Falls ihr auf eine WhatsApp-Nachricht reagieren wollt, könnt ihr bald ordentlich Zeit sparen. So kann man in Kürze auf WhatsApp-Nachrichten mit einem Emoji reagieren und zum Beispiel einen „Daumen hoch“, ein Herz oder ein anderes Symbol direkt an eine Nachricht heften.

 
WhatsApp
Facts 

Die „Reactions“ befinden sich bereits seit einiger Zeit in der Testphase. Kürzlich haben erste Nutzer die Funktion in der offiziellen WhatsApp-Version gefunden, allerdings wurde die Reaktionsmöglichkeit schnell wieder entfernt. Es dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis die Nachrichtenreaktionen für alle in WhatsApp verfügbar sind.

So sehen die WhatsApp Reactions aus

Nutzer des Facebook-Messengers kennen das Feature schon lange. Anstatt eine Text-Antwort auf eine Nachricht zu schicken, kann man auf eine Mitteilung im Chat auch einfach mit einem Emoji reagieren. Hierfür hält man einfach den Finger länger auf einer Nachricht gedrückt. Anschließend öffnet sich die Emoji-Auswahl mit einigen vorgeschlagenen Reaktionsmöglichkeiten. Über das Plus-Symbol lässt sich im Facebook-Messenger die Palette an Emoji-Reaktionen noch erweitern.

Ob das bei WhatsApp möglich sein wird oder die Reactions nur auf bestimmte Smileys begrenzt sind, steht noch nicht fest. In früheren Versionen, über die WABetaInfo informiert hat, ließ sich jeder Emoji einsetzen. In der kürzlich für einige Nutzer bereits freigeschalteten Funktion war die Auswahl hingegen auf bestimmte Symbole beschränkt.

So standen hier zuletzt der „Daumen hoch“, ein Herz, der weinende Lach-Smiley, ein schockiertes und ein weinendes Gesicht sowie die gefalteten Hände als Reaktionen zur Verfügung.

Die Aufnahme eines Nutzers zeigt das „Reactions“-Feature in Aktion:

In den Einstellungen wurde zudem bereits in einer Vorab-Version die Option entdeckt, mit der man auswählt, ob man über Reaktionen auf eigene Nachrichten benachrichtigt werden soll oder nicht.

Mit Emoji auf WhatsApp-Nachricht reagieren

Das Feature ist sowohl in Einzel-Chats als auch in Gruppennachrichten verfügbar. Im Gruppen-Chat sind die Reactions nicht anonym. Es kann also jeder Gruppenteilnehmer sehen, ob und wie ihr auf eine Nachricht reagiert habt.

Diese Tricks könnt ihr schon jetzt in WhatsApp anwenden:

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest Abonniere uns
auf YouTube

Die Gesamtzahl der erhaltenen Reaktionen wird unter der jeweiligen Nachricht dargestellt. Die Funktion soll nicht nur für die letzte, sondern für alle Nachrichten im Gesprächsverlauf zur Verfügung stehen.

Wann das Feature für alle Nutzer in WhatsApp ausgerollt wird, steht noch nicht fest. Ihr werdet es aber im News-Bereich bei GIGA erfahren, wenn es soweit ist.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).