Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Partner gefunden: E-Autos von Sony kommen – GIGA Insights

Partner gefunden: E-Autos von Sony kommen – GIGA Insights

E-Autos von Sony, Rennstrecken für Mario Kart und kein Speicher für Mac Studio – GIGA Insights
E-Autos von Sony, Rennstrecken für Mario Kart und kein Speicher für Mac Studio – GIGA Insights Abonniere uns
auf YouTube

Das Rennen um Marktanteile auf dem E-Auto-Markt ist eröffnet. Aber nicht nur klassische Autohersteller wie Volkswagen, Hyundai oder Renault wagen sich auf das Feld. Mit einer Kooperation, die zuletzt angekündigt wurde, wird nun auch Sony unter die E-Auto-Produzenten gehen. Das und was sonst noch passiert ist, erfahrt ihr in dieser Ausgabe der GIGA Insights.

 
E-Mobility
Facts 

Neue Kooperation: Honda will E-Autos mit Sony bauen

Sony hat bereits in den vergangenen Jahren mit den eigenen „Vision-S“-Prototypen auf der CES für Aufmerksamkeit gesorgt. Nun wurde ein Partner gefunden, mit dem Sony gemeinsam E-Autos produzieren wird. Honda will zusammen mit Sony E-Autos bauen und schon in den nächsten Jahren auf den Markt bringen. Wie diese Kooperation genauer aussieht und wann wir mit den ersten Sony-Autos rechnen dürfen, erfahrt ihr im Video.

Anzeige

Angespielt: Neue Strecken für Mario Kart 8 Deluxe

Bereits vor einigen Wochen hatte Nintendo den Booster-Streckenpass angekündigt. Für einen Preis von 24,99 Euro sollen bis zum Ende des kommenden Jahres 48 bekannte Strecken aus der Mario-Kart-Reihe dem neuesten Teil, Mario Kart 8 Deluxe, hinzugefügt werden. Nun ist die erste Welle mit acht Strecken erschienen.

Anzeige

Frank hat sie sich genauer angesehen und seine privaten Eindrücke geteilt. Wir verraten euch, ob sich der Kauf des DLC wirklich lohnt.

Mac Studio: Speicher hin, Speicher her

Als wir uns vor zwei Wochen das neue Mac Studio genauer angesehen haben, war schon klar, dass der interne Speicher nicht erweiterbar sein wird. Oder? Videos, die diese Woche veröffentlicht wurden, haben auf ein interessantes Detail hingewiesen: Der Speicher des neuen Mac Studios ist – ganz im Gegensatz zu dem Speicher in den M1 MacBook Pros – auf eigenen Chips angesiedelt. Ob das aber auch ein Wechsel hin zu erweiterbarem Speicher bedeutet?

Anzeige

Das alles gibt es diese Woche in den GIGA Insights.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige