Delta-Zeichen in Tabellen und Dokumente einfügen - So geht's

Thomas Kolkmann

Zwar hat eine deutsche Qwertz-Tastatur mit Ziffernblock bereits 105 Tasten zur Verfügung, aber auch diese reichen nicht, um jedem Sonderzeichen einen Platz zu geben. In diesem Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr groß und klein Delta (Δ δ)und das davon abgeleitete Differenzzeichen bzw. Delta-Zeichen (∆) in ein Dokument oder eine Tabelle einfügen könnt.

Delta (Differenzzeichen) ∆ ist ein mathematisches Zeichen, welches wie auch der Großbuchstabe Sigma (Summenzeichen) aus dem griechischen Alphabet abgeleitet wurde. Wer beispielsweise häufiger eine Abweichung in eine Tabelle eintragen muss, kann anstelle der Abkürzungen Diff. oder Abw. auch einfach ein Delta-Zeichen setzen.

Video | Fünf Tipps für Word

Fünf Tipps für Microsoft Word.

Cherry KC1000 Tastatur mit Ziffernblock *

Delta-Zeichen über Schriftart

Ihr könnt das Delta unter Windows ganz einfach über einen Wechsel der Schriftart erstellen. Dafür geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet das Schrieb- oder Tabellenprogramm eurer Wahl.
  2. Fügt an die Stelle, an der ihr das Delta-Zeichen einsetzen wollt, ein großes D ein.
  3. Markiert das D und wählt die Schrifart Symbol aus.
    Delta-Zeichen Schriftart-Methode
  4. Nun sollte euer D zu einem Differenzzeichen umgewandelt worden sein.
  5. Wenn ihr ein kleines d mit der Smybol-Schrifart schreibt oder umwandelt, erhaltet ihr den Kleinbuchstaben Delta (δ).

Um die Grundlagen der Sonderzeichen zu lernen, könnt ihr auch unseren Ratgeber dazu lesen: Tastenkombination – Sonderzeichen finden und einfügen – So geht’s.

Tastenkombinationen für Windows & Office (Buch) jetzt bei Amazon bestellen *

Delta Δ δ und Differenzzeichen ∆ in Office einfügen

Sonderzeichen wie das gesamte griechische Alphabet und mathematische Operatoren findet ihr in den verschiedenen Office-Programmen wie Microsoft Word, LibreOffice oder OpenOffice auch unter dem Menü Sonderzeichen. Um die verschiedenen „Deltas“ in einem Dokument einzufügen, könnt ihr also auch wie folgt vorgehen:

  1. Klickt bei eurem Office-Programm auf den Reiter Einfügen und dann auf den Menüpunkt Sonderzeichen.
    Delta-Zeichen Sonderzeichen
  2. In der folgenden Sonderzeichentabelle findet ihr die verschiedenen Delta-Zeichen an folgender Stelle:
    Bezeichnung Symbol Hexadezimal Dezimal
    Delta (groß) Δ U+394 916
    Delta (klein) δ U+3B4 948
    Differenzzeichen U+2206 8710
  3. Wählt das jeweilige Delta aus und drückt auf die Schaltfläche Einfügen, um das Symbol in euer Dokument oder Tabelle einzufügen.

 

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Office 2019 erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2018, wie gewohnt wird es auch bei dieser Version einige neue Features geben. Wir geben euch einen Ausblick, welche Neuerungen euch bei Office 2019 erwarten.
    Selim Baykara
  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link