Was bedeutet „NSFL“? Bedeutung & Übersetzung der Abkürzung

Robert Kägler

Auf Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook und Co. findet man immer wieder Abkürzungen, die einem unbekannt sind. Auch bei „NSFL“ handelt es sich um einen solchen Begriff. Wir erklären, was „NSFL“ bedeutet und wie man die Abkürzung übersetzen kann.

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung.

Viele User, die sich regelmäßig im Internet bewegen, nutzen bekannte Abkürzungen wie „OMG“, „FML“ oder „WTF“. Die Bedeutung und Übersetzung von „NSFL“ ist dabei weniger bekannt.

„NSFL“: Bedeutung & Übersetzung des Begriffs

Bedeutung:NSFL“ steht für „Not Safe for Life“.

Die Abkürzung „NSFL“ steht für die englischen Worte „Not Safe for Life“. Ins Deutsche übersetzt bedeutet das so viel wie „Nicht sicher für das Leben“. Mit diesem Akronym werden in der Regel Inhalte im Internet vorab gekennzeichnet, die man sich besser nicht unüberlegt anschauen sollte, da sie anstößig, verstörend oder grausam sein können. In vielen Fällen handelt es sich dabei um Bilder, die Kriegsaufnahmen, entstellte Personen oder sonstige Gewalt zeigen. Zartbesaitete Seelen sind durch die Markierung mit dem Begriff „NSFL“ gewarnt und können abwägen, ob sie den Inhalt des jeweiligen Beitrags wirklich aufrufen möchten. Besonders während der Arbeit (z. B. im Büro) sollte man auf das Browsen in solchen Beiträgen auf jeden Fall verzichten.

Weitere Begriffe erklärt:

Bilderstrecke starten
30 Bilder
Die wichtigsten Chat-Abkürzungen für WhatsApp und Co.

„NSFL“: Wo ist der Unterschied zu „NSFW“?

Im Zusammenhang mit „NSFL“ stößt man auch immer mal wieder auf den Begriff „NSFW“. Dieser kann mit „Not Safe for Work“ übersetzt werden. Beide Akronyme werden in ähnlichen Situationen verwendet, um Inhalte zu kennzeichnen, die für ein bestimmtes Umfeld nicht geeignet sind. „NSFL“ stellt eine Art „Steigerung“ von „NSFW“ dar. Mit „NSFW“ gekennzeichnete Beiträge oder Seiten im Internet sollte man nicht während der Arbeit öffnen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Bilder oder Videos, die erotisierte Szenen oder Andeutungen enthalten.

„NSFL“ weist hingegen auf Material hin, das in allen (Lebens)-Situationen negative Auswirkungen haben könnte (meist auf einen selbst). Um ahnungslose User im Netz vor einem Schock zu bewahren, kennzeichnet man einen Beitrag dann mit „NSFL“. Allgemein sind „NSFL“-Inhalte gleichzeitig auch als „NSFW“-Inhalte anzusehen. Umgekehrt muss dies jedoch nicht zwingend der Fall sein. Letztlich liegt die Entscheidung, ob man eine mit „NSFL“ markierte Seite oder einen Beitrag ansehen möchte, bei einem selbst.

Im Dschungel der Abkürzungen: Was bedeutet eigentlich…?

LTE, GSM, MfG? Manchmal sind Abkürzungen ein Buch mit sieben Siegeln. Dennoch verwenden wir sie meist (unwissend) voller Selbstvertrauen. Doch kennst du dich im Dickicht der technischen Abkürzungen wirklich aus? Finde es jetzt in unserem kurzen Quizz heraus.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Trotz US-Bann: Huawei bringt neues Smartphone nach Deutschland

    Trotz US-Bann: Huawei bringt neues Smartphone nach Deutschland

    Wie geplant möchte die Huawei-Tochter Honor am 21. Juni ein neues Smartphone in Deutschland auf den Markt bringen. Auch bei der Pro-Variante gibt es gute Neuigkeiten: Anders als zuvor berichtet soll auch die Version mit besserer Kamera und mehr Arbeitsspeicher seinen Weg nach Deutschland finden. Einen großen Haken gibt es aber dennoch.
    Simon Stich 3
* Werbung