Was hat Apple für die diesjährigen iPhone-Modelle geplant? Langsam sickern weitere Details zu den iPhone-X-Nachfolgern durch – beispielsweise, wie groß das „iPhone X Plus“ im Vergleich zum iPhone 8 Plus ist und wie sich Face ID verbessern wird.

 

iPhone XI

Facts 

iPhone X Plus ist so groß wie iPhone 8 Plus – trotz 6,5-Zoll-Display

Mit dem iPhone X setzt Apple bekanntlich nur auf eine einzige Displaygröße – 5,8 Zoll. Auch diese Displaydiagonale ist schon größer als die des iPhone 8 Plus, das ein 5,5-Zoll-Display hat. Allerdings spielt hier auch das neue Seitenverhältnis des iPhone-X-Display eine Rolle – das Display ist vor allem in der Vertikalen gewachsen, also „länger“, sodass die eigentliche Displayfläche mit der des iPhone 8 Plus vergleichbar ist.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Apples iPhone Xs Plus und iPhone Xc vs. Galaxy Note 9: Überraschung im Größenvergleich der Handy-Neulinge

Wer ein wirklich großes iPhone-Display will, wird also mit dem iPhone X Plus auf seine Kosten kommen. Die Displaydiagonale soll hier bekanntlich satte 6,5 Zoll betragen. Die japanische Website Macotakara will jetzt genauere Details zu den Ausmaßen des Gerätes erfahren haben: Dank des fast nicht vorhandenen Display-Randes werde das Gerät kaum größer sein als das iPhone 8 Plus. Auch das Display des iPhone X Plus werde vor allem „in die Höhe“ wachsen, da die Balken ober- und unterhalb des Display – mit Ausnahme des „Notch“ am oberen Rand – entfallen werden. Die Website liefert auch gleich ein Bild zum Vergleich mit.

iPhone X Plus soll dicker werden als iPhone 8 Plus

Allerdings werde das iPhone X Plus mit rund 7,7 Millimeter ungefähr 0,2 Millimeter dicker sein als das iPhone 8 Plus. Dies begründet Macotakara mit der Konstruktion der Rückseiten-Kamera – wobei diese ja ohnehin weiterhin aus dem Gehäuse herausragen dürfte. Möglicherweise will Apple den „Höcker“ aber einfach nicht noch größer ausfallen lassen, sodass ein etwas dickeres Gehäuse dies ausgleichen soll.

Apropos Kamera: Die Quellen von Macotakara berichten auch, dass der direkte Nachfolger des iPhone X größere Kameralinsen und Kamerasensoren bekommen werde. Dadurch dürfte sich die Leistungsfähigkeit der Kamera bei schlechten Lichtbedingungen verbessern. Genauere Details hierzu verrät Macotakara allerdings nicht.

Wie das „iPhone X Plus“ im Vergleich zum iPhone X aussehen könnte, seht ihr übrigens in unserer Bilderstrecke.

Face-ID-Neuerung: Dank iOS 12 auch in der Horizontalen

Außerdem berichten die Quellen der Website, dass sich Face ID im Herbst deutlich verbessern wird – offenbar dank eines Softwareupdates auch beim iPhone X: Mit iOS 12 werde es erstmals möglich sein, die Gesichtserkennung auch in der Horizontalansicht des iPhone zu verwenden. Das wäre natürlich beim neuen iPad Pro, das ebenfalls eine Face-ID-Integration bekommen soll, besonders wichtig – aber auch bei dem Phablet iPhone X Plus sehr sinnvoll.

Bildquelle und Quelle: Macotakara via 9to5Mac