Ihr wollt euch kontaktloses Bezahlen mit Apple Pay einrichten und braucht noch die passende Kreditkarte dafür? Dann solltet ihr euch dieses Angebot von American Express nicht entgehen lassen: Es gibt die Amex Blue Kreditkarte für Neukunden gerade inklusive bis zu 45 Euro Startguthaben. Wir haben alle Details für euch.

Amrican Express: Kreditkarte mit bis zu 45 € Startguthaben

Wenn ihr auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte seid, mit der ihr ganz einfach kontaktlos und via Apple Pay bezahlen könnt, solltet ihr euch das Angebot von American Express genauer ansehen. Aktuell gibt es die Amex Blue Kreditkarte inklusive einem Startguthaben von 45 Euro (Angebot bei American Express ansehen).

Die Höhe des Startguthabens ist an das Erreichen bestimmter Umsätze innerhalb des ersten halben Jahres ab Aktivierung der Kreditkarte geknüpft. Eine erste Teilgutschrift von 7,50 Euro erhaltet ihr bereits ab 100 Euro Umsatz. Je weiterer 100 Euro Umsatz erhaltet ihr dann weitere 7,50 Euro – bis das maximale Startguthaben von 45 Euro erreicht ist. Insgesamt müsst ihr also 600 Euro mit der Kreditkarte ausgeben, um die vollen 45 Euro Startguthaben zu erhalten.

Die Jahresgebühr für die Amex Blue entfällt dauerhaft. Außerdem braucht ihr auch kein zusätzliches Girokonto zu eröffnen: Verbindet das Kreditkartenkonto ganz einfach mit eurem bereits bestehenden Konto. Die Ausgaben sind mit einem Zahlungsziel von bis zu 30 Tagen zinsfrei und die Kreditkarte ist Apple-Pay-kompatibel. Durch die App behaltet ihr eure Umsätze in Echtzeit jederzeit im Blick, könnt die Karte im Notfall sofort sperren und entsperren lassen und gleichzeitig mehrere Karten darin erfassen.

Amex Blue: Das sind die Vor- und Nachteile der kostenlosen Kreditkarte

Die Amex Blue hat einige Vorteile, doch auch ein paar Nachteile. Folgend listen wir für euch die Details der kostenlosen Kreditkarte.

Vorteile Nachteile
  • Die Jahresgebühr entfällt
  • Kein extra Girokonto benötigt
  • 45 Euro Startguthaben
  • Kontaktloses Bezahlen in der Euro-Zone gratis
  • Apple-Pay-fähig
  • Nützliche App zur übersichtlichen Verwaltung inklusive
  • 1 Zusatzkarte gratis
  • Geld abheben: Es werden 4 Prozent des Betrags
    und mindestens 5 Euro fällig
  • Bei Bargeldabhebung von Fremdwährung fallen
    nochmal 2 Prozent Gebühren an
  • Kein Google Pay
  • Um am Rewards-Programm teilnehmen zu können, muss man 30 Euro pro Jahr extra bezahlen

Apple erklärt zu Apple Pay: So fügst du eine Karte auf dem iPhone hinzu

Lohnt sich die Amex Blue Kreditkarte von American Express?

Falls ihr lediglich auf der Suche nach einer Kreditkarte seid, die ihr im EU-Inland zum kontaktlosen Bezahlen nutzt, lohnt sich die Amex Blue alleine schon aufgrund des 45 Euro Startguthabens. Solltet ihr eher auf der Suche nach einer VISA-Karte sein, mit der ihr auch im Ausland gratis bezahlen und Bargeld abheben könnt, wäre die Kreditkarte von Barclaycard eher etwas für euch.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.