Command & Conquer: Generals jetzt im Mac App Store erhältlich

Florian Matthey 16

Strategen aufgepasst: Der Echtzeit-Strategie-Klassiker Command & Conquer: Generals ist ab sofort im Mac App Store erhältlich. Damit lässt sich das Spiel jetzt auch auf modernen Macs spielen.

Der Mac-Spiele-Publisher Aspyr hat Command & Conquer: Generals Deluxe Edition vor wenigen Tagen im Mac App Store veröffentlicht. Der Titel aus dem Jahr 2003 spielt - auch aus heutiger Sicht - in der nahen Zukunft; als Kriegsparteien treten die USA (Westliche Allianz), China (Asiatischer Pakt) und die Terrororganisation Globale Befreiungsarmee auf.

Das Spiel enthält sowohl das Original-Command & Conquer: Generals sowie die Erweiterung „Zero Hour“. Es handelt sich um die Original-Titel, die Aspyr jedoch an aktuelle Hardware angepasst hat: Es unterstützt Retina Displays bis zur 5K-Auflösung des aktuellen Retina-iMac. Auch ein Multiplayer-Modus ist weiterhin vorhanden; dieser ist jedoch nicht mit den Original-Mac- und -PC-Versionen kompatibel.

Das Spiel setzt einen Mac mit 2,2-Gigahertz-Prozessor, 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 5 Gigabyte Festplatten-Speicherplatz voraus. Was die Grafikhardware betrifft, reicht bereits ein Intel-HD-3000-Chip aus.

Der Preis für das Spiel liegt bei 19,99 Euro. Eine deutsche Lokalisierung fehlt; enthalten sind lediglich die Sprachen Englisch und Französisch.

Florian Matthey
Florian Matthey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung