Macht der iPhone-Akku schneller schlapp als gewöhnlich? Dann könnte eine neue Funktion von iOS 16 die Schuld tragen. Darauf macht Apple in einem Supportdokument aufmerksam. Bei genauerem Hinsehen verstrickt sich der US-Konzern aber in Widersprüchlichkeiten.

 
Apple
Facts 

Seit wenigen Tagen steht iOS 16 zum Download bereit. Viele iPhone-Nutzer dürften die neue Software schon auf ihren Geräten haben und sich mit den Neuerungen vertraut machen. Haptisches Feedback in der Tastatur gehört zu den größten neuen Funktionen von iOS 16. Umso ärgerlicher, wenn das lang ersehnte Feature eine unerwünschte Nebenwirkung mit sich bringt: erhöhten Akkuverbrauch.

Apple weist auf erhöhten Akkuverbrauch der Tastaturhaptik in iOS 16 hin

Darauf weist Apple in einem eigenen Supportdokument zum neuen Feature ausdrücklich hin: „Das Einschalten der Tastaturhaptik kann die Batterielaufzeit deines iPhone beeinträchtigen“, schreibt der Hersteller (Quelle: Apple).

Ist die Tastaturhaptik eingeschaltet, vibriert das nach jedem Tastenschlag leicht. Dass das am Akku zieht, liegt auf der Hand. Trotzdem ist es ungewöhnlich, dass Apple so ausdrücklich auf etwaige Nachteile bei der Batterielaufzeit hinweist.

Merkwürdig: Bei eingeschaltetem Stromsparmodus wird die Tastaturhaptik nicht deaktiviert. Eigentlich ist der Low-Power-Modus dazu gedacht, die Akkulaufzeit zu erhöhen und deaktiviert deshalb Funktionen, die nicht essenziell sind – etwa die hohe Bildwiederholrate bei ProMotion-Displays. Auch die Bildschirmhelligkeit wird reduziert sowie einige Hintergrundaktivitäten einschränkt.

Dass Apple einerseits auf negative Akku-Effekte der Tastaturhaptik hinweist, das Feature aber andererseits nicht im Stromsparmodus kappt, ist ziemlich widersprüchlich.

Welche Funktionen es in iOS 16 sonst noch gibt:

Das ist neu in iOS 16 Abonniere uns
auf YouTube

iOS 16: Einige Funktionen müssen iPhone-Nutzer ändern

Die Tastaturhaptik ist nur eine von vielen neuen Funktionen, die Apple mit iOS 16 eingeführt hat. Nicht jede davon ist aber standardmäßig aktiviert. In unserem Themenspezial zeigen wir 5 Einstellungen, die iPhone-Besitzer bei iOS 16 sofort ändern sollten.