichbarkeit – was soll es sein?

    Marco Kratzenberg29.04.2021, 13:30

    Beim Vergleich zwischen Signal und WhatsApp schneidet Signal eigentlich hinsichtlich aller Features gut ab und was die Sicherheit angeht, kommt WhatsApp nicht einmal ansatzweise an den Schutz von Signal heran. GIGA erklärt euch die Gründe, die euch möchglicherweise mal umsteigen lassen sollten.

  • XAMPP Portable

    XAMPP Portable

    Marco Kratzenberg29.04.2021, 08:30

    Mit XAMPP kann man auf einem Windows-PC einen eigenen Apache-Webserver aufsetzen und damit selbst Dateien anbieten oder beispielsweise in der PHP-Umgebung eigene Webseiten testen. Das Paket bietet u.a. PHP, MySQL und Perl.

  • Telegram und der Datenschutz: Sicher ist anders!

    Telegram und der Datenschutz: Sicher ist anders!

    Marco Kratzenberg28.04.2021, 17:00

    Telegram nimmt den Mund sehr voll, was die Sicherheit und den Datenschutz angeht. Tatsächlich steckt aber nicht viel dahinter. Wer glaubt, er könne den Umsturz planen und ungeschoren davonkommen, weil er Telegram benutzt, der sollte sich lieber gleich selbst anzeigen.