Outlook: Signatur erstellen – so geht's

Robert Schanze

Hier zeigen wir, wie ihr für Outlook 2016, 2010 und 2007 eine E-Mail-Signatur erstellen und automatisch oder manuell einfügen könnt.

So erstellt ihr eine Outlook-Signatur

In Outlook 2016

  1. Schreibt eine Neue E-Mail.
  2. Im Verfassen-Fenster klickt ihr auf die Schaltfläche Signatur > Signaturen… .
  3. Im neuen Fenster klickt ihr oben links auf den Button Neu und gebt einen Namen für die Signatur ein.
  4. Im darunterliegenden Textfeld verfasst und formatiert ihr eure Signatur, wie ihr möchtet.
  5. Rechts oben gebt ihr neben dem Feld Neue Nachrichten eure E-Mail-Signatur an. Dadurch wird sie automatisch eingefügt, wenn ihr eine neue E-Mail schreibt.
  6. Darunter bei Antworten/Weiterleitungen könnt ihr die Signatur ebenfalls auswählen, wenn ihr sie auch automatisch an eure E-Mail-Antworten auf empfangene E-Mails anhängen möchtet.
  7. Danach klickt ihr oben links auf den Button Speichern und bestätigt unten rechts mit OK.

Neue Signatur(en) manuell einfügen

  1. Verfasst eine neue E-Mail und setzt den Maus-Cursor ans Ende der E-Mail.
  2. Danach klickt ihr auf die Schaltfläche Signatur und wählt eine eurer erstellten Signaturen aus.
  3. Die Signatur wird nun unter eurer E-Mail eingefügt.

Signaturen über Optionen bearbeiten

Hier könnt ihr ebenfalls neue SIgnaturen erstellen oder bestehende bearbeiten:

  1. Klickt auf Datei > Optionen.
  2. Wählt links den Menüpunkt E-Mail aus.
  3. Rechts klickt ihr auf den Button Signaturen… .

In Outlook 2010 und 2007

  1. Schreibt eine neue E-Mail.
  2. Klickt in der Symbolleiste auf den Button Signatur > Signaturen… .
  3. Wählt in der Registerkarte E-Mail-Signatur den Eintrag Neu aus.
  4. Gebt einen Signatur-Namen ein und bestätigt mit OK.
  5. Tippt im Feld Signatur bearbeiten eure Signatur ein.
  6. Speichert die Signatur und bestätigt mit OK.

Während ihr eine E-Mail verfasst, könnt ihr die neue Signatur über den Button Signatur auswählen und einfügen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Google Docs offline nutzen – so geht's

    Google Docs offline nutzen – so geht's

    Mit Google Docs könnt ihr kostenlos Dokumente, Tabellen und Präsentationen im Browser erstellen und online mit euren Kollegen oder Freunden teilen. Ohne Internet lassen sich die Dokumente aber trotzdem erstellen und bearbeiten. Wir zeigen, wie ihr Google Docs offline nutzt.
    Robert Schanze
  • Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Im Browser Google Chrome könnt ihr ein Dark Theme aktivieren, wodurch Menüleisten und Webseiten dunkel und in Schwarz angezeigt werden. Auch könnt ihr Webseiten mit hellem Text auf dunklem Hintergrund anzeigen lassen, damit sie abends am Bildschirm nicht so grell wirken. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram Follower zu bekommen ist nicht nur gut für das Ego. Es kann jemanden bekannter machen, Artikel verkaufen und eigene Bilder besser verbreiten. Mit ein paar einfachen Tricks erhält man sie auch ohne zu mogeln.
    Marco Kratzenberg
* Werbung