NDR Mediathek Download – so geht's

Thomas Kolkmann

Auch der Norddeutsche Rundfunk stellt seine Sendungen in einer Mediathek online zur Verfügung. Leider sind die Inhalte nur für eine begrenzten Zeitraum ansehbar. In diesem Ratgeber erklären wir euch, wie ihr die Inhalte der NDR Mediathek downloaden und somit ohne Zeitlimit von eurer Festplatte aus anschauen könnt.

Dank des Rundfunkstaatsvertrages müssen die Öffentlich-rechtlichen Sender ihr Online-Angebot nach einer gewissen Zeit wieder offline nehmen. Angekaufte Sendungen dürfen maximal 24 Stunden angeboten werden. Wer also eine Sendung verpasst hat, hat mit der NDR Mediathek somit die Möglichkeit dies nachzuholen, leider aber eben nur in diesem Zeitraum. Wer innerhalb dieser Zeit nicht die Möglichkeit findet, die Sendung zu gucken, muss aber nicht verzweifeln. Dank des Freeware-Programms MediathekView von Xaver W ist es zum Glück in nur wenigen Schritten möglich, die angebotenen Inhalte der NDR Mediathek herunterzuladen.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Inhalte aus den ÖR-Mediatheken herunterladen (bebilderte Anleitung).

 

NDR Mediathek Download dank MediathekView

Gewöhnlich schaut ihr die Inhalte der NDR Mediathek einfach auf der Internetseite des Senders, hier gibt es jedoch keine Möglichkeit die Sendungen und Filme auch herunterzuladen. MediathekView ist ein mächtiges Tool, welches euch dabei weiterhelfen kann.

  1. Ladet MediathekView herunter und entpackt es.
    NDR Mediathek Download MediathekView
  2. Nach der Installation greift das Programm die aktuelle Liste an Sendungen und Filmen der Öffentlich-rechtlichen Mediatheken ab.
  3. Mit der Suche könnt ihr die Sendungen unter anderem nach Sender, Zeitraum oder Überbegriffen eingrenzen. Ihr könnt aber auch einfach den Titel der gewünschten Sendung eingeben.
  4. Habt ihr die gewünschte Sendung gefunden, müsst ihr im rechten Auswahlmenü auf das Kreissymbol „Film aufzeichnen“ klicken.
  5. Nun öffnet sich das Fenster „Film aufzeichnen“, wo ihr unter anderem den Dateipfad, den Dateinamen und die Qualität auswählen könnt.
    NDR Mediathek Download MediathekView Einstellungen
    Hinweis: Bei der Qualität könnt ihr zwischen niedriger Auflösung (480×272), hoher Auflösung (960×540) und HD (1280×720) wählen.
  6. Wenn ihr den Haken bei „Download sofort starten“ beibehaltet und auf „Ok“ klickt, startet der Download sofort.
  7. Unter dem Reiter „Downloads“ (oben links) findet ihr dann den Fortschritt eurer aktuellen Downloads und eure bereits heruntergeladenen Sendungen.
    NDR Mediathek Download MediathekView Reiter Downloads

Mediatheken ohne Zeitlimit nutzen

Fertig! Die heruntergeladenen Sendungen und Filme findet ihr nun unter „Benutzer\Euer Nutzername\MediathekView“ oder dem von euch gewählten Pfad als MP4-Datei und könnt sie in aller Seelenruhe genießen.

Weitere Infos zu den Öffentlich-rechtlichen Sendern und dem damit verbundenen Rundfunkbeitrag, haben wir euch in folgendem Video zusammengefasst:

Wissenwertes zum Rundfunkbeitrag: Kosten, wer muss zahlen & wofür bezahlt man? (Video).

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Bildquellen: NDR.de

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Android Antivirus-Apps: Braucht man das wirklich?

    Android Antivirus-Apps: Braucht man das wirklich?

    Im Play Store gibt es für Android zahlreiche Antivirus-Apps  – doch was bringen Antiviren-Apps wirklich? Braucht Android überhaupt einen Virenscanner? Wir haben bei einem Entwickler nachgefragt.
    Robert Kägler 8
  • Inkscape: Bilder zuschneiden – so geht's

    Inkscape: Bilder zuschneiden – so geht's

    Inkscape ist ein freies und umfangreiches Vektorgrafikprogramm. Wer bisher nur mit Rastergrafiken gearbeitet hat, muss sich selbst bei kleineren Aufgaben, wie dem Zuschneiden eines Bildes, bei der Bedienung von Inkscape etwas umgewöhnen. Wie ihr mit dem Programm den richtigen Teil des Bildes ausschneidet, zeigen wir euch hier.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link