Solargeneratoren liegen aktuell voll im Trend. Die Menschen wollen etwas Sicherheit, um im Notfall Energie erzeugen zu können. Genau für so einen Fall ist ein Solargenerator mit integriertem Akku und anschließbarem Solarpanel genau die richtige Wahl. Mit dem Jackery Solargenerator 1000 Pro wurde ein neues Modell vorgestellt, das einige Besonderheiten aufweist. Zudem gibt es neue Solarpanel. Wir haben uns im Hands-On-Video einen ersten Eindruck davon verschafft.

Jackery Solargenerator 1000 Pro vorgestellt

Im Rahmen der IFA 2022 hat Jackery mit dem Solargenerator 1000 Pro ein neues Modell vorgestellt, das sich in kurzer Zeit per Kabel, aber auch mit Sonnenenergie aufladen lässt. Ihr könnt den 1.002-Wh-Akku nämlich an der Steckdose in 1,8 Stunden aufladen. In der gleichen Zeit funktioniert es aber auch, wenn ihr die vier anschließbaren 200-Watt-Solarpanel korrekt zur Sonne ausrichtet. Normalerweise dauert das Laden per Sonne sehr lang. Hier wurde die Ladezeit auf ein Minimum reduziert.

Ihr könnt den neuen Solargenerator von Jackery einzeln oder in verschiedenen Sets kaufen:

Anhand der Preise merkt ihr schon, dass besonders die Solarpanel ordentlich ins Geld gehen, wenn ihr den Solargenerator in kürzester Zeit aufladen wollt. Da sollte man gut überlegen, ob man das braucht oder doch lieber einen größeren Akku nimmt, den Jackery auch anbietet (bei Jackery anschauen).

Im Video wird der neue Jackery-Solargenerator vorgestellt:

Jackery Solargenerator 1000 Pro mit neuen Solarpanels vorgestellt

Der neue Solargenerator von Jackery besitzt zwei Schuko-Anschlüsse, an denen ihr 1.000 Watt erhalten könnt. Für kurze Zeit ist auch mehr drin, beispielsweise wenn ihr kurz einen Wasserkocher mit mehr Leistung anschließt. Außerdem gibt es USB-Anschlüsse, die Smartphones und Tablets in kurzer Zeit mit bis zu 100 Watt aufladen. Das BMS (Batteriemanagementsystem) sorgt nicht nur dafür, dass der Akku beim Aufladen überwacht wird, sondern schützt auch die angeschlossenen Geräte.

Neues doppelseitiges Solarpanel vorgestellt

Das Jackery SolarSaga 80W Solarpanel ist besonders robust. (Bildquelle: Jackery)

Ganz neu im Programm ist auch das doppelseitige Solarpanel mit einer Leistung von 80 Watt, welches eine höhere Effizienz besitzt. Damit kann von beiden Seiten Energie erzeugt werden. Es wird natürlich nur die Hauptseite in Richtung Sonne ausgerichtet, doch die Rückseite kann beispielsweise Spiegelungen auffangen und so zusätzliche Energie erzeugen, die sonst verloren gehen würde. Das neue Solarpanel kostet 249 Euro pro Stück (bei Jackery anschauen).