Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Schlappe für Microsoft: Windows 11 kommt einfach nicht in Fahrt

Schlappe für Microsoft: Windows 11 kommt einfach nicht in Fahrt

Auch zwei Jahre nach der Veröffentlichung liegt Windows 11 weit hinter Windows 10. (© GIGA)

Vor zwei Jahren brachte Microsoft offiziell Windows 11 auf den Markt. Damals schreckten viele Nutzer jedoch vorm neuen Betriebssystem zurück und blieben lieber weiterhin Windows 10 treu. Hat es Microsoft inzwischen geschafft, die Upgrade-Verweigerer zu bekehren? Eine neue Statistik offenbart die traurige Wahrheit.

 
Windows 11
Facts 

Windows 11 bleibt weit hinter Windows 10 zurück

„Never change a running system“ – dieser Grundsatz dürfte vor allem Windows-Nutzern bekannt sein. Wahrscheinlich entschlossen sich nach dem Startschuss von Windows 11 deswegen anfangs so wenige Nutzer dazu, aufs neue Betriebssystem umzusteigen.

Anzeige

Doch wie eine neue Statistik von Statcounter zeigt, hat sich daran auch zwei Jahre nach dem Marktstart von Windows 11 nicht viel geändert. Auf gerade einmal 23,64 Prozent aller Windows-Systeme lief im September 2023 Windows 11. Der Großteil setzt weiterhin auf Windows 10. 71,62 Prozent bleiben dem bewährten Betriebssystem noch treu. Was besonders ins Auge springt: Laut der Auswertung von Statcounter kann Microsoft seit April 2023 keinen signifikanten Anstieg der Windows-11-Nutzerschaft mehr verzeichnen.

Und wie steht es um die noch älteren Betriebssysteme? Windows 7 läuft immerhin noch auf 3,33 Prozent aller Windows-Geräte, Windows 8.1 verzeichnet einen Nutzeranteil von 0,61 Prozent. Beide OS-Versionen erhalten seit Anfang des Jahres keinerlei Updates mehr. Besonders kurios: 0,34 Prozent der Windows-Nutzer setzen anscheinend immer noch auf XP.

Anzeige

Erst kürzlich auf Windows 11 umgestiegen? Wir verraten euch einige Tipps, die euch den Einstieg ins neue OS erleichtern:

Windows 11 für Einsteiger: 7 Tipps, die ihr kennen solltet – TECHtipp
Windows 11 für Einsteiger: 7 Tipps, die ihr kennen solltet – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Bei Steam-Nutzern kommt Windows 11 häufiger zum Einsatz

PC-Spieler scheinen Windows 11 etwas offener gegenüberzustehen – das legt zumindest die aktuelle Auswertung der Hard- und Software-Umfrage von Steam nahe. Im September 2023 lief Windows 11 immerhin auf 37,43 Prozent aller Systeme. Windows 10 dominiert jedoch auch hier die Charts. 57,97 Prozent aller Steam-Nutzer setzen weiterhin aufs alte Betriebssystem (Quelle: Steam).

Anzeige

Wahrscheinlich wird der Großteil der Nutzer erst auf Windows 11 umsteigen, wenn Microsoft den Support für Windows 10 im Oktober 2025 einstellt oder die Entwickler besondere Features in ihren Spielen implementieren, die sich nur unter Windows 11 nutzen lassen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige