Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. „Dieser Fernseher gehört nicht zu Ihrem Netflix-Haushalt“: Was tun?

„Dieser Fernseher gehört nicht zu Ihrem Netflix-Haushalt“: Was tun?

© GIGA

Im Laufe des Jahres 2023 hat Netflix Einschränkungen für das Account-Sharing eingeführt. Das führt dazu, dass bei einigen Nutzern die Meldung „Diese Fernseher gehört nicht zu Ihrem Netflix-Haushalt“ auf dem TV-Bildschirm erscheint. Was kann man dagegen tun?

Seit der Änderung ist es nur noch vorgesehen, sein Netflix-Konto auf Geräten innerhalb des eigenen Haushalts anzumelden. Freunde außerhalb der eigenen vier Wände sollen also nicht mehr zuschauen können. Manchmal trifft die Einschränkung aber eigene Geräte. Das könnt ihr leicht beheben.

Anzeige

„Dieser Fernseher gehört nicht zu Ihrem Netflix-Haushalt“: So behebt man das Problem

Stellt ihr die Fehlermeldung fest, sobald ihr euch mit eurem Netflix-Account einloggen wollt, geht wie folgt vor:

  1. Das entsprechende TV-Gerät muss zum „Haushalt“ in den Kontoeinstellungen hinzugefügt werden. Neben dem Fernseher benötigt ihr ein Smartphone, das im gleichen WLAN eingeloggt ist.
  2. Dazu wählt ihr auf dem Fernseher die Option „Netflix-Haushalt aktualisieren“.
  3. Steuert dann den Button „Fehlerbehebung für diesen Fernseher“ an.
  4. Jetzt benötigt ihr euer Smartphone. Scannt mit der Handy-Kamera den QR-Code ein, der auf dem Fernseher angezeigt wird.
  5. Bestätigt mit „Weiter“.
  6. Überprüft, ob das TV-Gerät und das Smartphone die gleiche WLAN-Verbindung nutzen. Ist das der Fall, wählt „Weiter“.
  7. Nehmt dann die Option „Code anfordern“.
  8. Es wird ein neuer QR-Code angezeigt, den ihr erneut mit dem Smartphone einscannt.
  9. Jetzt wird der Fernseher für den Haushalt registriert. Über „Losschauen“ könnt ihr mit eurem Netflix- Konto wie gewohnt weiterschauen.
Anzeige
10 Geheimtipps auf Netflix
10 Geheimtipps auf Netflix Abonniere uns
auf YouTube

Kann man den Netflix-Haushalt umgehen?

Mit der Sperre will Netflix verhindern, dass sich Nutzer außerhalb des eigenen Netzwerks und Haushalts mit einem geteilten Account anmelden. Es ist also nicht möglich, die „Haushalt“-Sperre zu umgehen und das TV-Gerät zu registrieren, wenn sich kein Smartphone mit eingeloggtem Netflix-Account in der Nähe befindet. In dem Fall wird also ein neuer Netflix-Account oder ein günstigeres Unterkonto benötigt. An anderer Stelle findet ihr eine Übersicht über die verschiedenen Modelle und Kosten für den Streaming-Dienst.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige