iOS 11.3: Apple entfernt wichtiges Feature

Florian Matthey 1

Eigentlich sollte iOS 11.3 ein wichtiges Feature für Heim-Audio-Fans bringen. In der jüngsten Beta 3 hat Apple die Neuerung aber wieder entfernt. Müssen wir uns etwa noch bis zum Update auf iOS 12 gedulden?

iOS 11.3: Apple entfernt wichtiges Feature
Bildquelle: GIGA.

AirPlay 2 fehlt in iOS 11.3 Beta 3

iOS 11.3 wird einige wichtige Neuerungen bringen, wie ihr in unserer Bilderstrecke erfahren könnt. Unter anderem gibt es neue animierte Emojis, also Animojis fürs iPhone X und wichtige Verbesserungen für die Augmented-Reality-Plattform ARKit.

Eine weitere spannende Neuerung sollte AirPlay 2 sein. AirPlay ist Apples eigene Technologie, mit der sich Bild und Ton des iPhone oder iPad auf ein Apple TV übertragen lässt – oder nur Audio aufs Apple TV und andere Geräte wie kompatible Lautsprecher, allen voran Apples HomePod. Mit AirPlay 2 sollen sich mehrere Geräte auf einmal ansprechen lassen – also beispielsweise ein Apple TV in einem Zimmer und ein HomePod in einem anderen oder auch mehrere HomePods in mehreren Zimmern.

AirPlay 2: Will sich Apple auch hier mehr Zeit lassen?

Hierfür müssen die Geräte absolut synchron arbeiten; auch nur allerkleinste Verzögerungen beim Abspielen der Musik wären sehr störend. Die Umsetzung ist also nicht trivial – was sich ohnehin schon an den bisherigen Verzögerungen zeigte: Ursprünglich wollte Apple AirPlay 2 schon mit iOS 11 im vergangenen Herbst einführen. Auch mit dem – ohnehin schon verspätet erschienenen – HomePod ist es bisher noch nicht möglich, zwei Exemplare für Stereo-Sound miteinander zu verbinden.

In den ersten beiden Betas von iOS 11.3 war AirPlay 2 noch ziemlich „buggy“, funktionierte also nicht zuverlässig. Es ist möglich, dass Apple die Funktionalität in späteren Betas wieder hinzufügen wird – oder sich noch mehr Zeit lassen wird. Das Unternehmen will sich allgemein mit neuen Features mehr Zeit lassen, um weniger häufig unausgegorene Software zu veröffentlichen. Ein enger Zeitplan für AirPlay 2 könnte dieser neuen Strategie zum Opfer gefallen sein.

Quelle: MacRumors

* gesponsorter Link