Schneller schreiben auf dem iPhone – Sebastians Lieblingstipps

Sebastian Trepesch

Auf einem Smartphone-Display zu tippen, ist unkomfortabel. Doch es gibt ein paar Hacks, mit denen das Schreiben auf dem iPhone etwas komfortabler wird. GIGA-Redakteur Sebastian verrät euch hier im Video, welche Tricks er im Alltag anwendet.

Schreiben auf dem iPhone.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Stopp! Wer den Praxistest machen möchte, der nehme sich zuerst sein iPhone, öffne die Notiz-App und schreibe: „Döner macht schöner @Liese. Oder magst du lieber Pizza in einem Restaurant essen? Viele Grüße aus … !“ Führe dir nun die Tipps zu Gemüte und probiere sie aus. Geht es damit nicht einfacher?!

Tricks: Schneller schreiben auf dem iPhone

Noch ein paar ergänzende Informationen zum Video und die Pfade, wo man die Einstellungen findet:

Umlaute in der Tastatur ein- und ausblenden: Gehe in die iOS-Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur -> Tastaturen -> Deutsch. Wählt man hier Deutsch, werden die Umlaute auf der ersten Ebene eingeblendet. Wählt man QWERTZ, sind sie nicht zu sehen, dafür die anderen Tasten etwas größer.

Doppeltes Leerzeichen: Zwei Leerzeichen bilden nur am Wortende einen Punkt und nur dann, wenn  man das direkt im Schreibfluss macht. Sollte der Trick nicht funktionieren, gehe in die iOS-Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur und prüfe, ob die Intelligente Interpunktion eingeschaltet ist.

Trackpad einblenden: Bei einem iPhone mit 3D-Touch muss man fest auf das Leerzeichen tippen, bei anderen (z.B. wie im Video beim iPhone XR) den Finger lange auflegen, um die Tastatur zum Navigations-Pad umzuwandeln.

Übrigens: Auf dem iPad kann man das Trackpad noch auf andere Weise aufrufen, siehe meine Tipps zum Schreiben auf dem iPad:

Bilderstrecke starten
18 Bilder
17 Tipps zur iPad-Tastatur: So schreibt man effizienter.

Textersetzung anlegen: Gehe in die iOS-Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur -> Textersetzung. Tippe oben auf das + und lege eine eigene Textersetzung an. Im Video macht „vgab“ zu „Viele Grüße aus Berlin! Sebastian“.

Das Wischen der Wörter werden wir in der Standard-Tastatur des iPhones mit iOS 13 bekommen. Der Release ist Mitte September 2019.

Wie nutzt man die Apple-Produkte besonders effizient? Welche Funktionen sollte man auf jeden Fall im Kopf haben? Jeden Mittwochmittag zeigt GIGA-Redakteur Sebastian eine Hand voll Lieblingstipps zu einem Thema oder Produkt auf GIGA im Video.

Umfrage: Das richtige Smartphone-Maß – kommt es auf die Größe an?

Menschen sind unterschiedlich und es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen – klein, groß, dick, schmal. Nur bei den Smartphones strebt aktuell alles nach großen und übergroßen Displays – tatsächlich ein wünschenswerter Trend?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung