Wie bei allen Online-Diensten, kann es auch beim Streaming-Anbieter Disney+ zu Störungen kommen, bei denen die Wiedergabe nicht funktioniert. Was kann man bei Problemen tun?

 
Disney+
Facts 

Eine allgemeine Fehlerlösung gibt es nicht, wenn Disney Plus bei euch nicht funktioniert. Mit den nachfolgenden Lösungsvorschlägen könnt ihr Probleme aber oft erkennen und selbst beheben.

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
Dr. Strange, Moon Knight & mehr im MCU: Alle Marvel-Filme und -Serien bis 2023

Ist Disney+ down? So prüft man Störungen

Bevor ihr euch an eine umfangreiche Fehlersuche macht, solltet ihr überprüfen, ob die Internetverbindung an dem gewünschten Wiedergabegerät überhaupt funktioniert. Ruft dafür einen beliebigen anderen Dienst oder eine Webseite im jeweiligen Browser auf. Klappt hier alles, geht Folgendes durch:

  • Möglicherweise ist Disney+ down, sodass nicht nur ihr, sondern niemand beim Streaming-Dienst einschalten kann. Eine Seite, die den Server-Status bei Disney+ anzeigt, gibt es nicht. Ihr könnt aber einen unabhängigen Dienst wie „allestörungen.de“ aufrufen. Hier melden Nutzer, wenn sie bei sich Probleme bei der Wiedergabe haben. Tauchen zu einem viele Meldungen gleichzeitig auf, handelt es sich vermutlich um ein größeres Problem. Dann könnt ihr nur abwarten, bis die Störung von Disney+ behoben wurde.
  • Auch bei Twitter könnt ihr unter bestimmten Suchbegriffen und Hashtags wie „#disneyplusdown“ überprüfen, ob andere Nutzer Fehler melden. Gleichzeitig könnt ihr auch selber einen Tweet verfassen und so möglicherweise Hilfe bekommen.

An anderer Stelle geben wir euch gezielt Tipps, um bestimmte Fehlermeldungen bei Disney+ zu beseitigen:

Disney+ geht nicht: Was tun?

Ist beim Anbieter alles in Ordnung, liegt es vermutlich an eurem Abspielgerät, dass Disney+ nicht geht. Geht dann wie folgt vor:

  • Um das Problem schnell zu umgehen, probiert Disney+ auf einem anderen Gerät zu starten.
  • Habt ihr kein anderes Tablet oder sonstiges Streaming-Gerät parat, stellt sicher, dass euer Smartphone, Tablet, Streaming-Stick oder anderes Gerät, über das ihr Disney+ abspielen wollt, eine gute Internetverbindung hat. Verkürzt dabei den Weg zum Router, stellt sicher, dass zwischen Router und Wiedergabegerät keine Hindernisse wie dicke Mauern sind und überprüft, ob auf anderen Geräten im Heimnetz Downloads oder Streams laufen, die die Internetverbindung bereits stark belasten.

Im Video geben wir weitere Tipps, falls die Internetverbindung zuhause streikt:

Internet weg? Das solltest du jetzt machen! Abonniere uns
auf YouTube
  • Möglicherweise liegt auch eine Störung bei eurem Internetanbieter vor.

Falls auch mit dem Internet alles in Ordnung ist, überprüft Folgendes:

  • Löscht den Cache und die Daten der Disney-Plus-App auf eurem Gerät. In der Regel findet ihr die Optionen dafür in der App-Verwaltung in den allgemeinen Einstellungen.
  • Verzichtet auf ein VPN, das eure IP-Adresse verfälscht. Möglicherweise blockiert das die Disney-Plus-Wiedergabe.
  • Im Browser am PC oder Laptop solltet ihr Firewalls und Antiviren-Programme deaktivieren. Auch diese Programme sowie Browser-Erweiterungen können die Wiedergabe beeinträchtigen.
  • Stellt sicher, dass die Disney+-App auf dem neuesten Stand ist und führt gegebenenfalls ein Update durch.
  • Deinstalliert die Disney-Plus-App komplett und installiert sie erneut.
  • Möglicherweise wird die Disney-Plus-App auf eurem Gerät nicht oder nicht mehr unterstützt. Im Webangebot des Streaming-Dienstes seht ihr die unterstützten Geräte in der Übersicht.

Falls die genannten Tipps keine Lösung bringen und Disney+ bei euch immer noch nicht funktioniert, kontaktiert den Disney-Plus-Kundenservice für weitere Hilfe.

Geht Disney+ bei euch nicht? Gibt es eine besondere Fehlermeldung? Teilt uns eure Störungen beim Stream in den Kommentaren mit! Möglicherweise sind andere Nutzer auch betroffen.

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.