Mit diesen Video-Tools könnt ihr MP4 schneiden

Martin Maciej 1

Das Multimedia-Format MP4 hat sich als ein Standardcontainer für Videodateien auf dem Computer etabliert. Als Fundament steht hierbei Apples QuickTime-Dateiformat. Wie bei anderen Dateiformaten auch, kommt ihr in die Gelegenheit, ein Video in MP4 schneiden zu wollen. Mit speziellen Tools ist das Bearbeiten von MPEG-4-Inhalten kein Problem.

Mit diesen Video-Tools könnt ihr MP4 schneiden

Das Schneiden von MP4-Videos ergibt z. B. dann Sinn, wenn ihr aus einem Clip einen lästigen Vorspann entfernen wollt oder beliebte und spannende Szenen kompakt zusammenführen wollt. Für die Bearbeitung der MP4-Dateien ist dabei nicht mal ein teures Programm nötig.

Mit welcher Software kann man MP4 schneiden?

Um MP4 schneiden zu können, reicht das kostenlose Tool Free Video Dub. Besonders hervorzuheben bei dem Programm ist die Tatsache, dass die Videos beim Schneidevorgang nicht neu encodiert werden müssen. Das Schneiden funktioniert demnach sehr schnell. Natürlich wird eure ursprüngliche Datei im originalen Zustand hinterlassen. Weitere Tools, mit denen ihr das Projekt „MP4 schneiden“ durchführen könnt, sind VirtualDub oder AVIDemux. Wird eure MP4-Datei von den Programmen nicht eingelesen, könnt ihr diese mittels SUPER auch in ein alternatives Format, z. B. AVI konvertieren, dann mit VirtualDub bearbeiten und im letzten Schritt wieder in MP4 zurückkonvertieren.

MP4 schneiden: Womit funktioniert es?

Wollt ihr nicht zusätzliche Software auf eurer Festplatte installieren und lediglich sehr einfache Schneide-Maßnahmen für eure MP4-Datei durchführen, reicht dafür auch der weit verbreitete VLC media player. Startet das MP4-Video. Mit der Aufnahmefunktion könnt ihr nun z. B. ein neues Video erstellen, indem ihr den Vorspann überspringt  oder die Aufnahme vor dem Einsetzen eines nicht mehr benötigten Videoteils beendet. Auf diese Art könnt ihr zwar keine Teile inmitten eines Videos herausschneiden, wer jedoch nur bestimmte Abschnitte vor und nach einem gewünschten Videoinhalt entfernen will, kann den VLC media player zum Schneiden von MP4-Dateien verwenden.

Wenn ihr generell viel mit MP4-Videos arbeitet, empfiehlt sich zusätzlich die Lektüre folgender Artikel:

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • DOCX öffnen: Damit könnt ihr die Dateien bearbeiten

    DOCX öffnen: Damit könnt ihr die Dateien bearbeiten

    Im Rahmen der Weiterentwicklung führte Microsoft ab Word 2007 ein neues Format ein. Wie ihr Dateien im Format DOCX öffnen könnt, entweder mit einem Office-Plugin oder anderen Programmen, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • Top-Download der Woche 16/2018: Foxit Reader

    Top-Download der Woche 16/2018: Foxit Reader

    Als Top-Download der Woche  16/2018 möchten wir euch Foxit Reader empfehlen, ein schnelles und kostenloses PDF-Anzeigeprogramm, das sich zusätzlich durch gute Sicherheits- und diverse Bearbeitungsfunktionen für PDF-Dokumente auszeichnet.
    Marvin Basse
  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link