Sind wir schon drin? Diese Frage stellte man sich im Angesicht der neuen 5G-Netze. Doch können Smartphone-Nutzer hierzulande schon durchstarten? GIGA kennt die Antwort.

 

5G: Wo gibt es den LTE-Nachfolger? Und wie schnell ist er?

Facts 

Wie gut oder schlecht steht Deutschland beim 5G-Netzausbau durch Telekom, Vodafone und Co. wirklich da? Hilfreich zur Einordnung wäre ein aktueller und vor allem internationaler Vergleich. Eine solche Gegenüberstellung und einen passenden Geschwindigkeitstest gibt's jetzt durch die Spezialisten von Opensignal – die Kollegen von 9to5Mac berichten. Im Blick derzeit diverse Länder aus Asien, Europa, Amerika und auch Australien ist dabei. Wie wird sich wohl Deutschland schlagen?

Nur bis zum 06.09.: Lidl-Prepaid-Karte im Vodafone-Netz zum halben Preis

5G-Netze im internationalen Vergleich

Zunächst ein Blick auf die Verfügbarkeit, wie hoch ist also die 5G-Netzabdeckung für Smartphone-Nutzer? Ganz vorne dabei der arabische Raum. Platz 1 geht an Saudi-Arabien mit einer Abdeckung von über 34 Prozent, dem folgt Kuwait mit etwas über 29 Prozent. Die Bronze-Medaille geht an Hong Kong mit knapp über 26 Prozent. Deutschland findet sich erst auf Platz 8 mit 10,3 Prozent, in Europa von unseren niederländischen Nachbarn (13,2 Prozent) geschlagen. Immerhin: Noch schlechter als Deutschland sind Kanada, Australien, die Schweiz und Großbritannien. Für die beiden erstgenannten sollte aber die schiere Größe des Landes entschuldigend sprechen – ein Stadtstaat lässt sich am Ende besser flächendeckend versorgen als eine endlose Landschaft.

Alles zu 5G, was man wissen muss? Erklären wir euch im Video:

5G Fragen & Antworten: Handy JETZT schon kaufen?

Wie schnell ist 5G?

Und wenn man dann drin ist, welche Geschwindigkeiten kann oder darf man im Download erwarten? Auch darauf hat Opensignal eine Antwort. Wir hier in Deutschland sollten in jedem Fall nicht so viel vom derzeitigen 5G-Netz erwarten, wie die folgende Grafik zeigt. Langsamer geht's nur in den Großbritannien, den USA und Kuwait zu. Allen anderen davon fliegt in jedem Fall das 5G-Netz in Saudi-Arabien, es hat nicht nur die bisher größte Abdeckung, sondern ist mit weitem Abstand auch das schnellste Netz.

Zusammengefasst: Wie schlecht ist nun das 5G-Netz in Deutschland für Smartphone-Nutzer? GIGA meint, es ist jedem Fall noch ausbaufähig. Nicht zuletzt bei der Versorgung müssen wir nachbessern, aber auch bei der Geschwindigkeit haben wir ordentlich Nachholbedarf. Aktuell befinden wir uns im letzten Drittel im internationalen Vergleich. Punktum: Kein Ruhmesblatt.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?