Komplette Webseite übersetzen lassen: so geht's online und kostenlos

Martin Maciej 2

Im Internet findet ihr Informationen von Webseiten aus aller Welt. Falls eine Quelle in fremder Sprache vorliegt, gibt es unkomplizierte und schnelle Wege, über die ihr komplette Webseiten übersetzen lassen könnt.

Komplette Webseite übersetzen lassen: so geht's online und kostenlos
Bildquelle: Lonely Walker .

Für die Online-Übersetzung müssen keine teuren Dienste und Dolmetscher angesteuert werden. Wollt ihr lediglich den Sinn eines Artikels erfassen, könnt ihr eine Internet-Seite komplett kostenlos aus dem Englischen,Japanischen, Russischen etc. ins Deutsche und natürlich auch umgekehrt übersetzen lassen.

Komplette Webseite übersetzen lassen mit Google Translate

  • Einzelne Sätze und Textbestandteile könnt ihr direkt in den Google-Übersetzer einfügen. Markiert die Textpassage im Browser und drückt die rechte Maustaste bzw. „Strg“+„C“, um den Abschnitt in der Zwischenablage zu speichern. Öffnet nun den Google-Übersetzer. Dort könnt ihr den Textabschnitt nun in das entsprechende Feld einfügen. Wählt dann noch die Ausgangs- und Zielsprache und ihr erhaltet den übersetzten Text im Browser-Fenster angezeigt.
  • Alternativ könnt ihr hierfür auch das deutsche Übersetzungstool DeepL nutzen, das dem Google Übersetzer und vielen anderen kostenlosen Übersetzungstools weit voraus ist, wie wir auch selbst getestet haben:
Bilderstrecke starten
13 Bilder
DeepL im Test: Deutsches Tool übersetzt Texte besser als Google.
  • Wollt ihr nicht ständig den Umweg über eine Webseite nehmen, könnt ihr das entsprechende Add-on auch im Browser (Firefox oder Google Chrome) installieren und die Übersetzung mit einem Klick erreichen.

Google Übersetzer
Entwickler: Unbekannt
Preis: Kostenlos
Entwickler:
Preis: Kostenlos

 

  • Der Google Chrome-Browser bietet zudem von Haus aus eine eigene Funktion zum Übersetzen von Webseiten.
  • Steuert ihr eine Online-Seite in fremder Sprache an, erhaltet ihr die Anfrage, ob diese automatisch übersetzt werden soll.
  • Ist dies nicht der Fall, steuert die Einstellungen von Google Chrome an. Klickt dort auf den Button „Erweiterte Einstellungen anzeigen“. Im Abschnitt „Sprachen“ könnt ihr festlegen, ob Chrome „Übersetzung vvon fremdsprachigen Seiten anbieten“ soll.
Bilderstrecke starten
16 Bilder
Google Übersetzer: Fails, Fun und lustige Ergebnisse.

Ganze Webseiten übersetzen lassen

Die Funktion ganze Webseiten zu übersetzen steht über die Google-Ergebnisse mittlerweile fast allen Browsern zur Verfügung. Fehlt die Möglichkeit, fügt einfach die URL der zu übersetzenden Webseite an die folgende URL an und öffnet die Webseite dann:

http://translate.google.com/translate?u=

Eine Übersetzungsanfrage könnte demnach zum Beispiel so aussehen: http://translate.google.com/translate?u=http://www.nytimes.com/

ny-times-translate

Bestätigt die Eingabe mit „Enter“ und ihr erhaltet die per Google-Translate bearbeitete Seite als Ergebnis im Browserfenster. Natürlich handelt es sich bei der Google-Übersetzung um eine maschinelle Übersetzung. Mit grammatischen Fehlern oder falsch übersetzten Begriffen muss man demnach rechnen. Dennoch ist der Google-Übersetzer eine gute und vor allem kostenlose Hilfe, wenn man Inhalte fremdsprachlicher Texte erfassen möchte.

Erkennst du diese Games anhand ihrer mit Google Translate übersetzten Spielbeschreibung?

Wir haben uns einen kleinen Spaß erlaubt und deutsche Spielbeschreibungen bei Google Translate ins Chinesische übersetzt und dann ins Deutsche zurück übersetzt. Dabei kamen ziemlich lustige Beschreibungen zustande. Kannst du erraten, um welche Games es sich handelt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung