Nachdem ein Online-Shop es aus Versehen geleakt hatte, bestätigt Microsoft, dass der Multiplayer für Halo Infinite kostenlos spielbar sein wird.

 

Halo Infinite

Facts 
Halo Infinite

Die Website eines Spielzeughändlers kam Microsoft wohl zuvor und verkündete unter einem Vorverkaufsangebot, der Multiplayer für Halo Infinite wird kostenlos sein.

Halo Infinite | Campaign Gameplay Premiere – 8 Minute Demo

Nachdem sich die Nachricht des Free2Play-Modells für Halo Infinites Mehrspieler-Modus verbreitete, versuchte Microsoft gar nicht erst dem Ganzen Einhalt zu gebieten, sondern bestätigte die Information lieber selbst:

Der Tweet bestätigte ebenfalls die Angaben des Händlers, das Spiel würde auf der Xbox Series X mit 120 FPS laufen, für einen Multiplayer-Shooter eine gute Sache.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Keine Corona-Leugner: Diese 15 Videospielcharaktere tragen schon seit Jahren eine Maske

Bei einem Free2Play-Modell stellt sich dann aber die Frage, wie die Monetarisierung gewährleistet werden soll. Halo Infinite soll ein Reboot im Geiste der Reihe werden, was vielen Spielern schon am „oldschool Look“ der Grafik aufgefallen ist. Doch ob sie wirklich in eine Zeit zurückgehen, als es einen Multiplayer zum Spiel einfach dazu gab und danach kein Geld für Skins, Waffen oder sonstige Dinge investiert werden konnte, das wird sich noch zeigen.

Halo Infinite erscheint gegen Ende 2020 für Xbox Series X, Xbox One und PC.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).