Viele wissen es nicht: Amazon-Kunden aus Deutschland und Österreich können den Prime-Dienst unter Umständen deutlich günstiger erhalten. Für das Monatsabo müssen so nicht mehr 7,99 Euro auf den Tisch gelegt werden, sondern nur noch die Hälfte – also 3,99 Euro. Im ersten Monat muss man sogar gar nichts zahlen.

 
Amazon Prime
Facts 

Amazon Prime: Bedürftige zahlen 50 Prozent weniger

Bei Amazon Prime werden eigentlich 7,99 Euro im Monat fällig, falls sich Kunden für das Monatsabo entscheiden. Dass es auch deutlich günstiger geht, dürfte vielen Kunden gar nicht bekannt sein. Neben Vergünstigungen für Studenten und Azubis bietet Amazon noch eine weitere Rabattmöglichkeit an. Diese kann von Personen mit Sozial- oder Familienpass genutzt werden. Die Vergünstigung gilt auch dann, wenn keine Rundfunkbeitragspflicht besteht (Quelle: Amazon).

Amazon zufolge steht das günstigere Angebot nur für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich bereit. Diese können sich verifizieren lassen und starten mit einem Gratiszeitraum, der sich über 30 Tage erstreckt. Ein aktueller Bescheid zur Befreiung vom Rundfunkbeitrag reicht schon aus. Alternativ kann ein Sozialpass der Stadt eingereicht werden. Amazon listet in diesem Zusammenhang rund 50 Städte auf. Nach zwölf Monaten muss erneut eine Verifizierung durchgeführt werden.

Wichtig ist der Hinweis, dass der Rabatt ausschließlich auf das Monatsabo gewährt wird – und nicht auf das Jahresabo. Beim rabattierten Monatsabo fallen Gesamtkosten von 47,88 Euro pro Jahr an. Beim Standard-Jahresabo sind es 69 Euro. Im Vergleich ergibt sich eine Ersparnis von 21,12 Euro pro Jahr.

Die Vorteile von Amazon Prime im Video:

Amazon Prime: Die 9 größten Vorteile im Überblick Abonniere uns
auf YouTube

Amazon Prime bietet mehr als nur kostenlose Lieferungen

Der Premium-Dienst von Amazon bietet eine ganze Reihe an Vorteilen, die sich vor allem für Vielnutzer lohnen können. Neben einer oft schnelleren und kostenfreien Lieferung von Amazon-Bestellungen erhalten Prime-Mitglieder unter anderem Zugriff auf Amazon Music mit rund zwei Millionen Songs. Darüber hinaus gibt es Amazon Prime Video mit vielen Filmen, Serien und manchen Spielen der UEFA Champions League.

Mehr dazu gibt es in unserem Themenspezial.