Alle Welt wartet mit hoher Erwartung aufs kommende iPhone 12, doch auch fürs Handgelenk plant Apple Nachschub. Dabei dürfte die Apple Watch 6 und ihre Kunden in diesem Jahr ein „blaues Smartwatch-Wunder“ erleben – allerdings im positiven Sinne.

 

Apple Watch 6

Facts 

Ein neues Gehäuse für die Apple Watch Series 6? Wird's wohl nicht geben, die Form dürfte uns noch erhalten bleiben. Allerdings verspricht uns die Gerüchteküche für die neue Smartwatch im Herbst zumindest eine neue Farbgebung. Zuerst berichtete der Leaker Max Weinbach darüber, später griffen auch andere Insider den Bericht auf, darunter auch Filip Koroy, Macher des sehr bekannten YouTube-Kanals EverythingApplePro. Der zeigt uns im Video (ab Minute 8:27) nun auch die neue Farbe oder zumindest eine Vorstellung davon.

Der günstigste Einstieg: Apple Watch Series 3 bei Amazon

Apple Watch 6 in „Navy Blue“: Neue Farbe für die Smartwatch

Demzufolge soll es die Apple Watch 6 in „Navy Blue“ (Marineblau, Dunkelblau) geben, genauso wie auch das iPhone 12. Bedeutet: Erstmals seit dem iPhone XS wird's Apples Smartwatch und das iPhone wieder in neuen, übereinstimmenden Farben geben. Leider verzichtete Apple ja bekanntlich auf eine Apple Watch Series 5 im passenden „Midnight Green“, der aktuellen „Trendfarbe“ des iPhone 11 Pro. Unterm Strich: Wenn die neue Farbe so kommt wie auf den Bildern dargestellt, dann kann man nur sagen: Schicke Sache!

Es bleibt bei LTE: 5G noch kein Thema

Was wir noch erfahren zur Apple Watch 6 Im Video? Ehrlich gesagt nicht viel. Nur, dass man mit 5G-Technik wohl weder bei der nächsten, noch bei der übernächsten Smartwatch (Apple Watch Series 7) rechnen sollten – noch zu früh und unnötig sei die neue Funktechnik für derartige, kleine Geräte.

Bestehende Kunden können sich im Herbst auf das kostenlose Update auf watchOS 7 freuen:

watchOS 7: Apple stellt neue Features vor

Bereits in der letzten Woche gab es sich verdichtende Hinweise hinsichtlich eines gestrichenen Features. Ab watchOS 7 wird nämlich „Force Touch“ als Eingabemethode nicht mehr unterstützt. Da liegt es nahe, dass die kommende Apple Watch Series 6 auch die bisher hierfür verbaute Hardware vermissen lässt – wir berichteten.