Sansa Stark und Petyr „Kleinfinger“ Baelish

Nachdem Kleinfinger die gute Tante von Sansa durch das Mondtor stieß und diese damit das Zeitliche segnete, ist nun der gerissene Kleinfinger an der Macht im Tal von Arryn, zumindest solange, bis Lord Robin das richtige Alter erreicht hat. Auch wenn Sansa technisch gesehen noch mit Tyrion verheiratet ist, hat das Kleinfinger nicht davon abgehalten, Sansa den Hof zu machen, was in einem Kuss endete, auch wenn er locker doppelt so alt ist wie sie. Das ging auch an Sansa nicht spurlos vorüber, denn am Ende der vierten Staffel wird aus der lieblichen und so braven Sansa plötzlich eine düstere Lady mit einem schwarzen Kleid. Wir werden sehen, was dieses Duo Infernale im Schilde führt.

Cersei und Jaime Lannister

Cersei befindet sich immer noch in Königsmund und kämpft dort für die Herrschaft ihres Sohnes Tommen und damit um den eisernen Thron. Sie sollte eigentlich mit Loras verheiratet werden, doch jetzt wo Tywin nicht mehr ist, wird sie sich wahrscheinlich aus der Verlobung lösen können. Jaime Lannister ist der Anführer der Königlichen Garde, doch das war noch bevor er Tyrion zur Flucht verhalf. Ob ihm das teuer zu stehen kommt? Immerhin ging dabei sein Vater drauf. Wir werden sehen.

Margaery Tyrell

Nachdem der erste Versuch Königin zu werden für Margaery ein wenig nach Hinten losging, startet sie jetzt mit Tommen an ihrer Seite einen neuen Versuch. Die einzige, mit der sie dabei klar kommen muss, ist Cersei, doch Tommen wird sich bei der Schönheit von Margaery wohl nicht lange wehren können und seine Mutter vergessen.

Game of Thrones Staffel 5: Cocktails und Snacks für die GOT-Party

Tommen Baratheon-Lannister

Wo wir auch gleich zu dem kleinen Sprössling kommen. Nachdem sein Bruder Joffrey Baratheon bei der Purpurnen Hochzeit einem Anschlag zu Opfer fiel, ist es nun seine Aufgabe, die Geschicke des Reiches zu lenken. Daneben heiratet er auch noch die Witwe seines Bruders, Margaery, und ist damit der neue Herrscher der Lande. Mal schauen, wie lange noch.

Myrcella Baratheon-Lannister

Wer? Wir haben Myrcella Baratheon-Lannister das letzte Mal in Staffel 2 zu Gesicht bekommen, als sie nach Dorne geschickt wurde. Laut Oberyn Martell ist sie dort auch noch anwesend und wird in „Game of Thrones“ Staffel 5 ein großes Comeback feiern.

Tyrion Lannister und Varys

Am Ende der vierten Staffel von „Game of Thrones“ wurde Tyrion nicht nur von seinem eigenen Vater zum Tode verurteilt, weil er angeblich König Joffrey auf dem Gewissen hat, sondern er brachte daraufhin kurzerhand seinen Vater um die Ecke und auch seine große Liebe Shae musste dran glauben. Er flüchtet vor seiner Todesstrafe und macht sich zusammen mit Varys auf den Weg nach Essos und die freien Städte.

Daenerys Targaryen

Daenerys machte sich zusammen mit ihrem Heer von Unbefleckten auf den Weg nach Essos, um dort die Sklaven zu befreien. Sie lernte was es heißt, über ein Reich zu regieren, bevor sie sich auf den Weg macht, den Eisernen Thron zu besteigen. Doch die Mutter der Drachen hat es nicht einfach mit ihren feurigen Haustieren. Nach einem Zwischenfall sah sie sich gezwungen die Tierchen wegzusperren.

 

Game of Thrones Staffel 4 Rückblick - In Kurzform

Weitere Artikel zu Game of Thrones:

Natürlich haben wir hier auch noch einige andere Artikel zu “Game of Thrones“ für euch:

Wie gut kennst du Game of Thrones?

Ihr seid die absoluten Game-of-Thrones-Fans und kennt die Welt von Westeros und Co. in- und auswendig? Beweist euer Wissen in unserem "Wie gut kennst du...?"-Quiz zur beliebten HBO-Serie

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Christoph Koch
Christoph Koch, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?