Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. So unglaublich realistisch können Spiele wie GTA 6 bald aussehen

So unglaublich realistisch können Spiele wie GTA 6 bald aussehen

Wozu die Unreal Engine 5 in der Lage ist, beweist ein Clip auf Reddit. (© Rockstar Games & Ziva Dynamics)
Anzeige

Dank der Unreal Engine 5 könnte die Grafik von Spielen in den nächsten Jahren einen echten Sprung machen. Erste Demos zeigen, wie unheimlich realistisch besonders Personen aussehen können. Holt euch einen Vorgeschmack darauf, was mit KI auf Spiele wie GTA oder The Last of Us zukommt.

So realistisch könnten Spiele aussehen

Das VFX Studio Ziva Dynamics zeigt, wie Next-Gen-Spiele in Zukunft aussehen könnten. Mithilfe von Motion Capturing erschafft das Studio in der Unreal Engine 5 nämlich etwas, was gleichzeitig erstaunlich und gruselig ist: hyperrealistische Videospielfiguren, deren Mimik in Echtzeit kontrolliert werden kann.

Anzeige

Wie realitätsnah das Ganze aussieht, seht ihr im folgenden Video:

Im besten Fall könnten Gesichtsbewegungen in Videospielen also zukünftig flüssiger aussehen als je zuvor. Es kann aber auch zum Uncanny Valley Effekt kommen – also dem Gefühl, dass etwas beinahe menschlich wirkt, aber gleichzeitig etwas Unnatürliches mitschwingt.

Anzeige

Dieser Effekt wird in folgendem Clip etwas deutlicher, der mithilfe einer KI entstanden ist:

 

Anzeige

Wie einige Kommentatoren unter dem Reddit-Post anmerken, wirkt das Lächeln noch ein wenig steif. Die Lippen bewegen sich nicht ganz wie sie sollen und es fehlen noch ein paar Schatten sowie Körperflüssigkeiten im Mundbereich, um es noch realistischer aussehen zu lassen. Im Großen und Ganzen sind sich die Kommentare jedoch einig: Die Videos sind beeindruckend. Derselben Meinung sind anscheinend über 96.000 Personen, die dem Post ein Upvote spendiert haben.

Ab wann könnt ihr mit fotorealistischen Spielecharakteren rechnen?

Ziva Dynamics hat schon des Öfteren an CG-Modellen für Film und Fernsehen gearbeitet. Dass das Studio sich nun auch Videospielen widmen will, könnte bedeuten, dass sie ihre Dienste auch großen Spielestudios anbieten, sobald die Technik ausgereift ist. Wann das allerdings sein wird, ist nicht abzuschätzen.

Anzeige

Da sich ein GTA 6 beispielsweise schon in Entwicklung befindet, werden die nächsten großen AAA-Spiele wohl vorerst ohne die hyperrealistischen Gesichter von Ziva Dynamics auskommen müssen. Da die Unreal Engine 5 den gezeigten Fotorealismus aber schon jetzt möglich macht, könnte das Ganze trotzdem schneller gehen als gedacht. Mal schauen, was da in Zukunft noch alles auf uns zukommt. (Quelle: Ziva Dynamics)

Anzeige