Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Facebook: Kommentare löschen (Android, iOS, Desktop)

Facebook: Kommentare löschen (Android, iOS, Desktop)

© IMAGO / Lobeca

Wer auf Facebook etwas unüberlegte Kommentare schreibt oder negative Inhalte von anderen Nutzern unter seinen Beiträgen erhält, kann diese ganz einfach löschen.

 
Facebook
Facts 

Eine fremde Mitteilung unter einem Beitrag außerhalb eurer Chronik könnt ihr nicht löschen. Eine Ausnahme gibt es, wenn ihr Betreiber einer Seite seid. Hier könnt ihr euer „Hausrecht“ ausüben und auch störende Kommentare von anderen löschen. Dann kann man nicht nur eigene, sondern auch Kommentare vollständig löschen oder lediglich ausblenden lassen. So bleibt dieser Nutzerbeitrag für den Verfasser und Freunde sichtbar, nicht jedoch für andere Besucher der Facebook-Seite.

Anzeige

 

Kommentare auf Facebook löschen

Natürlich könnt ihr auch eigene Beiträge entfernen, falls ihr es euch nach dem Abschicken anders überlegt habt. Daneben habt ihr die Möglichkeit, eure eigene Chronik sauber zu halten. Unter eigenen Posts, Fotos und Status-Meldungen könnt ihr ebenfalls Kommentare von euch und anderen löschen.

Anzeige

So gehts in der App auf dem Handy:

  1. Öffnet den entsprechenden Beitrag mit dem Kommentar, der entfernt werden soll.
  2. Haltet den Finger auf dem Kommentar gedrückt.
  3. Es erscheint ein neues Kontextmenü. Hier könnt ihr die Option „Löschen“ auswählen. Die Mitteilung unter dem Beitrag wird jetzt entfernt.
  4. Entfernt ihr Kommentare von anderen unter euren Beiträgen, könnt ihr den entsprechenden Nutzer auch gleich für eure Seite sperren. So verhindert ihr, dass weitere, unangemessene Kommentare folgen.
Anzeige
facebook-kommentare-loeschen-2
Bildquelle: GIGA

Natürlich kann man Kommentare auch in der Desktop-Ansicht von Facebook löschen:

  1. Steuert mit der Maus über den Kommentar.
  2. Drückt auf die drei Punkte rechts neben dem Beitrag.
  3. Jetzt könnt ihr den Kommentar löschen. Alternativ könnt ihr ihn auch einfach nur „verbergen“. Dann seht ihr den Kommentar zwar noch, für andere Nutzer wird er jedoch ausgeblendet.
  4. Hier habt ihr auch die Möglichkeit, den Kommentar bei Facebook zu melden, falls er gegen die Nutzungsrichtlinien verstößt.
Facebook: Desktop-Ansicht auf Android und iPhone aufrufen
Facebook: Desktop-Ansicht auf Android und iPhone aufrufen Abonniere uns
auf YouTube

Weitere Tipps zu Facebook:

facebook-kommentare-loeschen
Bildquelle: GIGA

Befindet sich der Kommentar nicht unter eurem eigenen Beitrag, könnt ihr ihn nur bei Facebook melden.

So bearbeitet man einen Kommentar

Eigene Kommentare kann man nicht nur vollständig löschen, sondern auch einfach bearbeiten:

  1. Fahrt mit der Maus über den Kommentar und klickt auf die drei Punkte.
  2. Es erscheint ein Stift-Symbol mit dem Zusatz „Bearbeiten“. Klickt den Stift an.
  3. Bearbeitet den Kommentar.
  4. Drückt die Eingabetaste, um den überarbeiteten Kommentar zu speichern.

Auf dem Smartphone bearbeitet ihr Kommentare, indem ihr den Finger länger auf dem Beitrag gedrückt haltet.

Wie bei allen Handlungen im Netz, gilt auch beim Kommentieren bei Facebook: „Erst überlegen, dann schreiben!“. Lasst euch bei Diskussionen unter Beiträgen nicht zu hitzigen Aussagen verleiten, die ihr in Kürze vielleicht bereut. Besonders bei Beleidigungen und anderen strafbaren Aussagen nutzen Facebook-Nutzer gerne die Screenshot-Funktion, um einen Nachweis über die Aussage zu bekommen. Ein Löschen des Kommentars hilft in solchen Fällen meist nicht mehr.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige