Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Instagram: Reel in Story teilen – so geht’s

Instagram: Reel in Story teilen – so geht’s

© IMAGO / Rene Traut
Anzeige

„Reels“ und „Storys“ sind zwei verschiedene Beitragsarten bei Instagram. Ihr könnt ein Kurzvideo, also einen Reel, aber auch in einer Story teilen.

Dabei könnt ihr sogar entscheiden, ob ihr eigene Videos oder öffentliche Reels von anderen Accounts in euren Instagram-Beitrag einfügen wollt.

Anzeige

Reel in Story teilen – so geht’s

So teilt man einen Reel in einer Instagram-Story:

  1. Öffnet die Instagram-App.
  2. Erstellt ein Reel oder ruft das bereits erstellte Kurzvideo auf.
  3. Tippt auf das „Teilen“-Symbol. Es handelt sich um das Papierflieger-Icon rechts unten.
  4. Es öffnen sich verschiedene Optionen zum Teilen. Hier findet ihr unter anderem den Button „Reel in deiner Story posten“.
  5. Einmal ausgewählt, könnt ihr weitere Einstellungen für euren Reel vornehmen und zum Beispiel zusätzliche Sticker oder Text in das Video einbauen.
  6. Sieht alles aus wie gewünscht, könnt ihr jetzt eure Story mit dem eingebauten Reel in eurem Instagram-Account veröffentlichen.
Anzeige
Einsteiger-Tipps für Instagram Abonniere uns
auf YouTube

In der Story könnt ihr auch andere Nutzer „taggen“, also markieren. So werden diese Instagram-Teilnehmer über euren Beitrag benachrichtigt und andere Nutzer sehen die Verlinkung zum jeweiligen Konto.

Anzeige

Reel reposten

Die Länge des Reels in der Story ist auf 15 Sekunden begrenzt. Ist das Original-Video länger, wird es im Story-Beitrag am Ende abgeschnitten. Nutzer, die auf die Story drücken, können sich aber zum Reel weiterleiten lassen und das gesamte Video ansehen.

Baut ihr das Video in die Story ein, könnt ihr den Reel so reposten und noch einmal verwenden. Eine eigene Funktion für den Reel-Repost bietet Instagram nicht. Manchmal findet man die „Teilen“-Option bei einem Reel nicht. Das passiert vor allem dann, wenn das Konto des ursprünglichen Erstellers des Beitrags auf „privat“ gestellt ist oder der Nutzer verhindert, dass Beiträge geteilt werden. Überprüft zudem, ob ihr die aktuelle Version der Instagram-App installiert habt.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige