Huawei P9 (Lite): Screenshot erstellen – 4 Methoden

Robert Schanze

Ihr könnt auf dem Huawei P9 oder P9 Lite einen Screenshot machen, um den Bildschirminhalt zu speichern. Wir zeigen hier, mit welchen vier Methoden das geht.

Die vier Methoden funktionieren sowohl auf dem Huawei P9, als auch auf dem Huawei P9 Lite.

Huawei P9 (Lite): So erstellt ihr einen Screenshot

  1. Haltet gleichezeitig die Power- und Leiser-Taste für 1 bis 2 Sekunden gedrückt.
  2. Ihr seht einen weißen Rand um den Bildschirm und hört einen Verschluss-Ton.
  3. Ihr könnt den Screenshot danach in der Galerie-App unter Screenshots anschauen und teilen.

Huawei P9 (Lite): Screenshot per Schaltfläche

  1. Alternativ wischt ihr mit dem Finger die Statusleiste von oben nach unten.
  2. Tippt auf die Schaltfläche Screenshot (Viereck mit Schere).
  3. Das Smartphone erstellt daraufhin einen Screenshot vom aktuellen Bildschirminhalt.
Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Top 10: Die aktuell beliebtesten Fitness-Apps für Android in Deutschland

Screenshot per Finger-Geste machen

  1. Öffnet die Einstellungen > Intelligente Unterstützung > Bewegungssteuerung > Smart Screenshot.
  2. Aktiviert den Schalter bei Smart Screenshot.
  3. Klopft nun zweimal mit eurem Fingerknöchel (des Zeigefingers) auf das Display, um einen Screenshot vom gesamten Bildschirm zu machen.

Teil-Screenshot machen

Wenn ihr unter Einstellungen > Intelligente Unterstützung > Bewegungssteuerung > Smart Screenshot aktiviert, könnt ihr so nur einen bestimmten Bereich als Screenshot speichern:

  1. Klopft zweimal mit dem Fingerknöchel auf das Display, aber lasst den Fingerknöchel auf dem Bildschirm.
  2. Markiert mit dem Knöchel den aufzunehmenden Bereich und kehrt dann zum Anfangspunkt der Auswahl zurück.

  3. Ihr seht die Auswahl, wobei nur der Bereich innerhalb der blauen Linie gespeichert wird.
  4. Oben am Bildschirmrand könnt ihr unterschiedliche Rahmenformen für den Screenshot auswählen.
  5. Tippt danach auf das Speichern-Symbol (Diskette), um den Screenshot zu sichern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung