PS5: Das mögliche Design der Konsole - in einem Spiel erstellt

Jasmin Peukert

Das Jahr, in dem die PlayStation 5 erscheinen wird, haben wir immerhin schon erreicht, doch noch immer wissen wir nichts darüber, wie das Produkt beim Release aussehen wird. Mithilfe von Dreams erstellte in Nutzer einen Entwurf, der auf dem veröffentlichtem Dev-Kit basiert und beeindruckend echt wirkt.

Bisher haben wir fast ausschließlich technische Informationen zu Sonys Next-Gen-Konsole bekommen, doch über das endgültige Aussehen der PS5 ist noch nichts bekannt. Das Dev-Kit mit der auffälligen Aussparung war bisher nur von praktischer Natur und dafür gedacht, Entwicklern das ausgiebige Testen und Entwickeln zu ermöglichen und die warme Luft in Betrieb weichen zu lassen – ansehnlich ist es allerdings nicht.

Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
MHW Iceborne: Die besten Rüstungen und Builds für jede Waffe

So könnte das Design der PS5 aussehen

Dreams ist ein Titel aus dem Hause Media Molecule. Exklusiv für die PlayStation 4 zugeschnitten, setzt das Spiel den Fokus vollständig auf vom Nutzer erstellte Inhalte, die mit der Online-Community geteilt werden können. Im Rahmen der gamescom 2019 wurde der Titel mit dem Best of gamescom Award 2019 ausgezeichnet.

Mithilfe dieses Spiels erstellte Dan Kuhl eine PS5 nach seinen Vorstellungen. Während das Design immer noch auf dem Dev-Kit basiert, sagte er zu IGN, dass er „sie wie eine verbraucherfreundlichere und realistischere Konsole aussehen lassen“ wollte.

Das Ergebnis ist eine elegante Konsole mit LED-Lichteffekten und dem bereits offiziell bestätigten Logo. Zwar handelt es sich bei dem Endergebnis um die Wunschvorstellung von Dan Kuhl, bei der Community kommt sein Design allerdings sehr gut an. Was haltet ihr davon? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare.

„Wenn es so aussehen würde“

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung