Aldi Talk aktivieren – so gehts

Henry Kasulke

Ihr habt eure Aldi Talk-SIM-Karte in einer Aldi-Filiale gekauft und möchtet nun damit telefonieren und surfen? Hierfür müsst ihr Aldi Talk aktivieren bzw. registrieren. Das funktioniert recht leicht. Entweder erledigt ihr dies online, postalisch oder per Fax. Lest weiter, um alles über die drei Varianten zu erfahren.

So erreicht man den Kundenservice von Aldi Talk per Telefon, E-Mail und Post:

Hilfe und Tipps beim Aldi Talk Kundenservice.

Aldi Talk: online registrieren

Am flottesten könnt ihr euch natürlich online registrieren:

  1. Klickt auf diesen Link, um zur entsprechenden Webseite zu gelangen.
  2. Gebt eure neue Telefonnummer und eure SIM-Karten-Nummer ein, die ihr auf dem SIM-Brief im Starter-Set findet.
  3. Klickt auf „Weiter“ und befolgt einfach die weiteren Anweisungen.


Aldi Talk aktivieren

Günstige Tarife von Congstar im Vergleich ansehen *

Günstige Tarife von Fonic im Vergleich ansehen *

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Aldi Prospekt-Check: Lohnen sich die Multimedia-Angebote?

Aldi Talk aktivieren – per Telefon

Möchtet ihr lieber sprechen statt tippen, müsst ihr Folgendes tun: Ruft den Kundensupport unter der 01806 95 95 60 an. Dies kostet 20 Cent pro Anruf bzw. maximal 60 Cent pro Anruf aus dem Mobilfunknetz. Nach dem Telefonat wird euer Account innerhalb von sechs Stunden freigeschaltet.

Postalisch oder per Fax registrieren

Ihr möchtet Aldi Talk aktivieren und bevorzugt hierfür eine der althergebrachten schriftlichen Methoden?

  • Tragt alle erforderlichen Infos in euer Aktivierungsformular ein.
  • Per Post sendet ihr einen frankierten Brief an folgende Adresse: MEDION AG, MEDIONmobile, Postfach 13 03 05, 45293 Essen.
  • Per Fax schickt ihr das Formular an die 01805 44 48 30. Dies kostet 14 Cent aus dem Festnetz und höchstens 42 Cent aus dem Mobilfunknetz.

Ist das Formular eingetroffen ist, wird Aldi Talk eure SIM-Karte innerhalb von 12 Stunden freischalten.

Was geschieht danach?

Im Anschluss befreit ihr eure SIM-Karte aus der Halterung und platziert sie in eurem Handy. Spätestens nach Ablauf der jeweiligen oben genannten Wartefrist könnt ihr eure SIM-Karte verwenden. Dafür müsst ihr euer Handy aus- und wieder einschalten. Sobald die Karte freigeschaltet ist, verfügt ihr über ein Guthaben von zehn Euro.

Übrigens: Eure SIM-Karte ist ein Jahr lang freigeschaltet, auch wenn ihr euren Aldi-Account mit keinem weiteren Guthaben versorgt.

Zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Xiaomi Mi 9 mit Schubladenvertrag günstiger als ohne Tarif zu haben

    Xiaomi Mi 9 mit Schubladenvertrag günstiger als ohne Tarif zu haben

    Das Xiaomi Mi 9 ist eines der heißesten neuen Android-Smartphones auf dem Markt. Wer das Smartphone haben möchte, kann entweder den vollen Betrag auf einen Schlag zahlen oder das Mi 9 mit Vertrag kaufen. Es gibt erste Angebote, die vielversprechend klingen. Wir haben nachgerechnet.
    Peter Hryciuk 3
  • Nokia 7 Plus: Sensible Nutzerdaten „versehentlich“ nach China gesendet

    Nokia 7 Plus: Sensible Nutzerdaten „versehentlich“ nach China gesendet

    Heimlich und ohne jede Verschlüsselung: Manche Nokia 7 Plus sollen sensible Daten ihrer Nutzer an einen staatlichen Server in China verschickt haben. Das Problem soll mittlerweile aber behoben sein, gibt der Hersteller HMD Global an. Die Einheiten hätten nicht in Europa verkauft werden dürfen.
    Simon Stich 2
* gesponsorter Link