Wer ein neues iPhone das erste Mal startet, findet bereits eine Vielzahl von Apps auf dem Gerät vorinstalliert. Dazu gehören einige wichtige Systemanwendungen wie die Einstellungen, aber auch einige Anwendungen, die nicht jedem nutzen, etwa die Aktien- oder Kompass-App. Kann man die vorinstallierten Apps vom iPhone löschen?

 
iOS
Facts 

Tatsächlich ist es möglich, einige ausgewählte, vorinstallierte Apps vom iPhone zu löschen. Das klappt aber nicht mit allen Anwendungen. Beachtet, dass ihr mit den Apps auch damit verknüpfte Daten und Einstellungen löscht. In einigen Fällen kann das einige iOS-Funktionen negativ beeinträchtigen und sich zum Beispiel auf die Funktionalität einer gekoppelten Apple Watch auswirken.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die Evolution von iOS in Bildern: 10 Jahre eines Betriebssystems

iPhone: Diese vorinstallierten Apps lassen sich löschen

Folgende vorinstallierte Apps könnt ihr komplett vom iPhone deinstallieren:

  • Aktien
  • Aktivität
  • Apple Books
  • Dateien
  • Erinnerungen
  • FaceTime
  • Home
  • iTunes Store
  • Kalender
  • Karten
  • Kompass
  • Kontakte
  • Mail
  • Maßband
  • Musik
  • Notizen
  • Podcasts
  • Rechner
  • Sprachmemos
  • Tipps
  • TV
  • Videos
  • Watch-App
  • Wetter
5 versteckte iOS-Funktionen – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Entfernt ihr die Anwendungen, gebt ihr zum einen Speicherplatz am iPhone frei und könnt zum anderen Ordnung in der App-Übersicht und auf dem Home-Screen halten. Um eine der iOS-Anwendungen zu löschen, drückt auf das jeweilige Symbol und haltet den Finger kurz auf dem Display. Danach lässt sich die Anwendung entweder über das Minus-Symbol oder über die Option „App löschen“ vom Gerät deinstallieren. Ist eine der Apps mit der „Apple Watch“ verknüpft, wird sie auch dort entfernt.

iOS: System-Apps löschen?

Habt ihr eine vorinstallierte App versehentlich vom iPhone gelöscht oder fehlen euch die Funktionen nach einiger Zeit, könnt ihr sie ganz einfach über den App-Store wiederherstellen. In seltenen Fällen kommt es vor, dass auch der App-Store nicht mehr zu finden ist. An anderer Stelle helfen wir, den App-Store am iPhone wiederherzustellen. Andere Anwendungen könnt ihr nicht einfach entfernen. Das betrifft zum Beispiel die Einstellungen-App. Ihr könnt diese Anwendungen aber zumindest vom Home-Screen verschwinden lassen, um Ordnung zu halten. Haltet auch hier den Finger länger auf dem App-Symbol gedrückt, um anschließend die Option „Vom Home-Bildschirm entfernen“ auszuwählen.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.