Wegen Schwierigkeiten mit dem Play Store hat Samsung die Verteilung des Updates auf Android 12 für das Galaxy S21 gestoppt. In Südkorea soll die Aktualisierung teilweise für eine Inkompatibilität gesorgt haben. Andere Samsung-Handys hatten ein ähnliches Problem.

 
Samsung Galaxy S21
Facts 
Samsung Galaxy S21

Samsung Galaxy S21: Update auf Android 12 gestoppt

Samsung pausiert Berichten zufolge die Verteilung von Android 12 und des Android-Überzugs One UI 4.0 beim Galaxy S21. Einem Community-Moderator von Samsung zufolge sind Schwierigkeiten aufgetreten, die klar mit der neuen Android-Software zu tun haben. Der Play Store von Google sei bei „sehr wenigen“ Exemplaren des Galaxy S21 nicht in jedem Fall kompatibel, heißt es. Deswegen wird das Update auf Android 12 in Südkorea vorsichtshalber nicht mehr ausgespielt.

Google als Betreiber des Play Stores ist Samsung zufolge bereits über den Fehler informiert worden und analysiert nun selbst, woran die Inkompatibilität liegen könnte. Erst nach einem abschließenden Bericht soll das Android-Update auch in Südkorea wieder wie gehabt verteilt werden. Auch von nicht näher beschriebenen „Gegenmaßnahmen“ ist die Rede, die Samsung in die Wege leiten möchte. Einen weiteren Update-Fehler möchte man um jeden Preis verhindern.

Schon bei Samsungs Falt-Smartphones war es zwischenzeitlich zu einem sehr ähnlichen Vorfall gekommen. Auch hier wurde das Update auf Android 12 für die Handys Galaxy Z Flip 3 und Fold 3 vom südkoreanischen Markt zurückgezogen. Mittlerweile hat Samsung die Probleme aber in den Griff bekommen und das Update wird wie erwartet verteilt (Quelle: SamMobile).

Das bietet Samsungs One UI bei Android 12:

Samsung One UI 4.0: Anpassungsmöglichkeiten mit Android 12

Galaxy S21: Android 12 sorgt für ruckelnde US-Handys

Das Update auf Android 12 für das Galaxy S21 läuft für Samsung insgesamt alles andere als rund. Im November stellte sich heraus, dass US-Exemplare des Smartphones teilweise keine Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz mehr anbieten, sondern nur noch die Hälfte schafften.