Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. WhatsApp überrascht: Lang ersehnte Funktion kommt wirklich

WhatsApp überrascht: Lang ersehnte Funktion kommt wirklich

WhatsApp erhält endlich eine Funktion, auf die ihr seit vielen Jahren wartet. (© GIGA)

WhatsApp hat in den letzten Monaten viele neue Funktionen eingeführt, die mehr oder weniger einen echten Mehrwert bieten. Jetzt wurde überraschend ein neues Feature angekündigt, auf das ihr schon seit Jahren wartet. Es geht um das Bearbeiten von Nachrichten.

 
WhatsApp
Facts 

WhatsApp erhält Bearbeiten-Funktion

Es dürfte eine der meistgewünschten Funktionen für WhatsApp überhaupt sein. Viele von euch wünschen sich schon seit Jahren eine Möglichkeit, um bereits verschickte Nachrichten zu bearbeiten, wenn sich dort ein Fehler eingeschlichen hat. Genau dieses Feature kommt tatsächlich. Es ist in der Vergangenheit schon öfter in der Gerüchteküche aufgetaucht, wurde aber bis heute nicht umgesetzt. Jetzt gibt es zumindest die offizielle Bestätigung, dass die Funktion wirklich kommt:

WhatsApp hat nämlich auf Twitter ein kurzes Video veröffentlicht, in dem zu sehen ist, wie eine bereits verschickte Nachricht bearbeitet wird. Ihr könnt fehlerhafte Nachrichten also zukünftig nicht mehr nur löschen, sondern die Fehler einfach beseitigen, wenn ihr euch verschrieben habt.

Anzeige

Wann genau WhatsApp die neue Bearbeiten-Funktion freischaltet, ist nicht bekannt. Das Unternehmen gibt in dem Video nur an, dass die Funktion „bald“ kommt. Wenn nach so vielen Jahren der Wartezeit ein offizielles Video auftaucht, dann wird es nicht mehr lange dauern. WhatsApp wird damit um eine wirklich wichtige Funktion reicher.

Anzeige

Das sind die besten WhatsApp-Alternativen:

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen
TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen Abonniere uns
auf YouTube

WhatsApp hat Chatsperren freigeschaltet

Erst kürzlich hat WhatsApp ebenfalls eine praktische Funktion eingeführt. Damit könnt ihr einzelne Chats mit sperren und verstecken. Ihr bekommt diese nur zu sehen, wenn ihr eine Wischbewegung durchführt und sie speziell freischaltet. Auch Benachrichtigungen dieser Chats werden ausgeschaltet. Wenn ihr also Privatsphäre auf einem Gerät sucht, welches ihr euch mit anderen Menschen teilen müsst, dann solltet ihr diesen Artikel lesen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige