Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Lego Harry Potter 1-4: Komplettlösung - Jahr 3 gelöst

Lego Harry Potter 1-4: Komplettlösung - Jahr 3 gelöst



Jahr 3 – Neuigkeiten aus Askaban

Zu Beginn müsst ihr das schnappende Buch überlisten. Verzaubert zunächst rechts neben dem Bett das Bild an der Wand. Nun wirft der Zauberer aus dem anderen Bild hinten rechts an der Wand seinen Hut heraus. Zaubert diesen wieder hinein und ihr könnt das erste Mal mit dem Buch ringen. Wiederholt den Vorgang mit den verlangten Zaubersprüchen und nach dem dritten Mal ist das Buch besiegt.

Anzeige

Nun findet ihr euch auf dem Bahnsteig wieder. Da der Weg zunächst mit Dampf versperrt ist, müsst ihr den Vogel aus dem Käfig lassen, der euch den Koffer öffnet und anschließend zaubert ihr aus den Teilen darin die Blume zusammen. Setzt diese auf den Schornstein der Lokomotive und ihr gelangt in den nächsten Bereich.

Lauft nun rechts zu den Blumentöpfen und zaubert den Lautsprecher zusammen. Ihr könnt nun die Inhalte der Koffer erhalten. Neben Zutaten für einen Trank müsst ihr auch hier wieder etwas zusammenzaubern. Die entstandene Kiste müsst ihr nun an den Anfang bringen. Dies ermöglicht euch den Zugang auf den Zug.

Nachdem der Versperrmechanismus die Kiste zerstört hat, könnt ihr den Zauberkessel zusammenbauen und dort euren Trank mixen. Die Zutaten befinden sich auf dem Zug, links neben dem goldenen Käfig und in einer der Kisten beim Lautsprecher. Nehmt nun einen kräftigen Schluck und zieht am Hebel. Der Weg in den Zug ist jetzt frei und ihr könnt hineingehen.

Anzeige

Bewegt nun die Frau mit dem Süßigkeitenwagen, indem ihr den Jungen und den Mädchen jeweils die Lollis hinzaubert. Danach zaubert ihr den grünen Schlüssel vom Süßigkeitenwagen, um ins nächste Abteil zu gelangen. Nachdem Harry entführt wurde, solltet ihr zu Prof. Lupin wechseln und mit ihm die Dementoren besiegen.

Wählt also den Patronus-Zauber aus und zerstört gleich links den ersten Dementor. Lauft anschließend in das Abteil links neben dem mit Eis versperrten Bereich. Zaubert dort den Eispickel zusammen und zerstört damit die Barrikade. Nun müsst ihr das Rollregal zusammenbauen und den Koffer dort hineinzaubern, bevor ihr dann weiter nach rechts geht. Da Lupin keinen Mondschein mag, müsst ihr das Regal nun vor die Fenster schieben.

Geht zur Röhre und schickt Krätze hinein und schiebt mit ihm den Koffer runter. In diesem Koffer findet ihr den grünen Schlüssel, den ihr am Ende des Abteils in den Kasten mit dem Eispickel stecken müsst. Zaubert den Eispickel zum Eisberg und der Weg ist frei.

Anzeige

Im nächsten Abteil löst ihr mit Hermine das Schrankrätsel und mit den Teilen aus dem Schrank verdeckt ihr das Fenster. Um das andere Fenster zu abzudunkeln, müsst ihr erst mit dem Eispickel den Eisberg beseitigen, um dann das Rollo an das Fenster zu bringen. Wechselt nun zu Prof. Lupin und besiegt die drei Dementoren.

Nun seid ihr wieder in Hogwarts und folgt dem Geist zur nächsten Unterrichtstunde bei Prof. Lupin. Mit Hermine und Ron müsst ihr jeweils dreimal den Riddikulus-Zauber anwenden, dann ist er freigeschaltet.

Geht aus dem Hörsaal und verfolgt den Geist zu einem verschlossenen Tor. Den Schlüssel findet ihr in der Kiste, in der eine Spinne rausspringt. Zaubert die Spinne mit dem Riddikulus-Zauber an und sie gibt den Schlüssel frei. Geht durch das Tor und auf in die nächste Unterrichtsstunde.

Anzeige

Hier musst du drei Tassen auf die Unterteller zaubern. Zwei findet ihr direkt, die dritte verbirgt sich hinter einem Schrankrätsel bei der Treppe. Löst das Rätsel und zaubert die Tasse auf den Unterteller. Verlasst den Unterricht und folgt dem Geist zu Hagrid und geht dann mit ihm in den Wald.

Gleich am Anfang im Wald seht ihr drei grüne Felder – dort müssen drei Keulen drauf. Die erste findet ihr rechts unten im Garten. Grabt unten im Garten ein Loch (Pfötchen werden angezeigt) und die ausgegrabenen Affen bauen eine Leiter. Klettert hinauf und sammelt die zweite Keule ein.

Dann geht ihr links in Richtung der Wichtel. Oben beim Baum seht ihr Pfötchen – grabt mit Krummbein die dritte Keule aus. Legt alle drei Keulen auf die grünen Felder und ihr habt die Seidenschnabelhandhabung freigeschaltet.

Anzeige

Folgt wieder dem Geist ins Schloss. Um Links reinzugelangen, müsst ihr einen Vielsaftrank brauen und euch am besten in Ron Weasley verwandeln. Mit Krätze könnt ihr nun in die Röhre und den Ritterkopf runter stoßen. Baut den Ritter anschließend zusammen und geht durch die Tür.

Jahr 3 – Hogsmeade

Zunächst müsst ihr einen kleinen Graben nach unten, die dortige Pflanze vertreiben und das schwebende Legoteil (Plattform) aus den Händen des Wichtels befreien. Danach zaubert ihr dieses einfach rechts bei der Schlucht auf das andere.

Die zweite Plattform liegt dann oben auf den Felsen. Klettert auf den Felsen und zaubert beide Plattformen zu einer Brücke zusammen, damit ihr den Abgrund überqueren könnt. Habt ihr das geschafft, heißt es, das Gewicht an die Brücke bewegen, um diese nach unten zu senken.

Nachdem ihr die Brücke überquert habt, kommt ihr an eine weitere Schlucht. Um diese überqueren zu können, müsst ihr die Fackeln nach oben zu den Pflanzen zaubern, damit diese die Plattformen loslassen, die euch danach als Übergang dienen.

Besiegt anschließend den Dementor und öffnet die rote Rollwand, um die dahinter liegenden Teile links auf das Bild zaubern zu können. Nun ist der weitere Weg freigelegt und ihr könnt die Treppe weiter nach oben bis hin zum Süßigkeitenladen gehen.

Dort angekommen, müsst ihr dann das rosa Gewicht rechts von euch auf die Waage zaubern, um nach draußen zu gelangen. Dort müsst ihr links den großen Schneemann anzaubern, damit dieser anfängt Schneebälle zu werfen. Nachdem die Schneebälle getroffen haben, müsst ihr mit den Fackeln, die ihr erhaltet, das Eis schmelzen. Zaubert anschließend die Teile zusammen, um den weiteren Weg freizulegen.

Folgt nun dem Schild nach Shrieking Shack (rechts). Den nun folgenden Gegner kennt ihr bereits. Es ist der Fiesling Draco Malfoy. Gemeinsam mit seinen Freunden wirft er mit Schneebällen. Zaubert sie insgesamt dreimal zu ihm zurück, sodass die erste Phase überstanden ist. Das Gleiche müsst ihr auch in den beiden folgenden Phasen machen, bis Malfoy in einem riesigen Schneeball in die Stadt hinunter kugelt.

Das Dumme ist, dass dieser Schneeball euch nun den weiteren Weg versperrt. Um diesen wieder freizubekommen, müsst ihr zunächst den Phoenix im grünen Käfig auf den Schlitten zaubern. Nachdem er den Berg hinunter gerodelt ist und das Eis geschmolzen hat, geht es mit dem Besen weiter. Bei eurem Flug stürzt ihr allerdings, sodass ihr insgesamt drei Besen auf den großen Schneeball zaubern müsst, um diesen in Bewegung zu setzen. Nun ist der Weg in den Laden frei und ihr könnt hinein.

Folgt nun in Hogwards angekommen noch dem Geist bis zum Bild mit der singenden Frau und ihr habt es geschafft.

Jahr 3 – Unheil angerichtet

Zu Beginn des Levels müsst ihr die Fackel links von euch zur Pflanze an der Decke zaubern, damit diese den Schlüssel fallen lässt. Verzaubert anschließend mit Ron den Schrank auf der rechten Seite. Nachdem ihr dann den Ritter aus den erhaltenen Teilen gezaubert habt, bekommt ihr einen gelben Schlüssel. Benutzt nun beide Schlüssel, um das Tor zu öffnen und weiter dem Weg folgen zu können.

In der großen Halle angekommen, müsst ihr mit Ron gleich rechts die Spinnen verzaubern, um hinten an den Schrank zu gelangen. Habt ihr das erledigt, könnt ihr aus den erhaltenen Teilen einen Zauberkessel zusammenbauen. Wie immer benötigt ihr drei Zutaten. Blumen, einen Giftzahn und einen Knochen.

Die Blumen befinden sich hinten links in der zusammengerollten Flagge über dem goldenen Ritter. Den Giftzahn erhaltet ihr, wenn ihr dem Wichtel rechts in der Ecke den Hammer abnehmt, damit die silberne Truhe zerstört und ihn anschließend auf eine der erscheinenden Schlangen zaubert. Die letzte Zutat – den Knochen – bekommt ihr, wenn in der Mitte der Halle die Legoteile (grün-rot-blau) zusammengesetzt sind und das erscheinende Skelett erledigt ist.

Nachdem der Zaubertrank gemixt ist, müsst ihr einen Schluck davon nehmen und an der Kette ziehen. Nun öffnet sich eine Luke und ihr könnt der Statue vor dem Tor einen Kopf schenken.

Habt ihr das geschafft, öffnet sich das Tor und ihr könnt in den nächsten Raum gelangen. Dort angekommen, müsst ihr dann zunächst den Zauberkessel aus den Ranken der Pflanze befreien. Nun heißt es abermals drei Zutaten finden und einen Zaubertrank brauen.

Die Kirschen findet ihr, wenn ihr mit einer gezauberten Schaufel ein Loch grabt. Hieraus wächst eine Pflanze, die ihr dann nur noch verzaubern müsst. Sprecht nun mit Harry in Parsel mit der Schlange links im Bild, sodass sie weitere Legoteile freigibt. Zaubert diese ebenfalls zusammen und gelangt so zum Spinnennetz. Jetzt nur noch zerschlagen und ihr habt die zweite Zutat.

Lauft nun nach ganz rechts zum Brunnen und legt dort alle Teile frei. Zaubert auch diese zusammen und klettert anschließend die entstandenen Rankpflanzen nach oben. Hier findet ihr in einem kleinen Raum die Keule. Braut den Trank und macht euch unsichtbar.

Geht dann nach oben und dort rechts. Zaubert die Statue nach unten, sodass sich das Gitter öffnet. Folgt nun weiter dem Weg. Hierbei solltet ihr auf den Wächter mit der Katze Acht geben. Haltet euch rechts und zerstört dort die zwei silbernen Truhen. Zaubert nun die Teile zusammen, damit der Zauberer im Bild einschläft und den Schlüssel fallen lässt. Jetzt nur noch den Schlüssel an die richtige Stelle befördern und fertig.

In Hogwards angekommen, folgt ihr weiter dem Pfeil bis zur nächsten Unterrichtsstunde. Um den nächsten Zauber zu erlernen, müsst ihr insgesamt fünf Kisten öffnen und die darin enthaltenen Dementoren erledigen. Drei Kisten davon sind relativ einfach zu finden. Nr. 4 wird weiter rechts von einer Pflanze festgehalten. Um die letzte zu erhalten, müsst ihr rechts beim Skelett die Teile aus dem Schrank zusammenzaubern. Anschließend noch das entstandene Gemälde verzaubern und die letzte Kiste wird heraus geworfen.

Jahr 3 – Die heulende Hütte

Besiegt zuerst die peitschende Weide. Sie schlägt zunächst einige Male um sich. Sobald sie sich neigt, müsst ihr darauf springen und anschließend solange auf die Glocken-ähnlichen grünen Stängel zaubern, bis sie euch abwirft und ein Herz verliert. Das Ganze müsst ihr dreimal wiederholen – fertig.

Ist der Weg frei, könnt ihr weiter nach unten gehen, bis hin zur Pflanze, welche ihr mit Lumos zu einer Brücke ausrollen könnt. Springt dann nach unten und zaubert die braune Wurzel an. Dann noch die rote Blume links in der Ecke und die Brücke aus Pflanzen wächst.

Nun könnt ihr nach oben und dort dann rechts weiter gehen. Die nächste Hürde besteht aus fünf sich drehenden Wurzeln, über welche ihr springen müsst. Auf der anderen Seite müsst ihr dann die zwei lila Kugeln von der Decke zu den Ventilen befördern.

Jetzt könnt ihr über das Holzbrett weiter nach oben klettern. Oben angekommen, heißt es zuerst die dritte Wurzel verzaubern, damit diese verschwindet. Dann nach rechts und dort die Treppe rauf. Dort im Raum müsst ihr dann mit Prof. Lupin alles verzaubern, was ihr könnt.

Anschließend könnt ihr dann aus den Teilen eine Rattenfalle zaubern. Nachdem die Ratten angelockt wurden, findet ihr euch im Wald wieder. Geht hier zunächst nach rechts und zaubert dort die Erhöhung zusammen, um auf den Berg zu gelangen.

Grabt mit Krummbein den Zauberkessel aus. Die erste Zutat (Giftzahn) findet ihr auf dem Berg. Rechts an der Wand seht ihr eine Schlangenhaut – zaubert sie runter und dann zu einem Skelett. Nachdem es mit Tanzen fertig ist, verliert es einen Knochen – die zweite Zutat. Links vom Zauberkessel liegen lilafarbene Kugeln, zaubert sie auf die Erde und ihr gelangt zur Blüte.

Nehmt einen Schluck vom Trank und zieht anschließend an der Kette, um die Plattformen zu aktivieren. Springt mit Krummbein nach oben und grabt ein Loch. Geht wieder zurück zur Schlangenhaut und klettert nach oben. Zaubert auf der linken Seite die roten Teile zu einem Pilz zusammen und springt über diesen nach oben.

Nachdem ihr wieder in Hogwarts angekommen seid, folgt ihr dem Geist ins Krankenzimmer.

Jahr 3 – Kuss des Dementors

Gleich am Anfang müsst ihr rechts die Pflanzen zerstören, um an die fleischfressende Pflanze zu gelangen, die ihr dann mit dem Pflanzenzauber vertreibt. Diese Pflanze kommt links an der Stelle raus, wo das Fass mit dem Fisch darin steht. Zaubert den Fisch zu Greif und er erhebt sich. Er reißt dabei die Rüben aus der Erde und setzt Bauteile frei. Zaubert diese Teile zu einer Keule zusammen und zaubert sie zu Greif, der daraufhin die orangenen Rüben aus der Erde reißt. Nun könnt ihr Greif endlich mit der freiliegenden Axt befreien.

Geht rechts zu den Fröschen und zaubert die Teile im trockengelegten Teich zu einer Regenwolke zusammen, sodass sich der Teich mit Wasser füllt. Springt jetzt über das Seerosenblatt nach oben. Dort angekommen, müsst ihr die Pflanze vertreiben, um die festgehaltenen Teile zu befreien.

Im Anschluss geht es jetzt auf die kleine Insel. Zerstört dort die pinke Pflanze. Die Teile daraus zaubert ihr zu einem Anker, der dann die Truhe aus dem Wasser angelt. Öffnet die Truhe und bringt die Schallplatte darin nach unten. Zaubert nun erst die Teile am Boden zusammen und dann die Schallplatte darauf.

Geht jetzt links und zaubert bei der fleischfressende Pflanze die Teile vom Baum an. Baut sie dann zu einer Brücke zusammen und geht hinüber.

Ihr findet nun eine Eiskugel, die von einer Pflanze festgehalten wird. Befreit sie und die Kugel zerstört die Skulptur in der Mitte der Eisfläche: Die ersten vier Dementoren sind nun frei. Besiegt sie und die letzten beiden kommen.

Nun seid ihr wieder in Hogwarts und habt gleich den Zeitumkehrer freigeschaltet. Springt nun auf Greif.

Jahr 3 – Der dunkle Turm

Geht zunächst nach rechts und öffnet die Kiste. Mit dem Eispickel darin zerschlagt ihr dann die Eiswand und vertreibt die Pflanze. Passt immer auf die Dementoren auf und haltet den entsprechenden Zauber bereit. Geht geradeaus zum Brunnen und zaubert das Fass rechts auf das Beet. Zaubert zuerst die pinke und dann die lila Blume an, damit ihr nach oben fliegen könnt.

Oben angekommen, zaubert ihr den „Flammenwerfer“ an, der die Eiswand zum Schmelzen bringt. Geht anschließend weiter nach rechts und öffnet auch dort die Truhe. Hier könnt ihr nun den zweiten „Flammenwerfer“ zusammenbauen. Zaubert ihn zum Tor und das Tor öffnet sich.

Jetzt seid ihr im Dachstuhl. Geht zuerst rechts und zaubert die Plattform links auf den lila Legostein. Geht wieder zurück und wählt den linken Weg. Bewegt hier die Fackel zur Pflanze rechts oben, um die andere Plattform zu befreien. Jetzt wieder den rechten Weg gehen und die beiden Aktionen immer abwechselnd machen, bis die Stelle überwunden ist.

Seid ihr drüben angekommen, zaubert ihr abschließend die Latten aus dem Weg und ihr könnt durch das Tor nach draußen. Dort angekommen, zaubert ihr zuerst rechts den Zauberkessel frei und sucht die drei Zutaten.

Die erste findet ihr, wenn ihr rechts neben dem Tor aus dem ihr gekommen seid, auf den unteren Balkon springt. Befördert von dort aus den steinernen Vogel, der dann nach unten fällt und die Schreibe zerschmettert, nach oben.

Löst mit Hermine das Schrankrätsel und ihr findet den Knochen. Bringt ihn nach oben in den Zauberkessel und bewegt euch in Richtung Blumenkasten (links neben dem Tor). Dort findet ihr den Giftzahn. Ebenfalls links seht ihr einen großen Baum, wo ihr die Blüte findet. Zaubert dort zuerst die Axt frei und schlagt dann die Blüte herunter. Braut den Trank und nehmt einen Schluck davon, um dann den Hebel ziehen zu können: Die Brücke wird nach oben gezogen.

Überquert die Brücke und geht dann rechts die Wendeltreppe nach oben, wo der Endgegner schon auf euch wartet. Um ihn besiegen zu können, müsst ihr die beiden Tonnen ausschütten. Dann zerstört ihr die herumfliegenden Dementoren. Wenn euch der Endgegner ansaugt, saugt er automatisch die ausgeschütteten Teile mit an, wodurch er sich schadet und ein Herz verliert (dreimal machen).

Sollte er die Tonnen einfrieren, taut ihr sie wieder auf, indem ihr die „Flammenwerfer“ rechts und links von den Tonnen aktiviert. Teile ausschütten und wie oben dem Gegner schaden. Zum Schluss hat er einen Pömpel angesaugt und kann nichts mehr machen, geht auf ihn zu und besiegt ihn.

Anzeige