Gibt es WLAN-Kopfhörer?

Robert Schanze

Wenn ihr ein WLAN-Radio habt, fragt ihr euch vielleicht, ob es auch zugehörige WLAN-Kopfhörer gibt. Hier ist unsere Antwort.

Gibt es WLAN-Kopfhörer?

WLAN-Kopfhörer, gibt es sie?

Unseres Wissens nach gibt es keine Kopfhörer, die WLAN zur Datenübertragung nutzen. Sofern euer WLAN-Gerät (Radio, Lautsprecher, …) einen USB-Anschluss hat, könnte ein funktionieren, um das Gerät Bluetooth-fähig zu machen und mit euren Bluetooth-Kopfhörern zu verbinden.

Warum gibt es keine WLAN-Kopfhörer?

  • Bei einer WLAN-Verbindung laufen die Informationen zwischen zwei Geräten zusätzlich über einen Router (Vermittler).
  • Da ein Router in der Regel stationär ist, könnte man sich mit WLAN-Kopfhörern also nur in der Nähe des Routers bewegen.
  • Bluetooth verbindet zwei Geräte direkt miteinander (Audio-Quelle und Kopfhörer), sodass beide Geräte unterwegs im Freien genutzt werden können. Ein weiteres Gerät wird zur Datenübertragung nicht benötigt.
Bilderstrecke starten
13 Bilder
Top 10: Die beliebtesten Bluetooth-Kopfhörer in Deutschland.

Die Bluetooth-Reichweite genügt in der Regel für die meisten Anwendungsgebiete:

Klasse Reichweite
Klasse 1 ca. 100 m
Klasse 2 ca. 10 m
Klasse 3 ca. 1 m

Aus diesen Gründen wird es vermutlich noch längere Zeit keine WLAN-Kopfhörer geben. Sie wären nicht mobil genug und nicht besonders praktisch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Das sind die besten Alternativen zu Passwörtern – TECHfacts

    Das sind die besten Alternativen zu Passwörtern – TECHfacts

    Passwörter begleiten das digitale Leben nach wie vor – daran hat sich leider nichts geändert. Doch wie sollte ein möglichst sicheres Passwort eigentlich aussehen? Was gibt es für Alternativen zu Passwörtern und sind die überhaupt sicher? Im neuen TECHfacts-Video gibt es die Antworten.
    Simon Stich
  • Samsungs neue Galaxy-A-Reihe im Video: Alle Modelle im Vergleich

    Samsungs neue Galaxy-A-Reihe im Video: Alle Modelle im Vergleich

    Bei Samsungs neuer A-Klasse soll für jeden Nutzer etwas dabei sein: Vom Einsteiger-Handy bis zur Fast-Oberklasse möchte der Konzern mit dem Galaxy A20e, A40, A50, A70 und A80 zeigen, wie breit sein Portfolio für 2019 ausfällt. Was von den neuen Smartphones zu halten ist, erfahrt ihr in unserem Video.
    Simon Stich
* Werbung